Stablecoin-Rennen beginnt, wenn Wall St DeFi umarmt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Investor, frühe Krypto-Anwender und CEO von Gemini Exchange, Tyler Winklevoss, sagte in einem Interview mit Camila Russo von The Defiant voraus, dass der Wettbewerb zwischen Stallmünzen wirklich beginnen wird, sobald die Wall Street in die dezentrale Finanzierung (DeFi) übergeht.

Trotz seiner optimistischen Aussichten für DeFi behauptete der Mitbegründer von Gemini jedoch, dass die Kryptoindustrie derzeit keine Killer-App anbietet, die die Akzeptanz von außerhalb der virtuellen Währungsgemeinschaft vorantreibt.

Der Wettbewerb zwischen stabilen Münzen hat noch nicht einmal begonnen

In einem Interview mit The Defiant sagte Tyler Winklevoss voraus, dass das echte Rennen zwischen Stallmünzen erst dann Gestalt annehmen wird, wenn sich die Wall Street für DeFi interessiert:

"Wenn die Wall Street anfangen will, in dezentrale Finanzen zu investieren, brauchen sie eine Währung. Wenn eine dezentrale [Real Estate Investment Trust] zahlt eine Dividende oder eine Aktie aus, wird sie an Investoren in Ether ausgezahlt? Wahrscheinlich nicht wegen der Volatilität, sondern wegen einer stabilen Münze. “

Tyler bot jedoch eine verdammte Bewertung vieler bestehender Stablecoin-Projekte an und erklärte:

"Bei vielen dieser Stallmünzen haben sie lediglich ihre eigenen Bareinzahlungen getätigt, um das verwaltete Vermögen aufzustocken und die Wahrnehmung zu vermitteln, dass es größer ist als es ist." Ich denke, es ist eine Art Bullshit. Die Leute sehen durch. “

Die Ertragsgenerierung ist ein kritisches Krypto-Wertversprechen

Tyler Winklevoss betonte auch das Wertversprechen, das Krypto-Assets bieten, indem er Zinserträge aus Beteiligungs- oder DeFi-Protokollen inmitten der sich verschlechternden Weltwirtschaft anbot, und erklärte:

„Super wichtig in diesem Umfeld mit Nullzinssätzen, möglicherweise negativen Zinssätzen, möglicherweise Hyperinflation, [is] die Fähigkeit, Renditen zwischen 5% und 6% zu erzielen, unabhängig davon, ob es sich um einen DeFi-Geldmarkt handelt oder nicht “, erklärte er.

Tyler gab bekannt, dass Gemini eine stärkere Unterstützung für Krypto-Assets plant, "die die DeFi-Revolution antreiben", und erklärte, dass das Unternehmen sowohl Handels- als auch Verwahrungsdienste anbieten werde.

Trotz seiner Begeisterung für die Zukunft glaubt Geminis CEO nicht, dass das Krypto-Ökosystem noch eine Killer-App produzieren muss, die die Akzeptanz des Mainstreams in erheblichem Umfang vorantreiben kann.

"Ich sehe diese dezentrale Mainstream-Killer-App derzeit nicht, da alle meine Krypto- und Nicht-Krypto-Freunde auf Blockchains kommen, um sie zu verwenden."

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close