Market Wrap: Bitcoin erreicht 13,6.000 USD; 500.000 ETH-Optionen stapeln sich für Dezember

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Preis von Bitcoin wird bullisch, da Händler von Etheroptionen eine halbe Million ETH-Optionen für den Ablauf im Dezember akkumulieren.

  • Bitcoin-Handel um 13.519 USD ab 20:00 UTC (16:00 Uhr ET). Steigerung von 2,6% in den letzten 24 Stunden.
  • Der 24-Stunden-Bereich von Bitcoin: 13.105 bis 13.649 US-Dollar
  • BTC über seinem gleitenden 10-Tage- und 50-Tage-Durchschnitt, ein zinsbullisches Signal für Markttechniker.

btcoct29

Bitcoin-Handel auf Bitstamp seit dem 27. Oktober.
Quelle: TradingView

Der Preis für Bitcoin stieg am Donnerstag nach Angaben von CoinDesk 20 auf 13.649 US-Dollar und lag zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 13.519 US-Dollar.

Weiterlesen: Der Bitcoin-Optionsmarkt sieht eine Chance von nur 6% auf 20.000 USD vor Jahresende

Wenn andere Anlageklassen wie Aktien wie am Mittwoch ausverkauft sind, fällt Bitcoin häufig. "Es wäre nicht das erste Mal, dass die Preisentwicklung von Bitcoin im Einklang mit den traditionellen Märkten fällt, da es zu einem allgemeinen Ausverkauf kommt", sagte John Willock, CEO von Tritium. "Für BTC ist es jedoch auch völlig vernünftig, dieses Ausmaß an Rückzug zu erleben."

Am Donnerstag schnitten Aktien jedoch besser ab, insbesondere in den USA.

Weiterlesen: FTX führt Bitcoin-Paare für Top-Aktien wie Amazon, Apple und Tesla ein

Constantin Kogan, Partner bei Crypto Fund-of-Funds BitBull Capital, sieht keinen Grund, warum die älteste Kryptowährung der Welt kurzfristig nicht höher steigen kann. "Bitcoin strebt einen Widerstand von 13.800 USD und ein Allzeithoch von 2019 an", sagte Kogan gegenüber CoinDesk. "Es könnte 13.800 Dollar brechen."

btc2019oct29

Täglicher Spot-Bitcoin-Handel auf Bitstamp.
Quelle: TradingView

Bei einem Blick auf den Bitcoin-Futures-Markt hat das Open Interest zugenommen und ist auf ein Niveau gestiegen, das seit August nicht mehr erreicht wurde.

"Wir befinden uns fast auf einem neuen Höchststand für Open Interest für alle BTC-Futures – derzeit 5,4 Milliarden US-Dollar", sagte Jason Lau, Chief Operating Officer der in San Francisco ansässigen Kryptowährungsbörse OKCoin. "Da viele neue Positionen eröffnet werden, deutet dies darauf hin, dass der Markt bei diesen Preisen immer noch optimistisch ist", fügte Lau hinzu.

skew_btc_futures__aggregated_open_interest-23

Bitcoin-Futures sind in den letzten sechs Monaten offen.
Quelle: Schräg

"Allerdings gibt es in der 14.000-Dollar-Region eine beträchtliche Anzahl von Auftragsbuchanfragen nach Bitcoin", sagte Lau. "Bitcoin sollte wöchentlich oder monatlich über diesem Niveau schließen, um zu bestätigen, dass es als Support fungiert."

Ätheroptionen häufen sich im Dezember

Ether, die nach Marktkapitalisierung zweitgrößte Kryptowährung, stieg am Mittwoch um 389 USD und stieg innerhalb von 24 Stunden um 20:00 UTC (16:00 Uhr ET) um 1,1%.

Die Höhe der offenen Positionen für Ether-Optionen für den Ablauf im Dezember erreichte 500.000 ETH im Wert von 195.500,00 USD zum Zeitpunkt der Drucklegung, da Händler Wetten auf die Dynamik des Ethereum-Netzwerks abschließen.

skew_eth_options_open_interest_by_expiry_k-3

Ether-Optionen sind bis zum Ablaufdatum offen.
Quelle: Schräg

Vishal Shah, Optionshändler und Gründer der Terminbörse Alpha5, stellte fest, dass viele Ether-Optionswetten bärisch erscheinen. "Es sieht so aus, als ob es zum Jahresende eine starke ETH gibt, die Käufe tätigt, hauptsächlich um die mittleren 200 Dollar", sagte er. In der Tat zeigt der Datenaggregator Genesis Volatility Streiks zwischen 200 und 280 US-Dollar.

openintereststrikeoct29

Offenes Interesse durch Streik am Top-Ether-Options-Veranstaltungsort Deribit.
Quelle: Genesis Volatility

"Ich denke, die Leute kaufen aus irgendeinem Grund den Nachteil", fügte Shah hinzu. "Es wirft definitiv Wasser auf die Erzählung, dass Ethereum 2.0 aufgrund der anfänglichen Sperrung einen Angebotsschock in Ethereum 1.0 auslösen würde – vielleicht ist es etwas anderes, aber es ist definitiv schwierig, irgendwelche bullischen Implikationen zu ermitteln."

Andere Märkte

Die digitalen Assets des CoinDesk 20 sind gemischt, meistens roter Donnerstag. Bemerkenswerte Gewinner ab 20:00 UTC (16:00 Uhr ET):

Lesen Sie mehr: Die Grafik bringt 12 Mio. USD beim Verkauf von BRT-Token ein; Neckt den Mainnet-Start

  • Öl ging um 2,8% zurück. Preis pro Barrel Rohöl von West Texas Intermediate: 36,31 USD.
  • Gold lag im roten Bereich bei 0,34% und zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 1.869 USD.
  • Die Renditen von US-Staatsanleihen stiegen am Donnerstag. Die Renditen, die sich in die entgegengesetzte Richtung wie der Preis bewegen, stiegen im 10-Jahres-Bereich am stärksten und stiegen auf 0,830 und im grünen Bereich auf 7,3%.
https://www.coindesk.com/coindesk20

The CoinDesk 20: Die Vermögenswerte, die für den Markt am wichtigsten sind

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close