Twitter soll es Benutzern ermöglichen, Bitcoin- und Ethereum-Adressen zu Profilen hinzuzufügen ZyCrypto

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Werbung


&nbsp

&nbsp

Die Anzeichen dafür, dass die Mikroblogging-Plattform Twitter die Einführung von Kryptowährungen mit ihren bevorstehenden Funktionen auf ein neues Niveau heben wird, werden immer stärker. Laut einer durchgesickerten Quelle wird eine kürzlich veröffentlichte Beta-Version der mobilen Anwendung der Plattform Trinkgeld nicht nur mit Bitcoin, sondern auch mit Ethereum integrieren.

Screenshots, die von Alessandro Paluzzi, einem mobilen Entwickler, geteilt wurden, zeigen die Twitter-Benutzeroberfläche mit Optionen zum Hinzufügen von Ethereum- und Bitcoin-Empfangs-Wallet-Adressen. In dem Tweet erklärte er, dass Twitter daran arbeite, Benutzern zu ermöglichen, ihren Profilen Bitcoin- und Ethereum-Adressen hinzuzufügen, indem sie die „Tip Jar“-Funktion der Anwendung verwenden.

Paluzzi war auch die Quelle von Screenshots, die die kürzlich gemunkelte Integration von Bitcoin Lightning Network durch Strike unterstützen. Während zuvor gemunkelt wurde, dass die Bitcoin-Integration über Strike erfolgen würde, eine Bitcoin-Wallet, die das Senden und Empfangen der Kryptowährung über das Lightning Network unterstützt, stellt er klar, dass es nicht notwendig sei, ein Strike-Konto zu verknüpfen, um die neue Funktion zu nutzen.

Der Entwickler, der enthüllte, dass er nicht für Twitter arbeitet, behauptet, die Betaversion von Twitters iOS-Anwendung rückentwickelt zu haben, und stellt klar, dass seine Screenshots keine Mock-ups, sondern voll funktionsfähige Funktionen der Anwendung sind.

Die im Juli erstmals angekündigte „Tip-Jar“-Funktion ist eine Funktion, mit der Benutzer an Benutzer spenden können, die sie für aufschlussreich und lohnenswert halten. Die erste Version des Trinkgeldbehälters von Twitter ermöglichte es Benutzern, ihre Cash-App-, Patreon-, PayPal-, Venmo- und Bandcamp-Links hinzuzufügen. Die Funktion ist auch ein Vorläufer anderer Funktionen wie „Super Follows“ und Handel auf der Plattform, die Kryptowährungen unterstützt.

Werbung


&nbsp

&nbsp

Twitter hat sich nicht dazu geäußert, wann die Funktion veröffentlicht wird, noch hat es bestätigt, dass es beabsichtigt, dies der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Der Twitter-Produktleiter Kayvon Beykpour hat jedoch das erste durchgesickerte Foto der Lightning Network-Integration mit der Überschrift „bald“ retweetet.

Sollte die Funktion eingeführt werden, wäre dies ein massiver Schub für die Einführung von Kryptowährungen. Twitter rühmt sich derzeit mit rund 199 Millionen monetarisierbaren täglich aktiven Nutzern (mDAU). Es gibt auch eine große Community von Kryptowährungs-Enthusiasten auf der Plattform, die weiterhin Gespräche über Kryptowährungen führen.

Eine Trinkgeldfunktion bedeutet, dass es dieser Community leicht fällt, für Inhalte, die sie schätzen, Belohnungen in Kryptowährung zu geben und zu erhalten. Die Funktion wird auch ein Mittel sein, um viele neue Teilnehmer in den Kryptowährungsraum zu bringen, da wahrscheinlich viele Twitter-Benutzer ihre erste Interaktion mit Krypto auf der Plattform haben werden.

Dies bedeutet auch, dass ihre erste Interaktion wahrscheinlich auf unterhaltsame und ungezwungene Weise stattfindet, abseits der Komplexität des Kryptowährungsaustauschs. Durch das Hinzufügen von Trinkgeldern in Bitcoin und Ethereum kann die Funktion auf andere Kryptowährungen ausgeweitet werden. Da mehr Benutzer an Bord kommen, wird sich der Effekt wahrscheinlich auch auf dem Markt bemerkbar machen, wenn die Nachfrage steigt.

Dies ist unbestreitbar die Vision, die Twitter-CEO Jack Dorsey für die Einführung von Bitcoin zum Ausdruck gebracht hat – Bitcoin kostengünstig und schnell in jeden einzelnen Markt zu bringen. Dorsey betrachtet Bitcoin als „die einheimische Währung des Internets“ und widmet sich der weltweiten Einführung.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close