Market Wrap: Bitcoin's Price Tear deutet darauf hin, dass es wieder FOMO-Zeit ist

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


An der Wall Street gibt es ein altes Sprichwort, dass die Finanzmärkte von zwei Emotionen angetrieben werden: Angst und Gier. Auf den Kryptomärkten ist der Treiber oft eine Kombination aus beidem: Angst, etwas zu verpassen.

Das FOMO, wie es oft genannt wird, sah am Mittwoch stark aus, als Bitcoin auf den höchsten Stand seit fast zwei Monaten stieg und bis zu 8.900 USD stieg, während ein lebhafter Aktienmarkt schlechte Wirtschaftsdaten abschüttelte.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung stieg die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung der Welt innerhalb von 24 Stunden um auffällige 14% auf 8.851 USD und lag damit deutlich über dem gleitenden Durchschnitt der technischen Indikatoren für 10 Tage und 50 Tage, was auf eine extrem bullische Stimmung hinweist.

btcdailyapr29
Bitcoin-Handel auf Coinbase seit dem 27. April
Quelle: TradingView

Die Interessengruppen von Crypto sprechen weiterhin über die bevorstehende Halbierung, ein Ereignis, das genauso häufig stattfindet wie die Olympischen Spiele oder eine US-Präsidentschaftswahl, und für viele Bitcoiner ist dies wichtiger als beide.

Lesen Sie mehr: Bitcoin springt um 12%, da die Fed weiterhin Geld fließt und die US-Wirtschaft schrumpft

Um den 12. Mai herum wird die Menge an neuem Bitcoin, die etwa alle 10 Minuten abgebaut wird, um 50% sinken. Dies ist eine regelmäßige geplante Anpassung, auf die in den Jahren 2012 und 2016 Preiserhöhungen folgten. Möglicherweise in Erwartung einer Wiederholung der Geschichte in den letzten fünf Tagen verzeichnete eine Preissteigerung von 21%.

"Die Medienberichterstattung über die Halbierung in den letzten fünf Monaten in Verbindung mit dem kontinuierlich steigenden Google-Suchvolumen für" Bitcoin-Halbierung "lässt darauf schließen, dass wir bei der bevorstehenden Halbierung möglicherweise ein ähnliches FOMO sehen", sagte Danny Kim, Leiter der Abteilung für Kryptoliquidität Anbieter SFOX.

btcfivedaysapr29
Bitcoin-Handel der letzten fünf Tage auf Coinbase
Quelle: TradingView

Weiterlesen: Die Halbierung von Bitcoin ist für einige große Händler irrelevant

Über jede Herdenmentalität hinaus stellten die Marktteilnehmer fest, dass das Umfeld heute ganz anders ist als in den ersten beiden Halbierungen.

"Diese Halbierung findet in einem viel volatileren und unsichereren makroökonomischen Umfeld statt als alle früheren Ereignisse", sagte Charles Cascarilla, CEO des Stablecoin-Anbieters Paxos.

Ausfälle austauschen

Die Handelsaktivitäten nahmen am Mittwoch zu und die Server an den US-Kryptowährungsbörsen Coinbase und Kraken, die kurzzeitig ausfielen, waren fast überwältigend.

coinbaseapr29
Ein Problem wurde erstmals um 10:38 Uhr PDT (13:38 Uhr EDT) an der US-amerikanischen Krypto-Börse Coinbase gemeldet
Quelle: Coinbase

Coinbase führt 2020 mit drei Handelstagen in Höhe von 200 Mio. USD im April das große USD-Börsenvolumen an.

Austauschvolumen2020
Umtauschvolumen für BTC-USD seit dem 1.1.20
Quelle: CoinDesk Research

Der S & P 500 Index stieg am Mittwoch um 2,6%, obwohl die BIP-Zahlen schlecht waren und die weltweit größte Volkswirtschaft zum ersten Mal seit sechs Jahren schrumpfte.

Der Aufstieg der Aktien hilft Bitcoin, aber es gibt wahrscheinlich eine Grenze nach oben, sagte Josh Rager, ein Kryptohändler und Gründer der Lernplattform Blackroots.

"Ich persönlich weiß nicht, ob Bitcoin 10.000 US-Dollar erreichen kann, aber ich denke, solange sich der Aktienmarkt gut entwickelt, wird sich dies weiterhin positiv auf Bitcoin auswirken", sagte Rager.

Das Marktblutbad im März führte zu einer Volatilität des S & P 500: Drei Top-20-Rekordtage und zwei Top-20-Rekordtage für die Indexperformance in diesem Monat.

sp500
Der März war für Aktien volatil, im April ging es darum, sich zu erholen
Quelle: Google Finanzen

Im April ging es jedoch nur um eine Erholung des S & P 500, da es zahlreiche staatliche Konjunkturmaßnahmen gibt. Es wird erwartet, dass weitere Erleichterungen bei Coronaviren auf dem Weg sind, da die annualisierten BIP-Zahlen der USA im ersten Quartal um 4,8% zurückgingen. Dies ist der Rückgang gegenüber dem ersten Quartal seit 2014.

Andere Märkte

Digitale Assets auf der großen Tafel von CoinDesk entwickelten sich mit dem Sprung von Bitcoin gut, und am grünen Mittwoch ist alles in Ordnung. Die nach Marktkapitalisierung zweitgrößte Münze, Ether (ETH), legte ab 21:00 UTC (17:00 Uhr EDT) um 10% zu.

Zu den großen Gewinnern zählen Ethereum Classic (ETC) mit einem Plus von 11%, EOS (EOS) mit einem Plus von 9% und Bitcoin SV (BSV) mit einem Plus von 6%. Alle Preisänderungen gelten ab 21:00 UTC (17:00 Uhr EDT).

Der Ölpreis erholt sich am Mittwoch um 15% ab 21:00 UTC (17:00 Uhr EDT). Die Ölproduktion ist rückläufig und die Futures auf fossile Brennstoffe sind gestiegen, eine positive Entwicklung nach dem zweimonatigen Anfall hoher Volatilität.

Weiterlesen: 66% der Europäer glauben, dass Krypto in 10 Jahren noch verfügbar sein wird: Umfrage

oilapr29
Differenzkontrakte für Öl seit dem 27. April
Quelle: TradingView

Gold stieg am Mittwoch um weniger als ein Prozent und schloss die New Yorker Handelssitzung bei 1.710 USD.

Die Federal Reserve kündigte am Mittwoch an, die US-Leitzinsen nahe Null zu halten und sich gleichzeitig zu verpflichten, weiterhin Vermögenswerte in unbegrenzter Höhe zu kaufen, um ein reibungsloses Funktionieren der globalen Märkte zu gewährleisten.

Die Zentralbank unter der Leitung des Vorsitzenden Jerome Powell sagte, sie werde die Zielspanne für ihren kurzfristigen Kreditzins bei 0% bis 0,25% halten, „bis sie zuversichtlich ist, dass die Wirtschaft die jüngsten Ereignisse überstanden hat und auf dem richtigen Weg ist, dies zu erreichen maximale Beschäftigungs- und Preisstabilitätsziele. “

Die US-Staatsanleihen waren an diesem Tag gemischt. Die Renditen, die sich in die entgegengesetzte Richtung wie der Preis bewegen, fielen gegenüber dem 2-Jahres-Bereich um 8,6%.

Der europäische FTSE Eurotop 100-Index der größten Unternehmen in Europa beendete seinen Handelstag im grünen Bereich und legte um 1,3% zu, was auf positive Nachrichten bezüglich einer möglichen medizinischen Behandlung mit Coronaviren zurückzuführen ist.

In Asien war der Handel in Japan am Mittwoch wegen eines lokalen Feiertags geschlossen. Der Shanghai Composite und der Hong Kong Hang Seng Index legten beide um weniger als 1% zu.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close