Teslas Vermieter akzeptiert jetzt Krypto. Wird Elon Musk BTC verwenden, um Miete zu zahlen? – Cryptovibes.com – Tägliche Kryptowährung und FX-Nachrichten

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Elon Musk ist bereit, Bitcoin zu sammeln. Wird er es jedoch ausgeben? Der CEO von Tesla hat jetzt die ideale Gelegenheit, seine Miete in Bitcoin zu zahlen, nachdem sie von dem von ihm genutzten Immobilienunternehmen übernommen wurde.

Nachdem Musk als Pionier bei der Einführung von Krypto führend war, könnte er im Begriff sein, den nächsten Schritt zu tun und seine Miete in Bitcoin (BTC) zu zahlen. Bisher hat der „Technoking“ selbst keine offizielle Ankündigung gemacht. Am 7. April wurde jedoch eine Partnerschaft zwischen der von den Winklevoss-Zwillingen gegründeten Gemini-Krypto-Börse und dem Immobilienunternehmen Caruso Properties in Los Angeles bekannt.

Caruso sagte, dass es nach der Partnerschaft Bitcoin-Zahlungen für die Miete seiner Einzelhandels- und Wohnimmobilien akzeptieren wird. Laut Berichten der L.A Times hat Caruso im Rahmen des Vertrags mit Gemini auch rund 1% seiner Staatskasse in BTC umgewandelt.

Caruso besitzt das Anwesen, in dem sich das Tesla-Autohaus im Americana im Brand Center in Glendale, Kalifornien, befindet. Musk ist ein Pionier im Kryptoraum unter denen in der exzentrischen Milliardärsklasse.

Könnte es nach dem Kauf von BTC im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar und der Annahme von Bitcoin als Zahlungsmittel für Tesla-Elektrofahrzeuge zu viel sein, um zu erwarten, dass Elon Musk seine Miete in digitaler Währung zahlt?

Eigentümer Rick Caruso erwähnte, dass es noch keine Eile gibt, Miete mit BTC zu zahlen, aber die Investition, die das Unternehmen bereits getätigt hatte, hatte sich als rentabel erwiesen. Caruso erwähnte:

"Ich glaube, es ist eine gute Absicherung und hat sich bereits als gute Investition für uns erwiesen."

Caruso scheint für die Zukunft zu planen, indem er seine Immobilien für potenzielle Bitcoin-Käufer öffnet. Er verglich den Adoptionsstatus von BTC mit dem der Kreditkarten vor 50 Jahren. Kreditkarten sind eine seltsame und oft nicht vertrauenswürdige Technologie, die in der modernen Gesellschaft mittlerweile alltäglich ist. Er fügte hinzu:

„Ich glaube, dass Bitcoin und Blockchain in Zukunft dasselbe tun werden. Wir wollen der Kurve voraus sein. “

Tyler Winklevoss, Mitbegründer und CEO von Gemini, sagte, seine Firma sei „begeistert“, dass sich die Nutzung von Krypto auf die Immobilienmärkte ausdehne. Tyler glaubt, dass der Umzug Caruso und seinen Kunden zugute kommen wird. Er schloss:

"Wir freuen uns sehr, mit Caruso zusammenzuarbeiten, um den Immobiliensektor durch die Einführung der Kryptowährung zum Wohle des Kundenerlebnisses und des Geschäftsbetriebs weiter auf ein neues Niveau zu heben."

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close