Warum Bitcoin und Ethereum kurzfristig in Schwierigkeiten geraten könnten

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin und Ethereum sind in hohen Zeitrahmen im grünen Bereich. Die erste und zweite Kryptowährung nach Marktkapitalisierung schienen sich nach Monaten anhaltenden Verkaufsdrucks gut zu erholen.

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt BTC bei 49.319 $ mit einem Gewinn von 1,4 % im Tages-Chart. Zuvor wurde Bitcoin abgelehnt, als es nördlich von 50.000 US-Dollar zurückkehrte.

Der BTC-Preis verlor sein erstes Unterstützungsniveau bei 49.800 USD und droht nun, in den mittleren Bereich seines aktuellen Niveaus von rund 46.000 USD zurückzukehren.

Dies könnte für Ethereum positiv sein, da die zweite Kryptowährung nach Marktkapitalisierung Bitcoin weiterhin übertrifft. Ein zu hoher Druck auf den BTC-Preis könnte der ETH den Glanz stehlen.

Zum Zeitpunkt des Schreibens wird Ethereum bei 3.773 USD mit einem Gewinn von 1,9 % bzw. 16,8 % in den Tages- bzw. Wochencharts gehandelt.

ETH mit zinsbullischem Momentum im Tages-Chart. Quelle: ETHUSD Tradingview

Die Investmentfirma QCP Capital hat ein Marktupdate gemacht und behauptet, dass Ethereum „begonnen hat, sich auf sein Ziel zu bewegen“ auf dem ETH/BTC-Handelspaar, das auf 0,0850 gesetzt ist, wie unten zu sehen ist. Dieser Chart scheint für Ethereum bullisch zu sein, da er sich dem Ende des Jahres 2021 nähert.

Derzeit ist die bullische Preisaktion sowohl bei Ethereum als auch bei Bitcoin ohne große Schwankungen der Finanzierungssätze für Derivate aufgetreten. Für die ETH/USD scheinen Privatanleger die Kontrolle zu haben, behauptet QCP Capital.

Diese Investoren sprangen aufgrund der positiven Katalysatorereignisse im Sektor der nicht fungiblen Token (NFT), des Updates EIP-1559 und des „ständigen Kaufs von Anrufen in großen Blöcken“ in die ETH ein. Für die ETH könnte sich jedoch etwas ändern.

Die Rallye könnte eine neue Welle von Spekulanten und kurzfristigen Investoren anziehen, da die Finanzierungszinsen begannen, positiv zu werden, nachdem der ETH-Preis über 3.8000 US-Dollar gestiegen war. Die Firma sagte:

(…) der jüngste Druck auf 3800 beginnt, da wir einen gewissen Finanzierungsdruck sehen, da fremdfinanzierte Spieler aufsteigen. Trotz der entscheidenden Rallye bleibt der Markt hinsichtlich möglicher Abwärtsrisiken vorsichtig.

Potenzielle Szenarien für Bitcoin und Ethereum

Die Investmentfirma fügte hinzu, dass die Möglichkeit einer Bitcoin-Umkehr besteht, wenn der Preis von BTC weiterhin zwischen 48.000 und 52.000 US-Dollar gehandelt wird. Solange es diese Niveaus nicht überschreitet, besteht das Potenzial für eine Umkehr.

Für Ethereum könnte sich die bullische Preisaktion mit einem Anstieg der Volatilität als nicht nachhaltig erweisen:

Die ETH-Front-End-Risikoumkehrungen sind gewaltsam auf die Put-Seite umgeschlagen. Bei einer höheren Geschwindigkeit dieser Bewegung wäre eine scharfe Mean-Reversion-Bewegung nicht allzu überraschend.

Ein Großteil der nächsten Preisaktion wird möglicherweise durch Bitcoin, seine Leistung und Dominanz auf dem Markt bestimmt. In diesem Sinne wies QCP Capital darauf hin, dass 51.000 US-Dollar als großer Widerstand mit einer Relativen Indexstärke (RSI), einem Momentum-Indikator, der nach unten tendiert, fungieren werden.

Verwandte Lektüre | Neu bei Bitcoin? Lernen Sie Krypto zu handeln mit dem NewsBTC Trading Kurs

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close