Vermögenswerte in weltweiten Bitcoin-Fonds erreichen 63 Mrd. USD

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


So viel Fummel gab es da draußen, als ein Artikel gelesen wurde, dass nur noch 6,3% von Bitcoin an den Börsen verblieben sind. Doch aus irgendeinem Grund behaupten sie, dass der Preis sinken würde, weil es nicht genug für Börsen gibt, um zu shorten?

Es scheint das Gegenteil zu sein, da es einen Short Squeeze geben sollte, weil sie die Shorts überverkauft haben.

Es scheint, als wollten sie mit umgekehrter Psychologie versuchen, mehr Leute dazu zu bringen, ihre Münzen an den Börsen auszugeben, da die Preise sinken werden, wenn sie dies nicht tun.

Aber das spiegelt nicht die Knappheit wider, dass es nicht genug für alle gibt, die ihre Münzen an den Börsen halten. Das Gesetz von Angebot und Nachfrage würde diktieren, je weniger es gibt, desto mehr wird der Preis steigen.

Verpasse ich etwas?

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close