MicroStrategy investiert weiterhin in Bitcoin, da seine Beteiligung 71.000 BTC überschreitet.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


MicroStrategy, eines der weltweit führenden Business-Intelligence-Unternehmen, gab bekannt, 295 Bitcoin im Wert von mehr als 10 Millionen US-Dollar in bar gekauft zu haben. Durch den jüngsten Kauf stieg der Bitcoin-Gesamtbestand des Unternehmens auf über 71.000. Nach Angaben des Beamten EinreichungDas börsennotierte Unternehmen kaufte am 2. Februar 295 Bitcoin. MicroStrategy hat jetzt insgesamt 71.079 BTC mit einem Gesamtwert von mehr als 2,5 Milliarden US-Dollar. Das Business Intelligence-Unternehmen ist einer der größten institutionellen Inhaber von BTC.

Graustufen bleibt der größte institutionelle Inhaber von BTC.

Graustufen bleibt mit mehr als 649.000 verwalteten Bitcoin mit einem Gesamtwert von über 23 Milliarden US-Dollar der größte institutionelle Inhaber von BTC. Während der Bekanntgabe der Finanzergebnisse des führenden Business Intelligence-Unternehmens für das vierte Quartal 2020 sagte Michael Saylor, CEO von MicroStrategy: „In Bezug auf unsere Bitcoin-Strategie hat MicroStrategy aufgrund unserer bahnbrechenden Entscheidung, Bitcoin zu unserem primären Treasury-Reserve-Asset zu machen, zu einem Vordenker auf dem Kryptowährungsmarkt gemacht und großes Interesse an MicroStrategy als Unternehmen geweckt. “ „Im weiteren Verlauf planen wir weiterhin, unser Bitcoin zu halten und zusätzliche überschüssige Cashflows in Bitcoin zu investieren. Darüber hinaus werden wir verschiedene Ansätze untersuchen, um im Rahmen unserer gesamten Unternehmensstrategie zusätzliches BTC zu erwerben “, fügte er hinzu.

Graustufen berichteten, dass die institutionelle Akzeptanz von Bitcoin zunimmt.

Grayscale berichtete in seinem jüngsten Bericht zum vierten Quartal 2020, dass die institutionelle Akzeptanz von Bitcoin zunimmt und große Wall Street-Unternehmen sich für die weltweit führende Kryptowährung interessieren. Der BTC-Preis ist seit Anfang 2021 deutlich gestiegen. Die Kryptowährung verzeichnete im letzten Monat ein Allzeithoch von 41.500 USD. Derzeit liegt der Preis für Bitcoin bei 36.100 USD bei einem Gesamtmarkt von mehr als 670 Mrd. USD.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close