Weltbank weigert sich, die Bitcoin-Integration von El Salvador wegen Klimaproblemen zu unterstützen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


WirtschaftBitcoin

Thomas M. |

Die Weltbank wird El Salvador bei der Einführung von Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel nicht helfen.

„Wir sind bestrebt, El Salvador auf vielfältige Weise zu helfen, unter anderem bei der Währungstransparenz und bei Regulierungsprozessen“, wird ein Sprecher der Weltbank laut einem Reuters-Bericht zitiert. Die Kommentare kommen, als sich das mittelamerikanische Land Berichten zufolge an die Institution gewandt hat, um um Unterstützung zu bitten. „Obwohl die Regierung uns um Hilfe bei Bitcoin gebeten hat, kann die Weltbank dies angesichts der Umwelt- und Transparenzmängel nicht unterstützen“, sagte der Sprecher.

Die Weltbank ist ein internationales Finanzinstitut, das Kredite an Länder mit niedrigem und mittlerem Einkommen vergibt. Als Mission nennt sie das Streben nach „nachhaltigen Lösungen, die Armut reduzieren und gemeinsamen Wohlstand in Entwicklungsländern schaffen“.

Das Argument der Klimaauswirkungen von Bitcoin ist zwar stark umstritten, aber ein hartnäckiges Argument, das in den letzten Monaten an Fahrt gewonnen hat. Die Weltbank selbst ist jedoch unter Beschuss geraten, weil Kritiker ihre eigenen Umweltmängel ansprechen.

Im Oktober letzten Jahres veröffentlichte die deutsche Umweltlobbygruppe Urgewald eine Studie, in der festgestellt wurde, dass die Weltbank seit dem Pariser Abkommen über 12 Milliarden US-Dollar in fossile Brennstoffe investiert hat, obwohl sie sich verpflichtet hat, den Entwicklungsländern beim Erreichen der Klimaziele des Abkommens zu helfen. Die Investitionen flossen in die direkte Finanzierung fossiler Brennstoffe, technische Hilfe zur Förderung von Projekten für fossile Brennstoffe sowie die Unterstützung und den Ausbau bestehender Betriebe mit fossilen Brennstoffen. Urgewald erklärte, dass „die WBG mindestens 12,1 Milliarden US-Dollar an öffentlicher Unterstützung hat, um 38 Länder zu bauen“. abhängiger von fossilen Brennstoffen.“

Nach Forderungen nach einer klareren Haltung zu fossilen Brennstoffen innerhalb der EU änderte die Weltbank ihre Klimapolitik – versprach jedoch nicht, die Finanzierung fossiler Brennstoffe zu stoppen.

El Salvador ist derzeit dabei, die notwendige Infrastruktur auszubauen, um sicherzustellen, dass das neue Bitcoin-Gesetz auf nationaler Ebene umgesetzt werden kann. Dazu gehört die Entwicklung einer staatlichen Geldbörse, die es Händlern ermöglicht, Bitcoin in Dollar umzutauschen, wenn sie es vorziehen, keine Bitcoins zu halten, sowie Verbesserungen der lokalen Mobil- und Internetinfrastruktur. Ob und wie sich die Weigerung der Weltbank, die Bemühungen des Landes zu unterstützen, auf dessen Fortschritte auswirken wird, ist unklar.

Während die Weltbank den Ansatz El Salvadors abgelehnt hat, scheinen die Verhandlungen mit dem Internationalen Währungsfonds (IWF) besser zu laufen, da der salvadorianische Finanzminister Alejandro Zelaya offenbar am Mittwoch sagte, der IWF sei „nicht gegen“ El Salvadors Bitcoin-Schritt.

Thomas ist Journalist bei der BTC Times. Es macht ihm Spaß, über Bitcoin zu schreiben, etwas über Bitcoin zu lernen und Bitcoin zu HODLing.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close