WallStreetBets Reddit Group: Was ist das?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ein dezentrales Reddit-Forum namens WallStreetBets sorgt an der Wall Street für Chaos.

Die Gruppe „r / Wallstreetbets“ (auch bekannt als WSB) ist ein langjähriger Subreddit-Kanal, in dem über 3,5 Millionen Reddit-Benutzer hochspekulative Handelsideen und -strategien diskutieren. Beschrieben als "wie 4chan ein Bloomberg Terminal gefunden hat", hat die Community diese Woche die Finanzmärkte massiv gestört.

Am 19. September 2020 veröffentlichte ein Redditor mit dem Handle Player896 einen Beitrag im Kanal mit dem Titel "Bankrott institutioneller Investoren für Dummies, ft GameStop". Darin skizzierte die Person ein starkes bullisches Argument für GameStop (GME), ein stationäres Unternehmen, das hauptsächlich Videospiele und Konsolen verkauft. Seit November 2015 waren die Lagerbestände des Unternehmens aufgrund der Umstellung von physischen auf digitale Medien und der Ankunft der COVID-19-Pandemie stetig rückläufig.

Die GameStop-Gelegenheit

Der Autor stellte fest, dass die GameStop-Aktie zu dieser Zeit von einer Reihe institutioneller Anleger stark leerverkauft wurde, obwohl „ihre Bücher absolut solide sind“ und der CEO und Mitbegründer von Chewy, Ryan Cohen, fast 76 Millionen US-Dollar für 12,9% ausgegeben hatte Beteiligung an der Firma. Cohen – der größte Einzelaktionär von Apple Inc. – trat später zusammen mit zwei ehemaligen Mitarbeitern seines Unternehmens für Tiergesundheitsprodukte am 11. Januar dem GameStop-Vorstand bei, wodurch der Aktienkurs um 50% stieg.

Selbst nachdem Cohen dem Vorstand beigetreten war und sich der Aktienkurs zu erholen begann, verkauften eine Handvoll Hedgefonds und andere institutionelle Anleger weiterhin GME-Aktien. Dies war wahrscheinlich ein Versuch großer Spieler, Amateurhändler zu überlisten und Panikverkäufe auszulösen. Die RedStit-Community von WallStreetBets sah dies als Gelegenheit, sich gegen die Finanzelite zu wehren, und beschloss, einen Kaufrausch in der Hoffnung auf einen großen Short Squeeze auszulösen. Ein kurzer Druck mag kompliziert klingen, ist aber eigentlich ein relativ unkomplizierter Vorgang. Wenn institutionelle Anleger eine Aktie leerverkaufen, leihen sie sich tatsächlich eine Reihe von Aktien aus, von denen sie glauben, dass sie an Wert verlieren, verkaufen sie zum höchstmöglichen Preis und versuchen, sie später zu einem niedrigeren Preis zurückzukaufen. Wenn sie erfolgreich sind, geben sie den ursprünglich geliehenen Betrag zurück und stecken die Differenz ein.

Wenn sich der Markt jedoch gegen sie wendet und der Preis der Aktien steigt, ist der Händler gezwungen, die Aktien mit Verlust zurückzukaufen. Wenn der Preis innerhalb kurzer Zeit dramatisch steigt, kann dies für den Leerverkäufer verheerende Verluste verursachen. Da Leerverkäufer gezwungen sind, sich bei einem Short Squeeze in den Vermögenswert zurückzukaufen, trägt dies außerdem dazu bei, die Preise noch weiter zu erhöhen.

WallStreetBets zerstört Hedge-Fonds und stürzt Handels-Apps ab

Melvin Capital, ein in den USA ansässiger Hedgefonds, und Citron Research gehörten zu den Leerverkäufern, die vom Short Squeeze der WallStreetBets-Armee betroffen waren. Zwei große Hedgefonds, Citadel und Point27 Asset Management, haben seitdem eingegriffen, um Melvin Capital mit einem Rettungspaket in Höhe von 2,75 Milliarden US-Dollar zu retten.

Innerhalb von neun Tagen stiegen die GME-Aktien um über 1.800% von 19,79 USD auf ein Hoch von 380 USD. Cohens 13% -Beteiligung an dem Unternehmen beläuft sich nun auf 2,5 Mrd. USD.

Der reichste Mann der Welt, Elon Musk, fügte dem WSB-Inferno noch mehr Treibstoff hinzu, indem er seine Unterstützung mit dem Wort „Gamestonk! ” – eine absichtlich falsch geschriebene Version von "stock", die von einem Internet-Mem populär gemacht wurde.

Die WallStreetBets-Händler haben hier nicht aufgehört. BlackBerry, AMC, Nokia und Bed Bath & Beyond sind die nächsten stark verkürzten Aktien, die die WSB-Behandlung genießen und am Mittwoch einen Zuwachs von 24%, 310%, 70% bzw. 46% verzeichneten.

Mobile-freundliche Handels-Apps wie Robinhood und Trading212 erlitten während der Öffnung der amerikanischen Märkte am Mittwochmorgen Ausfälle, als Einzelhändler in den Rausch strömten.

Als Reaktion auf dieses außergewöhnliche Ereignis sagte Adena Friedman, CEO von Nasdaq – der zweitgrößten Börse der Welt -, die Plattform habe begonnen, soziale Medien zu überwachen, und werde den Handel einstellen, wenn eine andere WallStreetBets-gesteuerte Pumpe markiert wird. TD Ameritrade hat auch den GameStop-Handel auf seiner Plattform eingeschränkt.

Der WallStreetBets Reddit-Kanal wurde am Mittwoch kurzzeitig privat geschaltet, als Reaktion auf Millionen neuer Benutzer. Discord hat Berichten zufolge auch den WallStreetBets-Server aufgrund zahlreicher diskriminierender Beiträge und hasserfüllter Kommentare gesperrt. In einem Beitrag kommentierten die Moderatoren des WSB: „Wir sind auf die Größe angewachsen, von der wir nur in der Zeit geträumt haben, die nötig ist, um schlecht zu schlafen. Wir haben so viele Kommentare und Beiträge, dass wir möglicherweise nicht alle lesen können, geschweige denn als Moderatoren fungieren. "

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close