Seigniorage – SJ Oh – Medium


Christine Lagarde ist nach ihrer ersten Aussage „Wir sind nicht hier, um Spreads zu schließen“ gleich wieder in die Reihe getreten. Lassen Sie sich nicht von der Sitzung der EZB-Politik täuschen. Sie haben tief in ihr fiskalpolitisches Arsenal eingetaucht (LTROs müssen erweitert werden, TLTRO-Sätze tauchen weiter in den negativen Bereich ab, „Hülle“ von 120 Mrd. EUR Nettokapitalkäufen für das Jahr) und haben es mit einem Draghi-ähnlichen „Wir werden es tun“ abgeschlossen was auch immer es braucht “Versprechen. Der Hoffnungsschimmer, der sich daraus ergab, dass Lagarde nicht aus Ihrem typischen Zentralbanker-Stoff herausgeschnitten wurde, die Druckmaschine umzukehren und eine nachhaltige Lösung für die überhebelten Kapitalmärkte zu finden, wurde gesprengt.

Interessanterweise hat Bitcoin's ein bemerkenswertes Comeback erlebt, das ein Drittel des jüngsten Verlusts nach der Panzerfaust der Fed über Nacht in Höhe von 1,2 Mrd. USD wieder wettmachte, die ein Bargeldgeschenk von 1.200 USD pro Person beinhaltete. Die Liste der Marktverwerfungen ist lang und eindeutig, aber ich bemerke einen deutlichen Anstieg von Tweets, die darauf hinweisen, dass die Zentralbanken Ihr Vermögen buchstäblich wegdrucken.

https://twitter.com/RaoulGMI/status/1240488263682588678?s=20

Die schiere Menge der zugesagten QE stellt die gesamte Marktkapitalisierung von in den Schatten alle virtuelle Assets von über zehnfach. Die globale Finanzkrise vor 11 Jahren war die Entstehung von Bitcoin. Wird diese Kernschmelze die Finanzierung des amerikanischen Überschusses durch asiatische Sparer endgültig beenden und als Wendepunkt für die Einführung von Massenkryptos dienen?

https://brrr.money/

Die alternative Erzählung wäre, dass wir gerade gesehen haben, wie eine tote Katze von einem massiven Unterschießen abprallte, das durch eine Kombination aus Margin Calls, Stop Loss und Deleveraging im System ausgelöst wurde. Das gesamte offene Interesse aller angebotenen Bitcoin-Futures ist auf weniger als 1,85 Mrd. USD gesunken. 67% fallen im Monatsvergleich, da so gut wie alle Plattformen Liquidationen mit melden Bitmex das Trikot als den größten Verlierer nehmen.

https://skew.com/dashboard/bitcoin-futures

Die Probleme mit der Plattform wurden durch einen DDoS-Angriff verschärft. Ich konnte nicht anders, als einen massiven PR-Vorstoß zu bemerken OKeX Unmittelbar nach dem Router waren sie kurzzeitig die größte BTC-Terminbörse, was auch mit einer vorübergehenden Unterbrechung des Handels auf ihrer eigenen Plattform einherging. Separat Huobi Ich gehe davon aus, dass sie dieses Problem durch die Implementierung von Leistungsschaltern lösen können. Dies ist eine ernsthaft verzögerte Idee und wird den Händlern nur als weitere Arb zum Spielen dienen. Das jüngste Debakel um Flash-Kredite, der baldige Zusammenbruch von Maker, die DDoS verschärften die Liquidationen weiter Bitmex Alle – bis zu einem gewissen Grad – wurden durch eine Diskrepanz in der Latenz der Preis-Feeds gegenüber dem umsetzbaren Preis verursacht. Leistungsschalter arbeiten mit Aktien, da es keinen perfekten Ersatz für den Handel mit beispielsweise AMZN US gibt, wenn die Leistungsschalter der NASDAQ ausgelöst werden, dies jedoch buchstäblich der Fall ist Hunderte von Veranstaltungsorten, an denen Huobi-Benutzer ihr Geschäft betreiben können.

Während viele Leichen auf der Straße lagen, sind Bergleute als die am stärksten verschuldeten Spieler im Weltraum wohl am schlimmsten betroffen. Es ist kein Geheimnis, dass viele bis zum Rand hebelten und ihre durch die bevorstehende Halbierung aufgeblähten, weiterhin optimistischen Aussichten verdoppelten. Es gab eine Vielzahl von Kreditlinien, die verlängert wurden, da die zugesagten ASICs, BTC, zukünftigen Bergbauprämien und in einigen Fällen sogar ihre Bergbauanlagen für Fiat die Betriebskosten abbezahlen. Diese Strategie schlug ernsthaft fehl und um das Problem zu verschärfen, hatten viele Kreditgeber unterbesicherte Kredite vergeben. Die Liquidationen folgten den nicht erfüllten Margin Calls und dies hat zu einem Rückgang der Netzwerk-Hash-Rate um 33% geführt, wobei die nächste Schwierigkeitsanpassung eine andere impliziert 14,3% rutschen.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close