Wie Cardano mit nativen Token auf seiner Plattform umgeht

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Im Gegensatz zu Ethereum, das die Standards ERC-20 und ERC-721 behandelt, die sich grundlegend von Ether (ETH) unterscheiden, hat Cardano einen viel tokenfreundlicheren Ansatz für diese Funktionalität gewählt, sodass Benutzer in der Blockchain bereitgestellt werden können, ohne dass benutzerdefinierter Code erforderlich ist .

Cardano verfolgt einen innovativen Ansatz zur Tokenisierung

Auf die rasche Expansion des DeFi-Sektors will Cardano setzen. Anstatt jedoch in die Schritte von Ethereum einzusteigen, wird die Plattform einen eher innovativen Ansatz für die Tokenisierung verfolgen und die Effizienz vor allem anderen stellen.

In einem auf der Website des Unternehmens veröffentlichten Blog-Beitrag erklärte Tim Harrison, Marketing- und Kommunikationsdirektor von IOHK, wie Cardano das Problem der Ausgabe von Token auf seiner Plattform angehen wird.

Um zu verstehen, warum die native Token-Funktionalität von Cardano das DeFi-Spiel verändert, ist es wichtig zu wissen, wie Ethereum damit umgeht. Sowohl fungible als auch nicht fungible Token in Ethereum erfordern die Erstellung und Implementierung von benutzerdefiniertem Code, da die Ethereum-Kette keine native Token-Unterstützung bietet. Dies bedeutet, dass noch viel Platz für menschliches Versagen vorhanden ist, da jeder Fehler im Code für die Token ERC-20 und ERC-721 zu erheblichen Verlusten führen kann.

Goguen, Cardanos Ära der intelligenten Verträge, wird einen Mechanismus einführen, mit dem die Blockchain die Tokenisierung nativ handhaben kann. Einfach ausgedrückt basiert die Logik hinter Token eher auf dem Cardano-Hauptbuch als auf intelligenten Verträgen.

Native Token-Funktionalität, die dem ERC-20 und ERC-721 überlegen ist

Harrison erklärte, dass alle benutzerdefinierten Token in der Ethereum-Kette nicht nativ sind, was bedeutet, dass das zugrunde liegende Hauptbuch sie nicht direkt unterstützt.

"Das liegt daran, dass Token, die mit ERC-20- und ERC-721-Standards erstellt wurden, sich grundlegend von Ether unterscheiden, der Kryptowährung von Ethereum", schrieb er im Blogbeitrag.

Der Ansatz von Cardano zur Tokenisierung ermöglicht es andererseits, benutzerdefinierte Assets in der Blockchain darzustellen, ohne dass intelligente Verträge erforderlich sind. Vor allem aber ermöglicht es diesen Assets, sich sehr ähnlich wie ADA, die Hauptwährung der Cardano-Blockchain, zu verhalten. Die einzigen Unterschiede zwischen auf Cardano und ADA ausgegebenen Token bestehen darin, dass die Token zerstört werden können und dass nur ADA zur Wartung von Gebühren, Prämien und Einzahlungen verwendet werden kann.

All dies erfolgt über das native Token-Framework, bei dem es sich im Wesentlichen um ein Buchhaltungssystem handelt, das als Teil des Cardano-Ledgers definiert ist und das die Transaktion von Token ermöglicht. Native Token machen die Verwendung von benutzerdefiniertem Code oder kostspieligen intelligenten Verträgen überflüssig, wodurch die unnötige Schicht teurer Komplexität und inhärenter Ineffizienz in der Ethereum-Kette effektiv beseitigt wird.

Gefällt dir was du siehst? Abonnieren Sie tägliche Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close