Neu bei Crypto? Dies könnte Ihnen viel Geld sparen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


** HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die unten angegebenen spezifischen Zahlen stammen aus persönlichen Erfahrungen mit ** *** einigen *** ** Börsen. Sie sind möglicherweise nicht korrekt, weil ich mich möglicherweise falsch erinnere oder weil sich die Umtauschgebühren ändern können. Wenn jemand Fehler in diesem Beitrag entdeckt, weisen Sie ihn bitte darauf hin, damit ich Änderungen vornehmen kann. **

** UPDATE: Einige Leute haben hilfreich darauf hingewiesen, dass in meinem Beitrag die steuerlichen Auswirkungen der gegenseitigen Konvertierung von Krypto nicht berücksichtigt werden. Das stimmt, und ich bin noch nicht gut über das Steuerrecht informiert. DYOR, um zu erfahren, ob dies aufgrund des Steuerrechts Ihres Landes für Sie sinnvoll ist. Grundsätzlich kann es wichtig sein, wenn Sie nur langfristig Dinge aus dem Austausch zu HODL verschieben. **

Wir machen viele dumme Fehler in der Krypto. Neue Leute machen mehr als erfahrene Trader und HODLer, aber dumme Fehler sind keineswegs auf n00bs beschränkt. Ich hatte Glück und meine eigenen frühen Fehler bestanden aus zwei Transaktionen, zwischen denen ich insgesamt etwa 42 US-Dollar an Gebühren bezahlte, die ich nicht zahlen musste, wenn ich vorsichtiger gewesen wäre und die Gebühren besser verstanden hätte.

Hier werde ich die verschiedenen Gebührentypen behandeln und einige allgemeine Hinweise zur Minimierung des Gebührenverlusts geben. Dies richtet sich hauptsächlich an neue Krypto-Benutzer, da ich viele Posts sehe, die darauf hinweisen, dass Neulinge aufgrund eines unvollständigen (oder nicht vorhandenen) Verständnisses der Gebühren Geld verlieren. Die Post ist lang und es gibt keine TL; DR-Version, aber hier ein kurzer Überblick:

1. ** Fünf "Regeln" (hauptsächlich persönliche Vorschläge), um Ihre Gebühren niedrig zu halten **
2. ** Erläuterungen zu den verschiedenen Gebührenarten **
3. ** Ein Beispiel dafür, wie Sie an einer Börse mit niedrigeren ** *** Handelsgebühren *** ** handeln und dennoch niedrigere ** *** Auszahlungsgebühren *** ** an einer anderen Börse nutzen können ** **.

& # x200B;

** ERSTE REGEL DER GEBÜHRENREDUZIERUNG **

Der erste Schritt besteht darin, die Gebühren zu verstehen, die Ihnen bei einer Transaktion wahrscheinlich entstehen. Sie können nichts verwalten oder kontrollieren, bis Sie verstanden haben, was es ist, warum es passiert und ob es Möglichkeiten gibt, wie Sie es beeinflussen können. Ich hoffe, der Rest dieses Beitrags wird dabei helfen.

** ZWEITE REGEL DER GEBÜHRENREDUZIERUNG **

Als nächstes kommt * Bewusstsein *. Hier beziehe ich mich auf das Lesen des Kleingedruckten auf der eigentlichen Transaktionsseite, kurz bevor Sie auf die Schaltfläche klicken, die den Handel oder die Übertragung endgültig und irreversibel macht. Dies ist der wichtigste Teil dieses Beitrags. Unabhängig davon, was ich unten sage, was jemand anderes sagt oder was Sie in den häufig gestellten Fragen zum Austausch oder auf einer anderen Webseite lesen, wird der Betrag, den eine Transaktion kostet, ** RECHTS DORT ** auf der Seite angezeigt, bevor Sie auf klicken. Lies es. Berechnen Sie die Gebühren in Ihrer Heimatwährung und achten Sie darauf, die richtige Anzahl von Nullen und den Dezimalpunkt an der richtigen Stelle einzugeben. Das ist der sicherste Indikator für Ihre Gebühren. Wenn es schlecht scheint, ist es wahrscheinlich. Dies ist Ihre Chance, sich zurückzuziehen und nach einer anderen Strategie zu suchen.

Wenn ich sage, dass die Gebühreninformationen immer auf der vorletzten Transaktionsseite angezeigt werden, spreche ich ausschließlich aus meiner Erfahrung mit Coinbase Pro, BinanceUS und Kucoin. Ich bin ziemlich zuversichtlich, dass andere Börsen ähnlich sein werden, aber das weiß ich nicht. Wenn aus einem Umtausch NICHT hervorgeht, wie viel eine Transaktion kosten wird, bevor Sie sie abschließen, werden diese Informationen meiner Meinung nach wahrscheinlich zurückgehalten, um Ihnen das Ficken zu erleichtern.

** DRITTE REGEL DER GEBÜHRENREDUZIERUNG **

Kaufen Sie keine ETH oder ERC20-Token. Ich weiß, dass dies umstritten sein wird, aber denken Sie daran, dass ich mich an Neuankömmlinge wende, und diese spezielle Regel ist wahrscheinlich nur vorübergehend. Ich versuche nicht, Ethereum in ein schlechtes Licht zu rücken, sondern ich versuche nur, Dinge vorzuschlagen, die es Neulingen ermöglichen, sich mit dem Handel vertraut zu machen, ohne dass unangemessene Gebühren anfallen. Der Grund, warum ich diese Regel vorschlage, ist ausschließlich auf die aktuellen Netzwerkgebühren von Ethereum zurückzuführen und würde nicht gelten, wenn Sie vorhaben, die Münzen auf einer Geldbörse für Depotbörsen zu HODLEN. Aber wenn Sie sie in eine echte Brieftasche verschieben möchten, kann dies eine obszöne Summe kosten. Beachten Sie, dass für das Ethereum-Netzwerk in den kommenden Monaten und Jahren große Änderungen geplant sind und die Gebühren gesenkt werden sollen. Bis dahin empfehle ich jedoch, sich von der ETH und anderen Token fernzuhalten, für die die ETH Benzin benötigt.

Ehrlich gesagt, wenn Sie neu sind und nur Ihre Füße nass machen, ein besseres Verständnis für Krypto erlangen und hoffentlich etwas Geld verdienen möchten, ist die Regel "kein ERC20" nicht sehr restriktiv. Es gibt viele Nicht-ERC20-Münzen, die in diesem Jahr große Gewinne erzielt haben, und Sie wissen, dass Sie sowieso nicht alles kaufen können. Wenn Sie diese Gebührenmonster vom Tisch nehmen, wird Ihnen das nicht schaden. Es wird Ihre Entscheidungen erleichtern und ich garantiere Ihnen, dass Sie Geld sparen werden. Obwohl alle Anfängern sagen, sie sollen die ETH kaufen, schlage ich das Gegenteil vor. Bleiben Sie fern, bis die Änderungen umgesetzt und stabil sind.

** VIERTE REGEL DER GEBÜHRENREDUZIERUNG **

Verwenden Sie keine Brieftasche, um einen Austausch durchzuführen. Die Gebühren werden dich töten. Im Allgemeinen fallen für den Umtausch über eine Brieftasche viel höhere Gebühren an als für den Umtausch direkt über den Umtausch. Brieftaschen werden normalerweise mit einem bestimmten Austausch verbunden, um den Austausch zu ermöglichen. Dann berechnen sie Ihnen die Gebühr, die sie an die Börse zahlen, zuzüglich einer zusätzlichen Gebühr. So können Brieftaschenhersteller Geld verdienen.

Die Informationen, die ich über Brieftaschen zur Verfügung gestellt habe, haben eine Einschränkung, und das heißt, ich habe nur einige davon verwendet. Ich kann aus direkter persönlicher Erfahrung sagen, dass die Exodus-Brieftasche (sie sieht gut aus, sie erlaubt mehrere Münzen, und ja, ich benutze sie) * existiert * nur, weil sie Ihr Arschloch gegen Umtauschgebühren peitscht. Andere Brieftaschen können anders sein. Ihr bester Schutz besteht darin, auf Regel 2 zurückzugreifen: Beachten Sie die Gebühren, die Sie zahlen müssen, bevor Sie eine Transaktion abschließen.

** FÜNFTE REGEL DER GEBÜHRENREDUZIERUNG **

Wenn Sie Münzen zwischen Börsen bewegen, können Sie manchmal viel Geld sparen, indem Sie Währungen umrechnen. Ich habe allgemein festgestellt, dass XLM und LTC dafür gut sind, aber Sie müssen sich bewusst sein, dass sich der Marktpreis für diese * während * der Transaktion ändern kann. Meistens führt dies zu einem sehr geringen Verlust (oder sogar zu einem geringen Gewinn) für Sie. Wenn die Märkte jedoch so volatil sind, wie sie jetzt sind, kann der Unterschied größer sein. Denken Sie daran. Mehr dazu mit einem Transaktionsbeispiel gegen Ende dieses Beitrags.

** WAS SIND DIESE GEBÜHREN, VON DENEN SIE SPRECHEN? **

Die Hauptkategorien von Gebühren umfassen Handelsgebühren, Netzwerkgebühren, Pauschaltransaktionsgebühren, Hersteller- / Abnehmergebühren und Abhebungs- (oder Einzahlungs-) Gebühren. Einige Erklärungen hierzu folgen.

** Pauschale Transaktionsgebühren **

Lassen Sie mich diese zuerst aus dem Weg räumen, da sie am dümmsten und am einfachsten zu vermeiden sind. Einige Plattformen erheben für jede Transaktion eine Pauschalgebühr. Ein bemerkenswertes Beispiel ist Coinbase. Viele Kryptotransaktionen für Anfänger werden auf Coinbase ausgeführt. Meins war. Ich kaufte Bitcoin im Wert von 100 USD und erhielt eine Pauschalgebühr von 2,99 USD. Ich weiß nicht, ob dies noch der Betrag ist, und er kann mit dem Betrag der Transaktion variieren. Unterm Strich ist es eine Gebühr, die nicht vorhanden sein muss, und sie ist ausbeuterisch. Die Börsen verdienen eine Menge Geld mit den grundlegenden Handelsgebühren und dem Spread der Marktaufträge. Eine pauschale Transaktionsgebühr ist also ein reiner Schwachsinn. Dienste, mit denen Sie Krypto mit Apple Pay oder Kredit- / Debitkarten kaufen können, erheben im Allgemeinen ebenfalls eine solche Pauschalgebühr, die oft sogar viel höher ist als die von Coinbase.

Die einzige Möglichkeit, pauschale Transaktionsgebühren zu vermeiden, besteht darin, die Plattformen, auf denen diese Gebühren erhoben werden, NICHT zu verwenden. Für Coinbase ist die Lösung unkompliziert: Wechseln Sie zu Coinbase Pro. Es ist nicht schwer. Sie verwenden dieselben Anmeldeinformationen, um sich anzumelden, und wenn Sie Inhalte auf Coinbase haben, können Sie diese problemlos auf Coinbase Pro verschieben, ohne dass * Gebühren * anfallen. Es gibt buchstäblich keinen Grund, Pro nicht zu verwenden.

** Handelsgebühren **

Auf diese Weise verdienen Börsen das meiste Geld, und ich denke, es ist vernünftig, sich lose an Börsen zu orientieren. Sie machen einen Trade und zahlen einen sehr kleinen Prozentsatz des gesamten Trade-Werts an die Börse. Fair genug… Ich bin damit einverstanden, zumindest bis DEXes und P2P-Handel mehr Mainstream, überschaubar und sicher werden.

Bei Coinbase Pro beträgt diese Gebühr 0,5%. Ein halbes Prozent. Wenn ich also BTC im Wert von 100 USD kaufe (oder verkaufe), beträgt meine Handelsgebühr 50 Cent. Nicht furchtbar.

Für Binance beträgt die Gebühr jedoch nur 0,1%. Dies ist ein Grund, warum ich oft überrascht bin, wenn sich Leute über Binance-Gebühren beschweren und gleichzeitig sagen, dass sie Coinbase verwenden. Die Coinbase-Handelsgebühren betragen das 5-fache der Binance-Handelsgebühren.

Ich bin hier nicht für Binance shilling. Ich benutze alle drei oben genannten Börsen und habe nie Probleme mit ihnen. Ich weiß, dass der Kundensupport für ALLE diese Schläge gilt, aber im Allgemeinen glaube ich, dass Sie kein Problem haben werden, wenn Sie die FAQs lesen und verstehen, was Sie tun (vielleicht werde ich eines Tages meine Meinung ändern, wenn sie mich verarschen). aber so weit, so gut).

Ein zusätzlicher Vorteil von Binance ist, dass wenn Sie eine BNB an der Börse halten und diese zur Zahlung Ihrer Handelsgebühren verwenden, diese noch weiter auf 0,075% reduziert werden. Denken Sie daran, ich spreche momentan nur über * Handelsgebühren *. Wenn Sie Geld oder Krypto an eine Börse senden, diese gegen andere Krypto eintauschen und an der Börse belassen, sind Handelsgebühren alles, was Sie wirklich interessiert. Es wird im Allgemeinen nicht empfohlen, große Geld- oder Kryptosummen an einer Börse zu lassen, aber vielleicht nicht so schrecklich, wie manche Leute hier glauben machen würden. Eine eingehendere Diskussion über "Nicht Ihre Schlüssel, nicht Ihre Krypto" würde den Rahmen dieses Beitrags sprengen.

** Abhebungs-, Einzahlungs- und Netzwerkgebühren **

Lassen Sie mich zunächst auf Einzahlungsgebühren verzichten. Ich sehe hier und da Verweise darauf, habe aber noch nie eine Plattform benutzt, die versucht hat, mir eine Einzahlungsgebühr zu berechnen. Ich denke, eine Einzahlungsgebühr wäre 100% verdammt, aber jemand kann sich einschalten, wenn er von einem Fall weiß, in dem es existiert, und insbesondere von einem, in dem es sogar gerechtfertigt wäre.

Abhebungs- und Netzwerkgebühren sind etwas ähnlich, aber technisch und genau nicht gleich. Netzwerkgebühren ermöglichen es Crypto, sich von einem Ort zum anderen zu bewegen, und sie finanzieren die Wartung der Knoten, unabhängig davon, ob es sich um PoS, PoW oder etwas anderes handelt. Einige Börsen berechnen Ihnen möglicherweise nur die Standardnetzwerkgebühren für die Auszahlung. Einige berechnen Ihnen eine pauschale Abhebungsgebühr, die die Netzwerkgebühr enthält. Wieder andere haben möglicherweise eine separate Abhebungsgebühr und berechnen Ihnen zusätzlich die Netzwerkgebühr.

Ein Vergleich von Umtauschgebühren ist nicht wirklich möglich, und ich würde GEMEINSAM empfehlen, einem solchen Vergleich zu vertrauen, den Sie auf Krypto-Websites sehen. Diese Gebühren können sich jederzeit ändern, und die Websites werden nicht mithalten können. Unterm Strich schützen Sie die ersten beiden oben genannten Regeln zur Gebührenreduzierung (Verständnis und Bewusstsein) immer.

Die Netzwerkgebühren variieren stark zwischen den Währungen, daher variieren auch die Auszahlungsgebühren. Als Beispiel hier ist die [Binance fee schedule](https://www.binance.com/en/fee/depositFee) für alle Münzen, mit denen sie handeln.

Ich möchte noch einmal betonen, dass Sie nicht einmal den Seiten der Börsen blind folgen sollten, da diese veraltet sein können und sie auch Kleingedrucktes darüber haben, wie sie diese Gebühren jederzeit ändern können. Sie sind * normalerweise * korrekt, beziehen sich jedoch immer auf Regel 2: Auf der eigentlichen Transaktionsseite sollten Sie sehen können, was Ihre spezifische Transaktion Sie kostet, wenn Sie versuchen, sie auszuführen.

Ich glaube, dass die Auszahlungsgebühren für Coinbase Pro im Allgemeinen viel niedriger sind als für Binance, wobei Kucoin irgendwo dazwischen liegt. Dies ist möglicherweise das, worüber die Leute sprechen, wenn sie sagen, dass die Binance-Gebühren hoch sind. Jede Münze ist anders.

Persönlich mache ich viel Handel mit Binance, weil die Handelsgebühren niedrig sind. Wenn ich jedoch einige Münzen in eine Brieftasche verschieben möchte, kostet Binance möglicherweise viel mehr als CB Pro. Also werde ich eine Interkonvertierung wie oben erwähnt durchführen. Am Ende steht ein Beispiel (Sie sind fast da!).

** Hersteller- / Abnehmergebühren **

Ich werde diese nicht ausführlich behandeln, aber Sie werden sehen, dass sie erwähnt werden. Ich dachte, sie wären angemessen, um sie hier aufzunehmen.

Kurz gesagt, dies bezieht sich auf die Liquidität. Wenn Sie eine Bestellung in das Auftragsbuch aufnehmen, ** machen ** Sie Liquidität, anstatt sie zu nehmen, sodass Sie möglicherweise eine Gebührenreduzierung erhalten.

Für die Börsen, die ich genutzt habe, erhalten die Hersteller nur reduzierte Gebühren für Abnehmer, die über einen bestimmten hohen Dollarbetrag hinausgehen, den die meisten Neulinge nicht handeln werden, wie z. B. zehntausend Dollar und mehr. Wenn Sie also mit niedrigeren Beträgen handeln, müssen Sie sich darüber keine Sorgen machen. Es ist auch erwähnenswert, dass der größte Teil dieser gesamten Diskussion nur für Personen gilt, die mit Beträgen unter 10.000 USD handeln. Wenn Sie viel größere Geldbeträge bewegen, können einige Ihrer anderen Gebühren je nach Börse ebenfalls reduziert werden.

& # x200B;

** SPEZIFISCHES BEISPIEL FÜR DIE EINSPARUNG VON GEBÜHREN DURCH INTERCONVERSION **

In diesem Beispiel werden falsche (aber realistische) Zahlen verwendet: Nehmen wir an, ich habe 1000 US-Dollar BTC auf Binance und möchte es in meine Brieftasche verschieben. Ein direkter Wechsel von Binance würde eine Auszahlungs- / Netzwerkgebühr von 25 USD verursachen. Wenn ich diese $ 1000 BTC auf Coinbase Pro hätte, könnte ich für nur $ 2 auf mein Portemonnaie abheben. Bei Binance konvertiere ich diese BTC gegen eine Gebühr von 0,075% in XLM (da ich eine BNB für die Reduzierung der Handelsgebühren besitze). Meine Kosten dort sind 75 Cent. Ich sende das XLM an Coinbase Pro für eine Abhebungsgebühr von 0,02 XLM (gemäß dem oben verlinkten Zeitplan), was ungefähr einem Cent entspricht. Sobald es CB Pro erreicht, konvertiere ich das XLM zurück zu BTC. Diesmal ist die Handelsgebühr höher. Für CB Pro sind es 0,5% oder 5 USD. Schließlich ziehe ich das Bitcoin von CB Pro in meine Brieftasche und erhebe eine weitere Gebühr von 2 US-Dollar. Das ist eine Gesamtgebühr von unter 8 US-Dollar, um 1000 US-Dollar in BTC von Binance in mein Portemonnaie zu verschieben, während das direkte Verschieben von Binance aus Binance 25 US-Dollar betragen hätte.

Wenn Sie mit all dem noch nicht vertraut sind, kann dies kompliziert erscheinen. Wenn Sie es ein paar Mal gemacht haben, ist es einfach, obwohl ich einige Vorsichtsmaßnahmen hervorheben möchte. Erstens könnte sich der Preis für XLM in der Zeit zwischen der Konvertierung in XLM und der Rückkonvertierung ändern. Sei dir dessen einfach bewusst. Hierfür kann nahezu jede Münze verwendet werden, obwohl Sie etwas Stabiles und mit niedrigen Netzwerkgebühren wünschen. Offensichtlich muss die Münze an beiden Börsen unterstützt werden. Zweitens sollten Ihre Conversion-Trades KEINE ** Market ** Trades sein. Stellen Sie sicher, dass Sie Bestellungen für Beträge in der Nähe des aktuellen Bid / Ask ** begrenzen **. Eine Erklärung der Market- und Limit-Orders würde den Rahmen dieses Beitrags ebenfalls sprengen, aber Sie können diese Informationen leicht an anderer Stelle finden. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie vollständig verstehen, wie Sie Ihre Kauf- / Verkaufspreise kontrollieren können, bevor Sie dies tun.

& # x200B;

Welp, das war's auch schon. Ich weiß, dass dieser Beitrag lang und langweilig ist, aber es hätte mir etwas Geld gespart, wenn ich ihn hätte lesen können, als ich gerade anfing. Ich hoffe, es hilft jemand anderem, Geld zu sparen!

Abschließend werde ich wiederholen, dass ich möchte, dass dies so genau und vollständig wie möglich ist. Wenn also jemand wichtige Fehler oder Auslassungen feststellt, kommentieren Sie dies bitte. Wenn sich herausstellt, dass ich etwas falsch gemacht habe, werde ich den Beitrag aktualisieren.

Ansicht Reddit von ObsoleteGentile – Quelle anzeigen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close