Trotz des jüngsten Einbruchs bleibt Social Media bullisch und sein Netzwerk stabil

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin (BTC) ist in der europäischen Nacht unter 9.500 USD gefallen, nachdem Nachrichten enthüllten, dass eine der ältesten Geldbörsen auf dem Kryptowährungsmarkt zum ersten Mal seit Februar 2009 50 BTC bewegt hat. Trotzdem waren die sozialen Medien von der Halbierung begeistert und meldeten einen Anstieg in der Aktivität in den letzten Tagen.

Bitcoin-Aktivität in Social Media-Wellen

Berichte zeigen, dass die Interesse in Bitcoin ist in den letzten Tagen gewachsen. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass das digitale Asset bereits am 11. Mai ein Halbierungsereignis erlebte. Dies war das dritte Halbierungsereignis, das die Bergbauprämien für Bergleute von 12,5 BTC auf 6,25 BTC pro Block erhöhte.

Dies könnte sich langfristig positiv auf den Preis von Bitcoin auswirken, da die Neuemission von Bitcoin zum dritten Mal in der Geschichte um die Hälfte reduziert wurde. Wenn die Nachfrage nach der virtuellen Währung steigt, könnte dies direkte Auswirkungen auf den Preis des digitalen Vermögenswerts haben.

BitInfoCharts zeigt, dass die Anzahl der Tweets im Zusammenhang mit Bitcoin auf den höchsten Stand seit Anfang 2018 gestiegen ist, als der Markt gerade den größten Bullenlauf in der Geschichte hinter sich ließ.

Google hat auch einen Anstieg der Anzahl der Suchanfragen im Zusammenhang mit der Halbierung von Bitcoin am 11. Mai und in den Tagen zuvor festgestellt. Dies war der größte Anstieg bei Suchanfragen im Zusammenhang mit Bitcoin, seit Bitcoin vor einigen Monaten aufgrund der Coronavirus-Krise auf 3.800 US-Dollar gefallen ist.

Geheimnisvolle Transaktion und plötzlicher Abfall

In den letzten 24 Stunden haben wir gesehen, wie eine der ältesten Geldbörsen im Bitcoin-Netzwerk eine Transaktion von 50 BTC durchgeführt hat, die ein Benutzer nur einen Monat nach der Erstellung von Bitcoin erhalten hat. Viele Benutzer und Krypto-Enthusiasten begannen zu spekulieren, wem diese Brieftaschen gehören oder wie sie sich an die privaten Schlüssel erinnern.

Die gesamte Crypto-Community teilte ihre Ansichten zu diesem Ereignis. Zum Beispiel sagte Nic Carter, dass Münzen aus frühen Geldbörsen dazu neigen, sich zu bewegen, aber nicht so häufig.

Viele meinten, dies könnte damit zusammenhängen, dass Satoshi Nakamoto nach so langer Zeit Geld bewegt. Es wurde jedoch nicht bestätigt, dass diese Brieftasche zu denen gehört, die von Satoshi Nakamoto, dem mysteriösen Gründer von Bitcoin, verwendet wurden.

Zum Zeitpunkt des Schreibens bewegte sich Bitcoin von 9.750 USD auf 9.450 USD. Dies entspricht einem Rückgang von 3,07% in weniger als 24 Stunden.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close