Revolut führt Google Pay für Junior-Kunden ein – Cryptovibes.com – Daily Cryptocurrency and FX News

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Revolut ist eine Finanz-Super-App mit über 18 Millionen Nutzern weltweit. Am 24. Dezember bestätigte das Unternehmen, dass es Revolut Junior-Kunden im gesamten EWR und im Vereinigten Königreich Google Pay anbieten wird. Die Einführung von Google Pay ist eine direkte Reaktion auf das Feedback, das in den letzten Monaten von Kunden, hauptsächlich Eltern mit ihren Kindern im Teenageralter, gesammelt wurde.

Kontaktloses Bezahlen macht Teenagern das Leben erheblich einfacher, da sie mit ihrem Smartphone schnell und problemlos von den Junior-Konten bezahlen können.

Google hat sich bereits als sichere Zahlungsmethode für Teenager erwiesen, ohne dass sie ihre Zahlungskarte bei sich tragen oder verwenden, physische Tasten berühren oder Bargeld wechseln müssen. Digitale Geldbörsen wie Google Pay sind dafür bekannt, die Verwendung von Revolut-Karten zu vereinfachen. Sie werden weitgehend akzeptiert und haben sich als sicherere Methode für den Geldtransfer erwiesen als herkömmliche Karten oder Bargeld.

Um Google Pay zu verwenden, müssen Kunden lediglich ihr kompatibles Android-Gerät in die Nähe eines Zahlungsterminals halten, damit sie kontaktlos bezahlen können. Jeder der Käufe ist sicher, da er mit Touch ID, Face ID oder Gerätepasscode validiert wird. Google Pay wird hauptsächlich in Apotheken, Cafés, Lebensmittelgeschäften, Einzelhandelsgeschäften, Taxis, Restaurants und vielen anderen Orten akzeptiert.

Benutzer können auch in Apps oder über das Web schneller und bequemer einkaufen, ohne Konten erstellen oder Rechnungs- und Versandinformationen ständig eingeben zu müssen. Die Produktleiterin von Revolut Junior, Tara Massoudi, sagte:

„Kundenwünsche bestimmen den Großteil der Produktentwicklung von Revolut und das ist keine Ausnahme. Unsere Forschung zeigt, dass junge Menschen eine starke Präferenz für digitale Geldbörsen haben. Die Einführung von Google Pay für Teenager vereinfacht das Bezahlen mit Revolut Junior und bietet zusätzliche Sicherheit – für Teenager und ihre Eltern. Wir bewegen uns in Richtung einer bargeldlosen Gesellschaft und die Pandemie hat die digitalen Zahlungstrends noch weiter beschleunigt. Wir haben einen langen Weg zurückgelegt, seit Sparschweine mit Bargeld und Kinder neue Werkzeuge brauchen, um sich mit dieser Verschiebung zu entwickeln.“

Revolut Junior wurde entwickelt, um Kindern und Jugendlichen zwischen 6 und 17 Jahren zu helfen, wobei der Schwerpunkt darauf liegt, ihnen finanzielle Fähigkeiten zu vermitteln, die ein Leben lang halten. Junior wurde hauptsächlich von Revolut entwickelt, um Kindern und Jugendlichen zu ermöglichen, mit maßgeschneiderten Geldmitteln, einer Karte und einem persönlichen Konto Managementfähigkeiten zu erlernen.

Es bietet Kindern die Freiheit, Geld zu verdienen, zu verwalten und in einer Umgebung auszugeben, die vollständig von den Eltern kontrolliert wird. Neben der Erstellung eines Kontos und der Bestellung einer beliebigen Art von Karte, mit der man online, in Geschäften oder an Geldautomaten Geld ausgeben kann, bietet Revolut Junior einige wichtige Funktionen, mit denen Kinder Geld verdienen, ausgeben und verwalten können.

Zulagen ermöglichen es Eltern, einen Dauerauftrag zu erstellen, in dem für ihre Kinder fortlaufend ein fester Taschengeldbetrag vorgesehen ist. Herausforderungen ermöglichen es den Eltern, Aktivitäten, Pflichten und Aufgaben für ihre Kinder festzulegen, von denen jeder einen finanziellen Wert hat.

Sobald sie erledigt sind, können die Aufgaben als erledigt markiert werden und die Eltern können für die erledigten Aufgabenziele bezahlen. Die Plattform ermöglicht es den Eltern, Geldtöpfe zu erstellen, die den Kindern helfen, für die Dinge zu sparen, die sie wollen, den Fortschritt zu verfolgen und dann die Erfolge zu feiern.

Das Revolut Junior-Konto ist eine Erweiterung des Elternkontos. Google Pay steht Revolut Junior-Nutzern im EWR und im Vereinigten Königreich zur Verfügung. Es wird in Kürze in Australien, Singapur und den Vereinigten Staaten verfügbar sein. Google Pay benötigt ein Google-Konto, um sich anzumelden.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close