Wer kommt als Bernie Sanders Crashes & Burns als nächstes für die Unterstützung des Socialist Squad?


  • Als die Präsidentschaftskampagne von Bernie Sanders einen langsamen, schmerzhaften Tod erleidet, scheint er aufgehört zu haben, Spenden zu sammeln.
  • Es ist wahrscheinlich, dass Joe Biden der Kandidat für Präsident Trump sein wird.
  • Wenn Sanders letzte Chance schwindet, wer wird dann den vergifteten sozialistischen Kelch akzeptieren?

Die Hoffnungen auf die Präsidentschaftskampagne von Bernie Sanders scheinen langsam zu schwinden. Es scheint, als würde Präsident Trump versuchen, seine zweite Amtszeit gegen den ehemaligen Vizepräsidenten Joe Biden zu sichern.

Dies ist das zweite Mal in Folge, dass Bernie und sein sozialistischer Trupp als mangelhaft befunden wurden.

Sie denken, es würde irgendwann einsinken. Nicht genug Leute sind daran interessiert zu kaufen, was sie verkaufen.

Sanders 'Marke des Sozialismus ist momentan nicht das, was die Amerikaner wollen oder brauchen

Diejenigen, die eine ungesunde Zeit in sozialen Medien verbringen, werden mir in dem obigen Punkt wahrscheinlich nicht zustimmen. Sie liegen jedoch falsch.

Social Media verleiht eine gefährlich verzerrte Version der öffentlichen Meinung. Es ist einfach, auf Plattformen wie Twitter die lautesten und aktivsten Stimmen zu hören und davon auszugehen, dass dies ein gutes Maß dafür ist, wo wir als Gesellschaft stehen.

Es ist nicht so.

Die Unterstützung von Sanders schwindet, ist aber vorerst noch da. | Quelle: Twitter

Wenn die liberalen Twitterati ein echtes Spiegelbild der öffentlichen Meinung wären, hätten wir Donald Trump heute nicht als US-Präsidenten, und Bernie Sanders würde nicht zusehen, wie sich seine Präsidentschaftskandidatenkampagne auflöst.

Es ist klar, dass Sanders nicht die Antworten hat, die die amerikanische Öffentlichkeit will, daher ist es sinnvoll, dass die sozialistische Truppe mit der Planung ihres nächsten Versuchs beginnt, der Macht zu entreißen.

Steigern Sie Alexandria Ocasio-Cortez

Sozialistische Unterstützer erkennen an, dass sie anfangen müssen, über den Tellerrand hinaus zu denken, um das Abstimmungsmuster der Massen einzudämmen.

Es ist Zeit, die Erzählung zu nutzen, dass wir eine Präsidentin brauchen.

Quelle: Twitter

Mit dem sprechen New York PostPaco Fabian, ein Sprecher unserer Revolution, kommentierte:

Es besteht ein Hunger danach, Frauen zu erheben, und [Ocasio-Cortez] passt sicherlich zu diesem Profil. Wird sie die nächste Anführerin sein? Ich weiß es nicht, aber sie hat auf jeden Fall das Profil.

Diese Art von Schritt ist sicherlich sinnvoll, da eine Sozialistin, die sich um die Nominierung des Präsidenten bewirbt, viele der Kästchen ankreuzt, die „Progressive“ ankreuzen möchten.

Wäre es genug, die Herzen und Gedanken von genügend Amerikanern zu gewinnen, um die Präsidentschaft zu gewinnen? Wer weiß?

Die Menschen sind zunehmend frustriert über den Status Quo

Der Aktivist Jordan Uhl kommentierte Folgendes:

Die Menschen haben den Status Quo zunehmend satt.

Manche Menschen sind. Aber sind sie groß genug und engagiert genug, um den Unterschied zu machen, der nötig ist, um etwas zu erreichen?

Ich meine, wenn Bernie Sanders im Wahllokal die gleiche Unterstützung hätte wie in den sozialen Medien, wäre er heute in einer viel besseren Position.

Er tut es jedoch nicht. Bei all dem brustschlagenden und selbstgerechten Kreischen seiner Unterstützer in den sozialen Medien könnte ein Bruchteil von ihnen die Mühe haben, tatsächlich für den Kerl zu stimmen.

Nicht alle Kandidatinnen unterstützen den sozialistischen Looney-Rand. | Quelle: Twitter

Ist dies die Art von Bewegung, zu der sich ein Kandidat mit einer glänzenden Zukunft wie Ocasio-Cortez verpflichten möchte?

Wenn uns 2016 und 2020 etwas gezeigt haben, ist es so, dass Amerika sich nicht für die "progressive" Marke der Politik entscheidet, als die sozialistische Truppe verkauft.

Für jemanden wie Alexandria Ocasio-Cortez wäre es Selbstmord in der Karriere, wenn Sie Ihre Farben an einen so spaltenden, giftigen Mast nageln würden.

Hoffentlich ist sie klug genug, um das zu realisieren.

Haftungsausschluss: Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von CCN.com wider.

Dieser Artikel wurde bearbeitet von Sam Bourgi.

Letzte Änderung: 22. März 2020, 17:01 Uhr UTC

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close