Pantera Capital Crypto Funds-Bericht 100% Rendite inmitten von DeFi-Wahnsinn

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ein Boom bei dezentralen Finanzierungen (DeFi) hat in diesem Jahr die Renditen für Bitcoin- und gemischte Kryptowährungs-Hedgefonds von Pantera Capital in die Höhe getrieben.

Vom 1. Januar bis 31. August legte der Bitcoin-Fonds (BTC) von Pantera um 61% zu, der Digital Asset Fund um 168%, der ICO-Fonds (Initial Coin Offering) um 323% und der langfristige ICO-Fonds um 270% Laut einem Investorenbrief, der letzte Woche versandt wurde, an YFI von Yearn Finance, LUNA von Terra, DOT von Polkadot, AMP von Flexa und AMPL DeFi von Ampleforth. Seit Jahresbeginn haben die Fonds den S & P 500-Aktienindex sowie Index- und Hedgefonds übertroffen.

Die Renditen übertrafen auch die bisherigen Renditen der ICO-Fonds erneut um über 0% und erhöhten die bisherige Rendite des Bitcoin-Fonds weiter von 10.162% auf 16.361%. Die Neigung zeigt, wie Bitcoin tendenziell mit alternativen Kryptowährungen, den so genannten Altcoins, korreliert, und wie sich einige Anleger mit Investitionen in DeFi vom Abschwung auf dem Kryptowährungsmarkt 2018 und 2019 erholen.

DeFi ist ein Sammelbegriff für eine Vielzahl fortschrittlicher Finanzanwendungen für Kryptowährungen, von der Kreditvergabe über Derivate bis hin zu Versicherungen, die im Jahr 2020 florierten. Der größte Teil der Maßnahmen findet auf Ethereum statt, der zweitgrößten Blockchain, die im Gegensatz zu Bitcoin entwickelt wurde von Anfang an komplexe Berechnungen durchzuführen, die durch selbstausführende Finanzverträge ermöglicht werden.

"Wir haben die Mittel für eine dezentrale Finanzierung positioniert", schrieb Joey Krug, Co-Chief Investment Officer von Dan Morehead, in Panteras Investorenbrief vom September 2020. "Wir haben vor einigen Jahren damit begonnen, diese Art von Vermögenswerten zu erwerben, und es ist aufregend zu sehen, wie der DeFi-Bereich an Dynamik gewinnt."

ICO déjà vu

Zentralisierte Kryptowährungsbörsen haben es jetzt eilig, DeFi-bezogene Münzen aufzulisten, und der Gesamtwert, der an dezentralen Kryptowährungsbörsen in Vermögenswerte gebunden ist, ist laut der Daten-Website DeFi Pulse über Nacht von nahezu nichts auf über 13 Milliarden US-Dollar im September gestiegen.

Weiterlesen: Binance, Huobi, OKEx haben FOMO für DeFi

Die Explosion von DeFi erinnert an die Zeit vor drei Jahren, als neue digitale Vermögenswerte, die über ICOs ausgegeben wurden, die Investorentaschen säumten, als sie die Kryptowährungsmärkte sättigten und spekulativen Wahn ergriffen. Einige der heute auftauchenden DeFi-Münzen, wie der LINK-Token von Chainlink, wurden ursprünglich während dieser ICOs versprochen, die auf Bootstrapping-Projekte und Startups zugeschnitten waren. Andere DeFi-Münzen, wie das MKR-Token des Kryptowährungs-Sicherheitensystems MakerDAO (ebenfalls von Pantera-Fonds gehandelt), wurden in Runden privater Investoren verkauft.

„Projekte werden mit Live-Produkten auf den Markt gebracht, die tatsächlich funktionieren (mit Cashflows oder Potenzial für Cashflows) und mit im Allgemeinen Teams von viel höherer Qualität als 2017“, erklärte Pantera Capital in dem Brief weiter. "Es gibt endlich eine Wiederbelebung des ICO-Marktes."

Pantera Capital antwortete nicht offiziell auf Anfragen nach Kommentaren.

Stärkere Renditen für Hedgefonds

Die Erholung der vier Pantera-Fonds ist bemerkenswert, wenn man bedenkt, dass die vier Pantera Capital-Fonds in den Jahren 2018 und 2019 enorm gelitten haben, als die Kryptowährungsmärkte implodierten, mit Ausnahme des Bitcoin-Fonds im Jahr 2019. Im Jahr 2018 und im Jahr 2019 verlor der Bitcoin-Fonds dann 75,6% zurück gemacht 87,7%; Der Digital Asset Fund verlor 87,2% und dann 1,9%. Der reguläre ICO-Fonds verlor 83,1% und dann 23,5%. und der langfristige ICO-Fonds verlor in beiden Jahren 9,6%.

Laut der Cryptocurrency Exchange Analytics-Website CoinGecko war die maximale Marktkapitalisierung für die meisten Token vor 2020 zwischen 35% und 100% gesunken, wobei einige mit behördlichen Durchsetzungsmaßnahmen konfrontiert waren.

Weiterlesen: Der neue Crypto Fund von Ex-Pantera Partner ist nichts für schwache Nerven.

Der Handel begann im November 2017 im Pantera Digital Asset Fund, im Juli 2017 im regulären ICO-Fonds und im Dezember 2017 im langfristigen ICO-Fonds. Ende 2017, als die Preise für Kryptowährungen stiegen, erzielte der reguläre Pantera ICO-Fonds eine Rendite von 347,6% und der langfristige Pantera ICO-Fonds eine Rendite von 6%. Allein in diesem Jahr erzielte der Pantera-Bitcoin-Fonds, der im Juli 2013 passiv mit dem Kauf und Halten von BTC begann, und später das Splitterwährungs-Bitcoin-Bargeld (BCH) eine Rendite von 1.565%, was die bisher höchste Rendite des Fonds von 25.000% darstellt.

Jetzt liegen die aktuellen Renditen im regulären ICO-Fonds bei 144,4% und im langfristigen ICO-Fonds bei 216,3%. Die bisherige Rendite des Pantera Digital Asset Fund ist mit 27,1% in der Vergangenheit immer noch rückläufig, stellt jedoch eine Verbesserung dar, da fast das gesamte Geld verloren gegangen ist und der Gesamtwert bis Ende Dezember um 72,8% gesunken ist. Die Pantera ICO-Fonds erzielten bis dahin ebenfalls eine negative Rendite, da sie im regulären ICO-Fonds um 42,2% und im langfristigen ICO-Fonds um 14,5% gefallen waren.

Tiefe DeFi-Taschen

Die Rückforderung kann nicht nur darauf zurückzuführen sein, dass Pantera Capital DeFi-Token hält, die gerade in einer Boom-Zeit auf den Markt kommen, sondern auch auf die Hebelwirkung, die es hat, große Mengen davon zu halten und deren Rendite zu steigern.

Pantera Capital ist einer der größten, wenn nicht sogar der größte Investor bei Polkadots erstem Token-Verkauf, bei dem 144,63 Millionen US-Dollar gesammelt wurden. Dies haben frühere Investorenmaterialien vom April 2018 gezeigt. Die Polkadot-Blockchain brachte im Juli bei einem zweiten Token-Verkauf 43,3 Millionen US-Dollar ein, und der Polkadot-Token selbst, der von Investoren für 14 US-Dollar gekauft wurde, wurde seit der Inbetriebnahme der Blockchain im August unter 7 US-Dollar gehandelt.

In den Materialien vom April 2018 wurde bestätigt, dass Pantera Capital auch der größte Investor beim Token-Verkauf des Origin-Protokolls für den dezentralen Datenaustausch war, bis neue Investoren die führende Position verwischten, zusammen mit 17 anderen Token-Verkäufen für dezentrale Technologien, darunter für Kyber, Icon , OmiseGo, 0x und Enigma, bei denen es den höchsten Rabatt hatte. Diese 18 Token-Verkäufe haben jeweils mindestens 10 Millionen US-Dollar eingebracht, was über 500 Millionen US-Dollar entspricht.

Weiterlesen: Origin debütiert mit OUSD, einer stabilen Münze, die wie ein Sparkonto funktioniert

Zu den Beständen des Digital Asset Fund gehören auch der native Cryptocurrency Ether (ETH) von Ethereum; XRP, das digitale Asset, das eng mit dem Startup Ripple verbunden ist; die Privacy Coin Zcash (ZEC); und das grundlegende Aufmerksamkeitstoken (BAT) des Brave-Webbrowsers. In Kürze werden die ICO-Fonds auch das dezentrale Anwendungsprotokoll NEAR und die dezentralen Filecoin-Filesharing-Token von Filecoin handeln.

Laut Finanzberichten verwalten die Crypto-Asset-Fonds von Pantera zusammen über 195 Millionen US-Dollar und ermöglichen es den Anlegern, ihre Bitcoin-Investitionen von mehr als 100.000 US-Dollar täglich und alternative Münzinvestitionen monatlich auszuzahlen. Pantera Capital verwaltet einschließlich seiner Risikofonds Vermögenswerte in Höhe von rund 448,3 Mio. USD.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close