Twitter-CFO sagt, dass der Kauf von Krypto-Assets „im Moment keinen Sinn macht“: Bericht

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Investitionen in Kryptowährungen „machen derzeit keinen Sinn“, sagte Twitter-Finanzchef Ned Segal laut Wall Street Journal.

  • Twitter müsste seine Anlagepolitik ändern, um volatilere Vermögenswerte in seiner Bilanz zu halten, sagte Segal. Das Unternehmen ziehe es vor, weniger volatile Vermögenswerte wie Wertpapiere zu halten, fügte er hinzu.
  • Die Fintech-Firma Square, die auch von Twitters Jack Dorsey, Musks Tesla und dem Softwareunternehmen Microstrategy geleitet und mitbegründet wird, hält Krypto in ihrer Bilanz.
  • Dorsey ist ein Befürworter dezentraler Technologie, einschließlich Bitcoin und Kryptowährungen.
  • Twitter möchte Benutzern ermöglichen, ihre Konten mit Diensten von Drittanbietern zu verbinden, die es ihnen ermöglichen, Tipps in Bitcoin zu senden, die Authentifizierung für nicht fungible Token auf seiner Plattform zu ermöglichen, und hat ein Krypto-Team gegründet.

Weiterlesen: Twitter fügt Bitcoin-Lightning-Tipps und NFT-Authentifizierung hinzu

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close