Vitalik Buterin zweifelt an Jack Dorseys Bitcoin-Defi-Plan

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Vitalik Buterin, der Mitbegründer der Ethereum-Blockchain, trat kürzlich auf Bloomberg auf, um seine Ansichten zum bevorstehenden ETH 2.0-Upgrade zu äußern und beantwortete Fragen zu Jack Dorseys Bitcoin Defi Plans und Mark Zuckerbergs Metaverse zu Studio 1.0.

Buterin sagte, dass Dorseys Plan, ein defi-ähnliches Ökosystem auf Bitcoin zu schaffen, nach hinten losgehen könnte, da es nicht über die notwendigen Funktionen verfügt, um es zu unterstützen. Er behauptete, dass Dorsey möglicherweise ein neues Ökosystem von Grund auf neu schaffen müsse, und sagte, dass er dem sehr skeptisch gegenüberstehe. Er sagte,

„Ich bin skeptisch gegenüber Decentralized Finance zusätzlich zu Bitcoin, da Ethereum über native Funktionen wie Smart Contracts verfügt, die verschiedene Anomalien von Defi unterstützen. Bitcoin verfügt nicht über diese nativen Funktionen und daher müsste Dorsey ein neues System aufbauen, um diese zu integrieren … und selbst wenn er dazu in der Lage wäre, wäre das Vertrauensniveau sehr schwach.“

Buterin fuhr fort, die Metaverse Studio 1.0-Pläne von Facebook zu diskutieren und behauptete, das Vertrauen sei die größte Hürde, die das Unternehmen überwinden muss. Er hob hervor, wie Zukerberg versuchte, mit seinem Libra-Projekt ein Krypto-Konsortium zu gründen, aber scheiterte.

Kann Buterins Kommentar eine Rivalität mit Jack Dorsey auslösen?

Jack Dorsey ist heute einer der leidenschaftlichen Befürworter von Bitcoin auf dem Markt und lässt keine Gelegenheit, darauf hinzuweisen, dass Bitcoin die einzige Zukunft ist. Er hat sogar behauptet, dass er Twitter und Square verlassen würde, wenn es darum ging, 100 % seiner Zeit Bitcoin zu widmen. Er wird oft auch beim Trollen von Ethereum-Befürwortern gesehen. Als einmal der Hype um ETH 2.0 groß war und Proof-of-Work-Mining gering war, machte Dorsey klar, dass PoW wirklich dezentralisiert und sicherer ist als Proof-of-Stake. Die jüngsten Kommentare von Vitalik könnten eine potenzielle Rivalität zwischen den beiden heraufbeschwören.

Dorsey kündigte im letzten Monat seine Pläne zum Aufbau eines Defi-ähnlichen Ökosystems auf Bitcoin an, nachdem er die Pläne seines Unternehmens Square zur Entwicklung einer Bitcoin-Hardware-Wallet angekündigt hatte. Dorsey hat behauptet, dass alles, was sein Unternehmen tut, Open Source sein wird.

Haftungsausschluss

Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Führen Sie Ihre Marktforschung durch, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Publikation übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen Vermögensschaden.

Über den Autor

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close