Notwendigkeit einer Dezentralisierung durch Gamestop Short Squeeze hervorgehoben

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Für diejenigen, die es noch nicht wissen, hat Gamestop ein Ereignis mit seinen Aktien erlebt, das wahrscheinlich in die Erinnerungen der Händler der Welt eingehen wird. Das Unternehmen verzeichnete einen erfolgreichen Short Squeeze, nachdem sein Aktienkurs die Marke von 370 USD überschritten hatte. Dies hat dazu geführt, dass einige in der Kryptoindustrie verstärkt auf eine dezentrale Finanzierung drängen.

Gamestop wird zum Schlachtfeld

Die erstaunliche Tatsache war, dass Gamestop Anfang dieses Monats seinen Handelsaktienkurs für weniger als 20 USD pro Stück sah. R / WallStreetBets ließ seine Mitglieder jedoch erkennen, dass ein Hedgefonds damit beschäftigt war, das Unternehmen anzugreifen, da er eine große Short-Position innerhalb der Aktie offengelegt hatte.

In einer recht interessanten Entwicklung koordinierte und zog Reddit eine erfolgreiche Pumpe der Gamestop-Aktie hoch. Einzelne Händler führten Pumpengeschäfte über Discount-Handelsplattformen wie Robinhood und TD Ameritrade aus.

Dies führte dazu, dass Melvin Capital Management, der auf GameStop ausgerichtete Hedgefonds, einen atemberaubenden Verlust von 3,75 Milliarden US-Dollar hinnehmen musste, weil er gezwungen war, diesen spektakulär großen Short bei GME zu schließen.

Zentralisierte Behörden beißen zurück

Wie man sich vorstellen kann, hat eine große Anzahl zentralisierter Handelsplattformen einen derart massiven Umbruch nicht allzu freundlich aufgenommen. Diese Plattformen schränken den Handel mit Gamestop-Aktien umgehend ein. Der Präsident der NASDAQ-Börse schlägt vor, den Aktienhandel für diejenigen einzustellen, auf die Internetnutzer absichtlich abzielen. In der NASDAQ ist GME gelistet, und die Börse scheint bestrebt zu sein, den Anlegern die Möglichkeit zu geben, ihre Verluste neu zu kalibrieren.

Das war jedoch noch nicht alles. r / WallStreetBets wurde vorübergehend offline geschaltet, und der Discord-Kanal wurde vorübergehend gesperrt. Der offizielle Grund war auf Probleme bei der Moderation von Inhalten zurückzuführen.

Crypto Space Watching mit Interesse

Während die zentralisierte Finanzwelt einen schönen kleinen finanziellen Protest veranstaltet, schaut die Krypto-Community mit Popcorn in der Hand zu. Mike Novogratz, der CEO von Galaxy Digital, gab seine eigene Meinung zu dieser Angelegenheit ab. Er hob hervor, dass GMEs Short Squeeze eine große Bestätigung für die dezentrale Finanzierung darstellt.

Er hob hervor, wie diese Revolution begonnen hatte, weil die Menschen der zentralisierten Autorität nicht vertrauten.

Anthony Scaramucci von SkyBridge Capital äußerte sich ebenfalls dazu. Scaramucci ist stolzer Besitzer von Bitcoin im Wert von 385 Millionen US-Dollar und überzeugt, dass der GME Short Squeeze ein Beweis für die Zukunft von Bitcoin ist.

Wie man sich vorstellen kann, haben die Mainstream-Finanzcharaktere diese Veranstaltung nicht wirklich genossen. Jim Cramer von CNBC hat das gesamte Event aktiv heruntergespielt und erklärt, dass alles nur eine Nebenschau war, wenn auch eine unterhaltsame.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close