Warum bevorzugt Elon Musk Dogecoin?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Wenn Sie in Bezug auf Krypto ein paar Mal unterwegs waren, wissen Sie wahrscheinlich bereits über die Bevorzugung von Elon Musk in Bezug auf Dogecoin.

Sogar für diejenigen unter Ihnen, die nicht in der Branche tätig sind, haben Sie wahrscheinlich schon von Elon Musks Vorliebe für Dogecoin gehört.

Die ganze Tortur hat eine gewisse Kluft zwischen der Community verursacht und eröffnet die Debatte darüber, ob große Prominente in der Lage sein sollten, die Märkte der Kryptowährung zu beeinflussen oder nicht.

Dies liegt an der Tatsache, dass viele Menschen glauben, dass es unfair ist, wenn einige wenige Menschen einen so drastischen Einfluss auf das Leben so vieler Menschen haben, und in Wirklichkeit haben Prominente wie Elon die Macht, eine Person zum Millionär zu machen, während sie am gleichzeitig einen anderen bankrott machen.

Was auch immer Ihre Meinung zu diesem Thema sein mag, es kann von enormem Nutzen sein, herauszufinden, warum Elon Musk Dogecoin bevorzugt, und genau das werden wir in diesem Artikel diskutieren.

In diesem Artikel werden wir uns ansehen, warum Elon Musk Dogecoin gegenüber anderen Kryptowährungen bevorzugt, und erörtern, ob die genannten Gründe gut genug sind, um Ihr Engagement zu rechtfertigen.

„Eine Währung für das Volk“

Von den vielen Gründen, warum Elon Dogecoin liebt, verdient vielleicht der größte Aufmerksamkeit die Tatsache, dass er Dogecoin allgemein als Währung für die Menschen bezeichnet.

Dies liegt daran, dass Dogecoin eine dezentralisierte digitale Peer-to-Peer-Währung ist und zufällig auch eine der wenigen Coins ist, die sich selbst nicht zu ernst nehmen.

Der ganze Grund, warum Dogecoin ursprünglich geschaffen wurde, war eine Satire auf die Kryptoindustrie, denn jeder nahm die Tortur viel zu ernst und jeder schien davon ausgegangen zu sein, dass er in das gewichtigste Geschäft verwickelt war.

Dogecoin ist jedoch das komplette Gegenteil davon, und dies bedeutet nur, dass die öffentliche Wahrnehmung von Dogecoin im Vergleich zu einigen anderen Coins auf dem Markt normalerweise äußerst positiv ist.

Darüber hinaus kann es für Anfänger, die ihre ersten Schritte in der Branche machen möchten, etwas entmutigend sein, da Krypto so neu ist und nur eine kleine Minderheit der Bevölkerung versteht, was es ist.

Obwohl Dogecoin einen hervorragenden Einstieg in den Markt bietet, und das niedliche Hundeimage und die Meme-Kultur dahinter neigen dazu, dass sich die Leute mehr zu Hause fühlen und nicht so, als würden sie in eine geheime High-Society eintreten.

Er liebt einen guten Witz

Der vielleicht merkwürdigste Grund, warum Elon sich dafür entscheidet, sich Dogecoin-Vermögenswerte anstelle anderer Münzen zu sichern, ist einfach die Tatsache, dass er gute Witze liebt.

Elon ist sicherlich kein Anfänger, wenn es um Memes und Internetkultur geht, und es wurde schon mehrfach beobachtet, dass er selbst an der Internetkultur teilnimmt.

Es macht also nur Sinn, dass Elon eine Münze unterstützen würde, die ursprünglich als Satire gemacht wurde, um den Leuten zu zeigen, dass jeder dazu neigt, Krypto viel zu ernst zu nehmen, und dies mit der Tatsache zu verbinden, dass Dogecoin nach einem beliebten Mem benannt ist, dann ist es einfach sorgt für ein Spiel im Himmel.

Von all den Gründen, warum Elon Dogecoin liebt, überrascht dieser die meisten Leute, und es ist eine Seltenheit, eine so hochkarätige Berühmtheit zu sehen, die bereit ist, sich der Satire hinzugeben.

Die Krypto-Wal-Theorie

Im Gegensatz zu den ersten beiden Gründen ist der letzte Punkt, den wir ansprechen werden, reine Spekulation.

Es kursiert eine Theorie, dass Elon Doge fördert, weil er versucht, die Preise von Doge und anderen Kryptos zu kontrollieren. Wenn man bedenkt, dass Elon wahrscheinlich selbst einen beträchtlichen Anteil an Dogecoin hat, könnte dies eine massive Konnotation haben.

Aus diesem Grund wurde Elon als „Kryptowal“ bezeichnet, was ein Begriff für jemanden ist, der viel Kapital in Krypto investiert hat und auch versucht, den Markt zu beeinflussen.

Wie gesagt, das ist alles nur Spekulation. In Wirklichkeit ist es höchst unwahrscheinlich, dass diese Anschuldigungen wahr sind, und selbst wenn man die rechtlichen oder moralischen Implikationen beiseite lässt, ist Elon so wohlhabend, dass der Versuch, die Märkte zu manipulieren, nur Zeitverschwendung wäre.

Also, was ist deine Meinung dazu, dass Elon Dogecoin bevorzugt?

Auf den ersten Blick wirkt die ganze Situation ein wenig surreal.

Wer hätte gedacht, dass nur 5 Jahre nach dem Aufstieg der Kryptowährung Millionen von Menschen auf der ganzen Welt streiten würden, ob eine Berühmtheit eine nach einem Meme benannte Münze unterstützen sollte oder nicht, und nicht nur das, sondern auch das dort zufällig stehen Millionen von Dollar auf dem Spiel.

Elon liebt Dogecoin jedoch aus weit mehr Gründen, als es nur ein lustiges Meme zu sein, und in Wirklichkeit ist Dogecoin eine ziemlich gute Kryptomünze, die Sie nicht übersehen möchten.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close