Raiffeisen Bank International entwickelt nationale digitale Währung

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Raiffeisen Bank International (RBI), eine große österreichische Bank, hat bestätigt, dass sie ihre Zusammenarbeit mit Billon, einem polnisch-britischen Fintech-Unternehmen, erweitert, um eine RBI-Münze zu schaffen.

Die Raiffeisen Bank International (RBI), eine große österreichische Bank, hat bestätigt, dass sie ihre Zusammenarbeit mit Billon, einem polnisch-britischen Fintech, erweitert. Diese Partnerschaft soll bei der Entwicklung einer neuen Art der DLT-basierten Tokenisierung von Landeswährungen helfen. Private Institutionen und Technologiegiganten arbeiten ebenfalls an der Digitalisierung nationaler Währungen, während die globalen Behörden die Entwicklung digitaler Währungen der Zentralbank (CBDCs) vorantreiben.

In diesem Zusammenhang arbeitet die RBI hart daran, eine neue Form der Tokenisierung der Landeswährung zu schaffen. Beamte sagen, dass die neue Währung durch Blockchain-Technologie angetrieben wird. Die Ausweitung der Zusammenarbeit mit Billon erfolgt nach einem erfolgreichen Test der durchgängigen digitalisierten nationalen Geldtransfers.

Die RBI-Münze wurde perfekt entwickelt, um grenzüberschreitende Transaktionen zu beschleunigen. Am 18. Mai gaben RBI und Billon bekannt, dass sie an den Vorstufen einer RBI-Tokenisierungsplattform arbeiten. Dieses Pilotprojekt soll Ende 2020 durchgeführt werden und soll grenzüberschreitende Transaktionen zwischen Banken oder Unternehmen beschleunigen. Die RBI-Münze soll nach Angaben der Unternehmen auch das Liquiditätsmanagement fördern.

Der Ankündigung zufolge wurde die RBI-Münze von Billon als Teil der früheren Zusammenarbeit von RBI-Billon entworfen und entwickelt. Die letzte Zusammenarbeit wurde als Elevator Lab-Programm bezeichnet.

Das Elevator Lab-Programm wurde angeblich am 5. März abgeschlossen. Es implementiert die Blockchain-Technologie von Billon und unterstützt damit E-Geld-Transaktionen mit digitalisiertem Euro.

Wie die digitale Währung von Raiffeisen funktioniert

Offizielle Berichte von Raiffeisen besagen, dass die RBI-Münze in digitaler Währung 1: 1 an den Euro oder eine andere Landeswährung in mittel- und osteuropäischen Ländern (CEE) gebunden wird. Wenn es sich als erfolgreich herausstellt, wird das Pilotprojekt möglicherweise in der CEE-Region gestartet, in der sich die Aktivitäten der RBI konzentrieren. Zu diesen Ländern zählen unter anderem Polen, Weißrussland, die Ukraine, Russland und die Tschechische Republik.

Die Bank befindet sich noch in Gesprächen mit ihren Tochterbanken in CEE, wie ein RBI-Sprecher erklärte. Der Vertreter sagte, dass die RBI derzeit noch festlegt, welche Banken an dem Projekt teilnehmen werden, und fügte hinzu:

"Wir glauben, dass die ersten Tests Geldtransfers zwischen Österreich und einer RBI-Tochtergesellschaft in einem anderen CEE-Land abdecken würden."

Die RBI-Münze kann 1: 1 an den Euro oder eine andere nationale Währungsoperation in einer bestimmten Gerichtsbarkeit gebunden sein, je nachdem, welches Land sich bereit erklärt, dem Piloten beizutreten.

RBI experimentiert derzeit aktiv mit Blockchain-Technologie. Die neuesten Nachrichten kommen, nachdem Billon im November 2019 als aktiver Teilnehmer am Elevator Lab Partnership Program der RBI ausgewählt wurde. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit nutzte Billon sein Blockchain-Netzwerk, um Token-Euro zu prägen, zu übertragen und einzulösen.

Das Aufzugsprogramm ist ein Beispiel für Raiffeisens Pläne, die Blockchain und die Tokenisierung zu verwenden. RBI war Teilnehmer an der Ivno Global Tokenized Collateral Trial, die im Oktober 2019 stattfand. Die Trial war ein Token-Projekt, das auf der Blockchain-Plattform Corda von R3 basierte.

Zuvor hatte die russische Tochterbank der RBI eine Blockchain-basierte Plattform für die Abwicklung durch die Holdinggesellschaften geschaffen.

Altcoin News, Blockchain News, Cryptocurrency News, FinTech News, News

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close