Trump-Hasser können seine Tweets jetzt aus Trotz als NFTs bezahlen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Eine Gruppe anonymer Universitätsstudenten, die sich "Strategic Meme Group, Incorporated" nennt, hat begonnen, Donald Trumps Tweets als nicht fungible Token (NFTs) auf einer speziellen Plattform mit dem Namen "Strategic Meme Group, NFTs) zu verkaufen."Drumpfs. ”

„Hass Trump? Kaufen Sie seinen Drumpf und besitzen Sie einen Teil der Geschichte! Wenn alle Gewinne an Wohltätigkeitsorganisationen gehen, die er verachtet, können Sie ihn dort verletzen, wo es darauf ankommt “, heißt es auf der Website.

Was wird wirklich verkauft?

Offensichtlich sind das nicht einmal „echte“ Tweets, wie es bei Jack Dorsey der Fall war verkaufte einen seiner für fast 3 Millionen Dollar, da Trumps Twitter-Account Anfang Januar nach den Unruhen im US-Kapitol gesperrt wurde. Stattdessen entschied sich die Gruppe für das nächstbeste – eine Website namens Trump Twitter Archiv das hat den Gedankengang des ehemaligen US-Präsidenten sorgfältig bewahrt.

Insgesamt stehen derzeit 46.694 NFT-Tweets von Trump – "Drumpfs" – zum Verkauf, von denen 100 von den Organisatoren als "Infamous Drumpfs" handverlesen wurden. Für eine reguläre Version müssen Benutzer 0,0232 Ethereum (ETH) abhusten – oder ungefähr 55,45 USD zu aktuellen Preisen. "Berüchtigte" NFTs sind etwas teurer – die Organisatoren verlangen 4,5 ETH (10.700 US-Dollar).

Für einen guten Zweck?

Jede NFT wird als 3D-Würfel mit einem Trump-Tweet auf zwei Seiten und einem Bild auf zwei weiteren Seiten dargestellt. Die beiden verbleibenden Seiten sind mit dem Branding der „Drumpfs“ -Plattform belegt.

Laut den FAQ der Website gehen 97% aller Gewinne an mehrere Wohltätigkeitsorganisationen, die Trump angeblich "verachtet" hat, nämlich Americares, die Clean Air Task Force, die ACLU, das Southern Poverty Law Center, Ärzte ohne Grenzen und NAACP. Die verbleibenden 3% "Strategic Meme Group, Incorporated" bleiben laut FAQ "für Ausgaben" für sich.

Derzeit gibt es keine Möglichkeit, "Drumpfs" auf der Website weiterzuverkaufen. Die Entwickler erklärten jedoch, dass Käufer "es einfach auf OpenSea an eine große Anzahl potenzieller Käufer versteigern können".

Inzwischen ist die Legalität von „Drumpfs“ bestenfalls fraglich. Da die Plattform ein öffentliches Archiv von Trumps Tweets verwendet, hat sie eindeutig keine gesetzlichen Rechte für sie (und auch nicht für die echten Tweets). Darüber hinaus haben eine erstaunliche Anzahl verschiedener Kunstwerke, die mit „Drumfs“ verbunden sind, sicherlich auch ihre Autoren, die anscheinend kein Mitspracherecht bei der Verwendung ihres geistigen Eigentums hier hatten.

Gerade als Sie gelehrt haben, dass der NFT-Wahn nicht verrückter werden kann.

Gefällt dir was du siehst? Abonnieren Sie Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close