Starathleten strömen zu seltenen NFTs auf der Suche nach dem neuesten Statussymbol

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Eine Reihe von Starathleten strömen als Zeichen von Reichtum und Status in nicht fungible Token (NFT)-Kunstsammlungen, darunter Stephen Curry von der NBA.

Laut einem Bericht von Decrypt haben mehrere Starathleten aus der NFL und NBA in NFT-Kunstwerke investiert. Der Bericht behauptet, dass Steph Curry der neueste Star ist, der sich dem NFT-Wahn anschließt und eine Sammlung vom in Ethereum ansässigen Bored Ape Yacht Club (BAYC) kauft.

Der Club, der sich als exklusive Mitgliedergruppe rühmt, hat es seit seiner Gründung im April geschafft, ein Handelsvolumen von 397 Millionen US-Dollar zu generieren. Auf dem NFT-Marktplatz sind die Kollektionen mittlerweile ein kleines Vermögen wert. Das Bild unten zeigt beispielsweise „BORED APE #7“. Derzeit beträgt das höchste Gebot auf dem NFT-Marktplatz OpenSea für diesen NFT 25,64 ETH (oder über 100.000 USD zu den aktuellen Preisen für ETH).

Der Bericht behauptet, dass der Besitz des Clubs mit mehreren exklusiven Privilegien verbunden ist, darunter kostenlose NFTs in den Sammlungen Bored Ape Kennel Club und Mutant Ape Yacht Club.

Andere Starsportler haben in ähnliche NFT-Sammlungen investiert, darunter die beliebten CryptoPunks, World of Women und die Koala Intelligence Agency. Die Stars nutzen das sichere und innovative Stempeln von NFTs, um das Eigentum an dem digitalen Objekt zu behalten.

Dem Bericht zufolge hat sich der NBA-Spieler Josh Hart zu einem der aktivsten Starathleten auf dem NFT-Markt entwickelt. Im August ging Hart zu Twitter, um das Interesse an einer Fraktionierung der NFT-Sammlung zu messen, wodurch mehrere Investoren das Eigentum an dem Stück halten konnten.

Haftungsausschluss

Die Ansichten und Meinungen des Autors oder anderer in diesem Artikel erwähnten Personen dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Finanz-, Anlage- oder sonstige Beratung dar. Die Investition in oder der Handel mit Krypto-Assets birgt das Risiko eines finanziellen Verlustes.

Bildnachweis

Bild von Gerd Altmann von Pixabay

Quelllink


Beitragsansichten:
1

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close