SEC veröffentlicht Bericht, in dem DeFi-Betreiber aufgefordert werden, sich zu melden

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


SEC-Kommissarin Caroline Crenshaw hat am 9. November eine „Erklärung zu DeFi-Risiken, -Vorschriften und -Chancen“ veröffentlicht, in der sie dezentralisierten Finanzplattformen rät, sich an sie zu wenden.

Darin räumte sie ein, dass Krypto jetzt Teil der Volkssprache ist, sei es in Nachrichten, sozialen Medien, Unterhaltung und in Anlageportfolios.

Um den regulatorischen Status von DeFi in den USA zu klären, stellte der Bericht fest, dass viele DeFi-Produkte denen auf dem traditionellen Finanzmarkt sehr ähnlich sind. Ende August hat sich die SEC mit dem Blockchain-Analyseunternehmen AnChain.AI zusammengetan, um den DeFi-Raum zu überwachen.

|3e8f353317b2999bc6e4efec275142d4|

Crenshaw erklärte, dass es, obwohl es viele Warnungen vor den mit DeFi verbundenen Risiken gebe, strukturelle Einschränkungen erleide, da es nicht reguliert sei.

„Der derzeitige „Buyer Beware“-Ansatz der DeFi-Teilnehmer ist keine angemessene Grundlage, um neu konzipierte Finanzmärkte aufzubauen.“

Sie fügte hinzu, dass die SEC eine von vielen Abteilungen ist, die für DeFi und insbesondere für Wertpapiere zuständig sind, aber noch keine DeFi-Plattform bei der Regulierungsbehörde registriert ist. Daher bleiben die Teilnehmer durch jeglichen Rechtsrahmen, der für traditionelle Finanzen gilt, ungeschützt.

Crenshaw ermutigte DeFi-Betreiber, sich an den „FinHub“ der Kommission zu wenden, um fachkundigen Rat zu ihrer Position in Bezug auf Vorschriften zu erhalten, und fügte hinzu: „Meines Wissens hat FinHub nie ein Treffen abgelehnt und ihr Engagement ist sinnvoll.“

Sie erklärte, dass die Durchsetzung nicht der bevorzugte Weg sei, und bezog sich dabei auf die Unterlassungsanordnung der SEC gegenüber Blockchain-Kreditpartnern im August. Die Regulierungsbehörde würde es vorziehen, dass mehr Projekte freiwillig die Vorschriften einhalten, obwohl nicht detailliert beschrieben wurde, was sie einhalten müssen.

Crenshaw wies darauf hin, dass es zwei primäre strukturelle Hürden gibt; ein Mangel an Transparenz und Pseudonymität. Ersteres beschrieb sie als Schaffung eines „zweistufigen Marktes“, in dem professionelle Anleger und Insider „übergroße Renditen erzielen“. Im Gegensatz dazu gehen Privatanleger mehr Risiken ein, erzielen schlechtere Preise und sind „mit der Zeit weniger wahrscheinlich“.

Dies war bei einer Reihe von Projekten der Fall, die große VC-Investitionen hatten und jetzt von diesen Walen regiert werden, die die meisten Token halten.

|6478daff62daec328b58e711b1dab028|

Insgesamt war die Stimmung insofern positiv, als die SEC bereit ist, enger mit dem aufstrebenden DeFi-Sektor zusammenzuarbeiten, um ihn zu reifen. Da die tatsächlichen regulatorischen Anforderungen jedoch noch getrübt und unklar sind, ist es noch ein weiter Weg.

Crenshaw kam zu dem Schluss, dass die Agentur aktiv an hilfreichen Diskussionen mit DeFi-Experten teilgenommen habe und die Tür weiterhin offen sei, aber es gab keine Versprechen eines einfachen oder schnellen Prozesses.

Zum Zeitpunkt des Schreibens gab es laut Dappradar ein fast Allzeithoch von 178 Milliarden US-Dollar Gesamtwert, der in DeFi gesperrt war.

SONDERANGEBOT (gefördert)

Binance Futures 50 USDT GRATIS-Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und erhalten Sie 10% Rabatt auf die Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot).

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den POTATO50-Code einzugeben, um 50% kostenlosen Bonus auf jede Einzahlung bis zu 1 BTC zu erhalten.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close