Norton Antivirus bietet seinen Benutzern eine Kryptowährungs-Mining-Option

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL;DR-Aufschlüsselung

• Norton Antivirus bietet automatisches Mining.
• Norton wird seinen Token in den nächsten Monaten vorstellen.

In den kommenden Wochen werden viele Leute Kryptowährungen erhalten, ohne Programme zu installieren und nur Norton Antivirus zu verwenden. Norton hat jetzt die LifeLock-Funktion eingeführt, die Kryptowährungen generieren soll, damit der Benutzer sie schließlich in echtes Geld umwandelt. Sie haben eine Sicherheitserweiterung auf Ihrem Computer, mit der Sie Geld für die Installation erhalten.

Norton Antivirus-Projekt mit Kryptowährungen

Gagan Singh, Director von Norton Products, sagte, das Unternehmen sei ein Pionier in diesem Kryptowährungs-Mining- und Sicherheitssystem. Menschen können ihre Inaktivitätszeit am Computer nutzen, um echtes Geld in Kryptowährungen zu verdienen. Mit Norton Antivirus können Benutzer mit wenigen Klicks auf ihrem Computer Kryptowährungen mit Sicherheit und Kontrolle extrahieren.

Die einzigartige Kryptowährung wird „Norton Crypto“ genannt und steht jedem zur Verfügung, der das Antivirenprogramm installiert. Das Unternehmen hofft, seine Plattform nach der Implementierung des Mining-Systems zu verbessern.

Norton Antivirus deutet darauf hin, dass Krypto-Miner seit vielen Jahren Risiken eingehen, aber das wird vorbei sein. Das System ist vielversprechend, weil es sicheres Surfen garantiert und gegen populär gewordene Ransomware-Angriffe abwehrt.

Norton Crypto-Funktionalität

Norton Antivirus schlägt vor, die normalerweise im Mining verwendeten Web-Wallets zu eliminieren. Vorerst gibt es keine Details zum System, aber laut einigen Screenshots, die durchgesickert sind, funktioniert das als Gruppe. Norton-Benutzer können Belohnungen teilen und das Mining automatisierter gestalten.

Darüber hinaus zielt Norton Antivirus auch auf vorhersehbare Zahlungen ab, wobei der Schwerpunkt auf Mitgliedsbeiträgen liegt. Diese Auszahlungszahlungen können 1% betragen, abhängig von dem Geld, das der Benutzer abheben wird.

Die Nachricht wurde unter Zweifeln von Benutzern empfangen, die mit Kryptowährungen handeln. Krypto-Mining verbraucht viel Energie, daher müssen Computer diese Aufgabe erfüllen. Ein Standardcomputer mit 2 GB RAM kann den Vorgang nicht durchführen und digitale Währungen nicht entschlüsseln.

Obwohl Norton sein funktionierendes System nicht spezifiziert hat, könnte es auf einer zweifelhaften Grundlage basieren. Obwohl diese Aufgabe möglicherweise nicht unmöglich ist, funktioniert Nortons Projekt mit Krypto-Mining möglicherweise nicht wie erwartet. Die Benutzer werden in ihren Häusern viel Energie verbrauchen, und die Gewinne, die sie aus dem Bergbau erzielen, können diese Schulden möglicherweise nicht decken.

Vergleicht man die Stromabrechnung mit dem von Norton gewährten Mining, ergeben sich wesentliche Veränderungen. Norton hat möglicherweise ein langsameres, aber profitables Mining-System. Es ist jedoch ratsam, die folgenden Ankündigungen des Unternehmens abzuwarten, um zu sehen, wie das vorgeschlagene Mining nach dem Start in Betrieb genommen werden könnte.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close