Solana, Chainlink-Preisanalyse: 3. September 2021

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Solana springt auf ein neues Allzeithoch bei 136 US-Dollar; Anleger glauben, dass die Rallye noch lange nicht vorbei ist.
  • Chainlink steigt im September zum ersten Mal über 30 US-Dollar, während die Mission auf 40 US-Dollar an Fahrt gewinnt.

Die Bitcoin-Bullen haben am Donnerstag ihr Spiel verstärkt, was zu einem Preisanstieg über 50.000 US-Dollar führte. Wie bereits berichtet, war der Aufschwung kurzfristig, da sich BTC zurückzog und die Unterstützung bei 48.000 $ fast testete.

In der Zwischenzeit ist Ether ins Stocken geraten, bevor er auf 4.000 USD gestiegen ist, aber seine Aufwärtsdynamik ist nicht vollständig verloren. Daher kann Ethereum am Wochenende immer noch über dem psychologischen Niveau handeln. Der Rest des Marktes ist hauptsächlich grün, aber Krypto-Assets weisen laut den Live-Preisdaten von CoinGecko minimale Gewinne auf.

Solana:-

Solana explodierte erneut zum Mond und erreichte zum zweiten Mal in derselben Woche ein neues Allzeithoch. Dieser Altcoin hat im anhaltenden Bullenzyklus eine beeindruckende Show abgeliefert und ein neues Rekordhoch von 136 US-Dollar erreicht.

Anfang der Woche machte Solanas Rallye eine Verschnaufpause bei 130 US-Dollar, gefolgt von einer Korrektur auf 100 US-Dollar. Der Token blieb jedoch nicht lange unten. Daher hat es bis Ende Donnerstag in Richtung 130 USD zugelegt.

Nach dem Start auf ein neues Allzeithoch wird Solana bei 134 US-Dollar gehandelt. Es hat 19% an Gewinnen über 24 Stunden und 77% in sieben Tagen gesammelt. Solana verfügt über ein Handelsvolumen von 5,5 Milliarden US-Dollar und eine Marktkapitalisierung von 39 Milliarden US-Dollar.

Eine Korrektur wird wahrscheinlich in der kommenden Sitzung eintreten, insbesondere wenn der Relative Strength Index (RSI) aus dem überkauften Bereich austritt. Unterstützung wird bei 130 US-Dollar (dem vorherigen ATH) bzw. 120 US-Dollar erwartet. Außerdem erkennt der Moving Average Convergence Divergence (MACD) laut dem 4-Stunden-Chart immer noch einen zinsbullischen Impuls.

SOL/USD Vier-Stunden-Chart

Kettenglied:-

Chainlink war wie Solana nach den kurzfristigen Verlusten im August auf 24 US-Dollar auf einer Mission in Richtung Norden. Diese Unterstützung ermöglichte es den Bullen, sich neu zu gruppieren und auf 30 US-Dollar zu steigen.

Das Orakel-Token für Live-Preisdaten verfehlte das im letzten Monat erreichte Hoch nicht, sondern verlängerte das zinsbullische Bein auf 30,89 USD. In der Zwischenzeit besteht die Herausforderung darin, LINK über 30 $ zu halten und den Bullen genügend Zeit zu geben, die Mission auf 40 $ zu erfüllen.

LINK/USD Vier-Stunden-Chart

LINK/USD-Preisdiagramm von Tradingview

Der kurzfristige technische Ausblick ist immer noch zinsbullisch, angeführt von der Position des RSI leicht über 70. Ein zinsbullischer Impuls vom MACD deutet darauf hin, dass die Käufer die Oberhand haben und Chainlink den Preis möglicherweise nach oben heben wird.

Haftungsausschluss

Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Führen Sie Ihre Marktforschung durch, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Publikation übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen Vermögensschaden.

Über den Autor

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close