Reflexer Labs sammelt 4 Mio. USD für den Aufbau eines von der ETH unterstützten stabilen Vermögenswerts (RAI)

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Pantera und Lemniscap haben für Reflexer Labs, den Schöpfer einer neuen Sanftmünze, die dem Preis von Ether (ETH) abzüglich der Volatilität folgt, eine Runde von 4,14 Millionen US-Dollar angeführt. Es folgten mehrere Unterstützer aus der Vorrunde.

Wenn ein reines Krypto-Token einen leicht vorstellbaren Wert im Vergleich zu realen Produkten hätte (z. B. ein Token entspricht beispielsweise vier Snickers-Balken), würde dies den Test einer „Rechnungseinheit“ erfüllen, der zur Bewertung verwendet werden könnte der Wert der Waren.

"Rechnungseinheit" ist eine von drei Facetten der traditionellen Gelddefinition, die wichtige Kryptowährungen aufgrund ihrer Volatilität nicht erfüllen. Das ist es, was Reflexer anstrebt: eine krypto-native Einheit.

"Sie müssen an nichts gebunden sein, um stabil zu sein", sagte Gründer Stefan Ionescu CoinDesk in einer E-Mail. „Das Wichtigste zu verstehen ist, dass DeFi vom Schicksal des US-Dollars losgelöst werden kann und sollte. RAI ist ein erster Schritt in diese Richtung. “

Reflexer Labs führte von Oktober bis Januar einen Demo-Test seines Systems mit dem Namen Proto RAI durch. Es konnte weitgehend aufrechterhalten werden ein stabiler Preis relativ zur ETH, aber mit geringem Gewinn. Das Unternehmen vergleicht seinen Ansatz mit der Nutzung des Managed Float durch die Zentralbanken, bei dem die Wechselkurse trotz gelegentlicher kurzfristiger Turbulenzen auf allgemeine Stabilität im Zeitverlauf achten.

„Viele heute verwendete stabile Vermögenswerte sind an Fiat-Währungen gebunden, ein Design mit vielen Einschränkungen. Diese Netzwerke haben begrenzte wirtschaftliche Anreize, mit denen der Marktpreis ihrer einheimischen Stallmünzen beeinflusst werden kann “, sagte Paul Veradittakit, Partner bei Pantera Capital, in einer Pressemitteilung.

Roderik van der Graaf, Gründer von Lemniscap, sagte in der Pressemitteilung: "Reflexer eröffnet einen völlig neuen Designraum im Bereich der" stabilen "Kryptoassets."

Das Unternehmen hat vor der Veröffentlichung von RAI an seiner Benutzeroberfläche und seinen Schulungsmaterialien gearbeitet. Als Governance-minimiertes Krypto-Asset hat es auch einen Zeitplan für die Abwicklung von Parametern veröffentlicht, die die Community ändern kann.

Korrektur (11. Februar, 16:19 UTC): Reflexer Labs sammelte 4,14 Millionen US-Dollar, nicht 4,4 Millionen US-Dollar, wie zuvor in dieser Geschichte enthalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close