Market Wrap: Aktienrallye aufgrund möglicher Impulse, aber Bitcoin liegt unverändert bei 9,5.000 USD

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Aktien sind auf dem neuesten Stand der staatlichen Konjunkturerwartungen, aber wenn es um Bitcoin geht, sind die Dinge kurzfristig unsicher.

Bitcoin (BTC) handelte um 20:00 UTC (16:00 Uhr ET) mit rund 9.500 USD und legte in den letzten 24 Stunden um weniger als ein Prozent zu.

Am Dienstag um 00:00 UTC (Montag, 20:00 Uhr ET) wechselte Bitcoin an Kassa-Börsen wie Coinbase den Besitzer um die 9.414 USD. Es stieg dann um 2% auf bis zu 9.591 USD, bevor das Verkaufsvolumen Bitcoin wieder nach unten drückte. Der Preis liegt jetzt über dem gleitenden 50-Tage-Durchschnitt, aber unter dem gleitenden 10-Tage-Durchschnitt. Für Techniker bedeutet dies, dass sich die Preise voraussichtlich etwas seitwärts bewegen werden.

btcjune16
Bitcoin-Handel auf Coinbase seit dem 14. Juni
Quelle: TradingView

Aktien waren am Dienstag die wahren Beweger. Die Möglichkeit eines weiteren neuen Vorschlags für fiskalische Anreize in den USA in Höhe von 1 Billion US-Dollar für Infrastrukturprojekte wie drahtlose Netzwerke und Straßen trug zu einer Aktienrally bei. Der US-amerikanische S & P 500 Index legte um 1,9% zu. Seit Anfang Juni blieb Bitcoin hinter den Aktienmärkten zurück.

Weiterlesen: Bitcoin steigt auf 9,6.000 USD, da Aktien zusätzliche US-Konjunkturpläne bejubeln

In Asien stieg der Nikkei 225-Index der börsennotierten Unternehmen in Japan um 4,8%, was sich positiv auf Aktien im Industrie- und Transportsektor auswirkte. In Europa schloss der FTSE 100-Index mit einem Anstieg der Aktien im Reisesektor im grünen Bereich von 2,9%.

bitcoinvsstocks
Bitcoin (orange), S & P 500 (blau), Nikkei 225 (rot), FTSE 1000 (grün) seit dem 1. Juni
Quelle: TradingView

Ein Rückgang des Bitcoin-Spotvolumens

Händler im Kryptosektor sprechen weiterhin von „Marktschwächen“, da Spotbörsen wie Coinbase einen Volumenrückgang verzeichnen. „Unsere Requisite [proprietary trading] Desk verzeichnet in letzter Zeit einen deutlich schwächeren Fluss bei Bitcoin-Paaren an zentralisierten Börsen “, sagte Peter Chan, Händler bei OneBit Quant in Hongkong.

btcspotsixmonths
Erkennen Sie Bitcoin-Volumina in den letzten sechs Monaten auf Coinbase
Quelle: Schräg

In den letzten sechs Monaten betrug das durchschnittliche Volumen von Coinbase 133 Millionen US-Dollar. In der vergangenen Woche lag der Durchschnitt nach Angaben des Aggregators Skew bei 116 Millionen US-Dollar, was einem Rückgang von 12% entspricht.

"Ich denke, es gibt einen allgemeinen Zinsverlust, hauptsächlich aufgrund der Volatilität des externen Umfelds am Rande", sagte Vishal Shah, Optionshändler und Gründer der Terminbörse Alpha5. "Das gesamte Open Interest an den Terminbörsen ist jetzt das gleiche wie Anfang Juni, und die implizite Volatilität erreicht zyklische Tiefststände."

Weiterlesen: Der Bitcoin-Mining-Schwierigkeitsgrad macht den größten Sprung in 29 Monaten

Nachdem die Gesamtzahl der offenen Bitcoin-Futures an den elf größten Börsen am 1. Juni auf fast 4 Milliarden US-Dollar gestiegen war, lag sie den größten Teil des Monats bei 3,5 Milliarden US-Dollar.

skew_btc_futures__aggregated_open_interest-3-3
Bitcoin-Futures sind im letzten Monat offen
Quelle: Schräg

Laut Neil Van Huis, Direktor für Vertrieb und institutionellen Handel beim Liquiditätsanbieter Blockfills, wird der Verkaufsdruck auf Bitcoin in diesem Umfeld mit geringerem Volumen voraussichtlich anhalten.

"Meiner Meinung nach sitzt der gesamte Sektor wirklich im Bergbau", sagte Van Huis am Dienstag gegenüber CoinDesk. "Bergleute müssen möglicherweise etwas verkaufen, um Geld für neue Maschinen zu sammeln, es sei denn, sie können sich die Finanzierung von Firmen wie unserer sichern – und wir finanzieren niemanden in China."

Bitcoinmining
Monatlicher Anteil der gesamten Hashrate von ViaBTC, Poolin und BTC.com
Quelle: Cambridge Zentrum für alternative Finanzen

Nach Angaben des Cambridge Centre for Alternative Finance dominiert China den Bitcoin-Bergbaumarkt mit 65% der dort befindlichen Maschinen.

Andere Märkte

Digitale Assets auf der großen Tafel von CoinDesk befinden sich größtenteils im grünen Dienstag. Die nach Marktkapitalisierung zweitgrößte Kryptowährung, Ether (ETH), wird um 233 USD gehandelt und stieg innerhalb von 24 Stunden um 20:00 UTC (16:00 Uhr ET) um weniger als ein Prozent.

Weiterlesen: Ethereum verzeichnete seine geschäftigste Woche aller Zeiten

Die DEX-Kurve (Dezentral Exchange) hat Uniswap für den Spitzenplatz in Bezug auf das 24-Stunden-Volumen im Ethereum-Netzwerk übernommen. Am vergangenen Tag hatte Curve ein Volumen von über 21 Mio. USD im Vergleich zu 11 Mio. USD bei Uniswap, was einem Anteil von über 40% am DEX-Handelsmarkt entspricht.

dexmarketshare
Dezentrales Austauschvolumen in den letzten 24 Stunden
Quelle: Dune Analytics

Zu den größten Kryptowährungsgewinnern des Tages zählen der Anstieg des Lisk (LSK) um 2,4%, der Anstieg des Qtum (QTUM) um 2,1% und der Stern (XLM) im grünen Bereich um 1,6%. Der größte Verlierer an diesem Tag war Iota (IOTA) im roten Bereich von 1%. Alle Preisänderungen waren ab 20:00 UTC (16:00 Uhr ET).

Weiterlesen: Das Coda-Protokoll sieht Token in Höhe von 2,1 Mio. USD für Entwicklungszuschüsse vor

Bei den Rohstoffen gewinnt Öl um 2,9%, da ein Barrel Rohöl zum Zeitpunkt der Drucklegung einen Preis von 38 USD hatte.

oiljune16
Differenzkontrakte für Öl seit dem 12. Juni
Quelle: TradingView

Gold handelt flach, da das gelbe Metall um weniger als ein Prozent stieg und an diesem Tag rund 1.726 USD handelte.

Weiterlesen: Negative Raten oder mehr Gelddruck – Bitcoin kann in beiden Fällen davon profitieren

Alle US-Staatsanleihen stiegen am Dienstag. Die Renditen, die sich in die entgegengesetzte Richtung wie der Preis bewegen, stiegen im 30-Jahres-Bereich am stärksten und lagen im grünen Bereich bei 4,8%.

Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close