Market Wrap: Bitcoin-Preis seit der Halbierung um 12% gestiegen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin verzeichnete seit der Halbierung am 11. Mai stetige Preissteigerungen. Die Anzahl der institutionellen Anleger, die auf dem CME-Markt für Kryptooptionen handeln, ist ein Zeichen für das anhaltende Interesse an dieser Anlageklasse.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung ist der Preis für Bitcoin um 12% gestiegen, seit die Belohnung für Bitcoin-Bergleute halbiert wurde.

In den letzten 24 Stunden stieg Bitcoin (BTC) um 6% auf 9.689 USD. Die weltweit erste Kryptowährung tuckert höher, mit technischen Indikatoren wie den 10-Tage- und 50-Tage-Durchschnittswerten, die seit dem 13. Mai über dem bullischen Niveau liegen.

btcmay14
Bitcoin-Handel auf Coinbase seit dem 12. Mai
Quelle: TradingView

Mark Warner, Handelsleiter der BCB-Gruppe für Kryptomakler, sagte gegenüber CoinDesk, der Preisgewinn sei auf das anhaltende Interesse an Bitcoin als Anlageklasse zurückzuführen und die ungewisse Zukunft der Bergleute werde einige Zeit in Anspruch nehmen.

"Im Großen und Ganzen erwarten wir, dass die Nachfrage nach Bitcoin schrittweise weiter zunimmt, und es wird einige Zeit dauern, bis sich der Angebotsschock durch den Markt zieht und sich im Preis widerspiegelt", sagte er.

Weiterlesen: Der Fondsmanager erhielt 11 Monate nach der Einstellung seines Architekten NY BitLicense

Die offenen Positionen von Bitcoin-Optionen für CME oder die Gesamtzahl der ausstehenden Kontrakte sind seit dem 5. Mai gestiegen, ein Zeichen für institutionelles Interesse. Am Donnerstag erreichte das Open Interest für Optionen einen Höchststand von 105 Millionen US-Dollar. Ein enormer Sprung, wenn man bedenkt, dass das durchschnittliche tägliche Interesse seit dem 13. Januar, als es erstmals auf CME eingeführt wurde, nur 13 Millionen US-Dollar betrug.

optionsinterestcme
Optionen sind für CME von Interesse, seit die Plattform das Instrument anbietet
Quelle: Schräg

Der Handel an der CME wird in der Regel von gut kapitalisierten Anlegern mit Erfahrung im Handel mit Derivaten durchgeführt. Der Anstieg des Open Interest dürfte auf diese Teilmenge des Marktes zurückzuführen sein, sagte Vishal Shah, Optionshändler und Gründer der Derivatbörse Alpha5. "Wer hinter diesen Einkäufen steckt, ist eindeutig ein hoch entwickelter Händler", sagte er.

Der Anstieg der Bitcoin-Aktivitäten auf dem CME geht von Händlern aus, die bullische Wetten abschließen, sagt Shah. "Das Interesse gilt höheren Streiks, wie der Mai mit 10.500 US-Dollar sehr beliebt ist", sagte er. „Es besteht eine faire Chance, dass dies Käufer von Anrufen sind. Interessanterweise sind 10.500 US-Dollar eine Schlüsselstufe auf dem BTC-Chart, und es wird erwartet, dass ein Durchgang dort ein Feuerwerk bringt. Kein Wunder also, dass der Fokus auf diesen Streiks liegt. “

Weiterlesen: Das beliebte BTC-Derivatprodukt wird auf DeFis dYdX live geschaltet

Ein Anruf gibt dem Eigentümer das Recht, aber nicht die Verpflichtung, innerhalb einer bestimmten Zeit einen bestimmten Betrag eines Basiswerts zu einem bestimmten Preis zu kaufen.

btconemonth
Bitcoin-Handel auf Coinbase im letzten Monat
Quelle: TradingView

Vor der Halbierung durchbrach Bitcoin kurzzeitig die 10.000-Dollar-Marke. Shah ist nicht der einzige Trader, der einen weiteren Lauf auf dieses Niveau und vielleicht darüber hinaus vorhersagt. Ein ungewisser wirtschaftlicher Ausblick ist ein Grund, warum Henrik Kugelberg, ein in Schweden ansässiger außerbörslicher Händler, davon ausgeht, dass dies passieren wird.

„Bitcoin ist meiner Meinung nach unterbewertet und die [coronavirus] Die Pandemie ist noch sehr jung “, sagte Kugelberg gegenüber CoinDesk. "Die Aufwärtslinie wird noch gut zwei Monate dauern, aber die Fahrt wird holprig."

Andere Märkte

Digitale Assets auf der großen Tafel von CoinDesk sind am Donnerstag größtenteils im grünen Bereich. Ether (ETH), die nach Marktkapitalisierung zweitgrößte Kryptowährung, legte innerhalb von 24 Stunden um 20:00 UTC (16:00 Uhr ET) um 3,2% zu.

ethmay14
Etherhandel auf Coinbase seit dem 12. Mai
Quelle: TradingView

Zu den Kryptowährungsgewinnern zählen Iota (IOTA), das um 6,2% steigt, Dogecoin (DOGE) ist ein guter Junge und im grünen Bereich um 3,2% und Nem (XEM) ebenfalls um 3,2%. Zu den Verlierern im 24-Stunden-Handel zählen Lisk (LSK) mit einem Verlust von 2,5% und Cardano (ADA) mit einem Minus von 1,2%. und stellar (XLM) verlieren 1%. Alle Preisänderungen waren am Donnerstag um 20:00 UTC (16:00 Uhr ET).

Weiterlesen: Während die Fed die negativen Zinsen senkt, fragen sich die Bitcoiner: Was wäre wenn?

Bei den Rohstoffen stieg der Ölpreis am Donnerstag um 7%, während der Goldpreis relativ flach war und um weniger als ein Prozent stieg.

In den USA stieg der S & P 500-Index der Unternehmensaktien am Donnerstag um 1%. Die Aktien wurden im vergangenen Monat eher unruhig gehandelt, doch die amerikanische Aktien-Benchmark verzeichnete in dieser Zeit einen Zuwachs von 1,8%.

sp500pastmonth
Der S & P 500 Index im letzten Monat
Quelle: TradingView

Toby Wu, Senior Analyst für Multi-Asset-Brokerage eToro, sieht in naher Zukunft einige positive Ergebnisse für US-Aktien. "Es könnte einen Lichtstrahl geben, wenn die USA planen, einen neuen Konjunkturplan im Wert von 3 Billionen US-Dollar herauszubringen. Wenn der Plan am Freitag verabschiedet wird, können wir davon ausgehen, dass dies dem US-Markt die dringend benötigte positive Wirkung verleiht", schrieb Wu in einem Bericht Donnerstag.

Alle US-Staatsanleihen gaben am Donnerstag nach. Die Renditen, die sich in die entgegengesetzte Richtung wie der Preis bewegen, fielen bei der zweijährigen Anleihe am stärksten und fielen um 10%.

In Europa schloss der FTSE Eurotop 100 Index der größten börsennotierten Unternehmen den Handel mit roten 2%. Für Asien schloss der Nikkei 225 eines der größten japanischen Unternehmen den Handelstag in Tokio mit einem Minus von 1,7%, belastet durch schlechte Leistungen in den Bereichen Technik, Chemie und Elektronik.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close