Wale kauften letzte Woche den Bitcoin-Rückgang auf 47.000 US-Dollar: Analyse

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin-Wale haben die Preiseinbrüche von Mitte April genutzt, um erneut mehr Portionen anzusammeln, so die Daten in der Kette. Darüber hinaus wurde in einer wichtigen technischen Kennzahl das „enorme“ Potenzial für eine weitere Aufwärtsbewegung aufgezeigt, da BTC 58.000 USD in Frage stellt.

BTC Wale kauften den Dip

Bitcoin erlebte im April eine Achterbahnfahrt von einem Monat. Historisch gesehen als bullischer Monat für die primäre Kryptowährung angesehen, enttäuschte es zunächst nicht und lieferte am 13. ein neues Allzeithoch. In der folgenden Woche kam es jedoch zu massiven Turbulenzen in die entgegengesetzte Richtung, die dazu führten, dass rund 18.000 US-Dollar vom BTC-Preis verdampften.

Obwohl die Kryptowährung die meisten Verluste bis Ende April wieder wettmachte, konnte sie ihren siebten Monat in Folge nicht in Grün produzieren, da sie im Vergleich zum März mit einem Rückgang von etwa 2% schloss.

Trotzdem hat die erhöhte Volatilität Bitcoin-Wale nicht davon abgehalten, mehr Münzen anzusammeln. Im Gegenteil, es werden Daten von CryptoQuant vorgeschlagen. Der CEO des Analyseunternehmens, Ki Young Ju, erläuterte mehrere Kennzahlen, die darauf hinweisen, dass große BTC-Inhaber in den letzten Wochen weiter gekauft haben.

Er erwähnt Die „signifikante“ Coinbase-Prämie, die im Allgemeinen auftritt, wenn Institute und Unternehmen wie Tesla und MicroStrategy Bitcoin über die Börse kaufen, und darauf hinweist, dass sie „darauf hindeuten könnte, dass institutionelle Anleger in den USA BTC kaufen“.

Ju sagte auch, dass Brieftaschen Münzen an Derivatbörsen gebracht hätten, "was bedeutet, dass Wale eine Long-Position eröffnen könnten, indem sie ihre BTC als Sicherheit verwenden."

Außerdem er berührt das NVT Golden Cross, das in einem Bollinger-bandartigen Signalindikator arbeitet, der durch Teilen der Marktkapitalisierung mit dem aktuellen Transaktionsvolumen definiert wird. Die Metrik erreichte ein Jahrestief unter –2, was auf ein „großes Aufwärtspotenzial“ für den BTC-Preis hindeutet.

Bitcoin NVT Goldenes Kreuz. Quelle: CryptoQuant

Crypto Crowd glaubt nicht an die Wiederherstellung von BTC

Während die Institute den Bitcoin-Preis weiter gekauft und in Richtung 58.000 US-Dollar gedrückt haben, scheinen Privatanleger am anderen Ufer zu stehen. Daten von Santiment enthüllt dass die allgemeinen Kommentare und Überzeugungen in der Community "trotz des höchsten Preisniveaus von BTC seit dem 17. April negativer als gewöhnlich sind".

Crypto Community General Sentiment auf Bitcoin. Quelle: Santiment

In der Überwachungsressource wurde jedoch darauf hingewiesen, dass die Menge häufiger mit ihrer Meinung zu einem bestimmten Krypto-Asset falsch liegt, was zu einer optimistischeren Entwicklung auf dem Weg von Bitcoin führen könnte.

Quelle

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close