Mann täuscht Entführung vor, um mehr als 1 Million Dollar in Bitcoin zu stehlen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR-Aufschlüsselung

  • Venezolaner täuscht eigene Entführung vor, um Kunden-Krypto zu stehlen.
  • Verdächtige präsentiert sich als Finanzberater, um auf die Kryptowährungen der Kunden zuzugreifen.
  • Venezolanische Kriminelle zielen auf Krypto, um schändliche Aktivitäten durchzuführen.

So wie Venezuela das Land mit der höchsten Krypto-Adoptionsrate ist, sind auch Krypto-Diebstahl, Betrug und andere illegale Inhalte im Land anfällig.

Derzeit wird in dem amerikanischen Land ein 23-jähriger Andrés Jesús Dos Santos Hernández wegen Krypto-Diebstahls gesucht.

In einer Erklärung von Douglas Rico, dem Leiter der venezolanischen Cuerpo de Investigaciones Científicas Penales y Criminalísticas (CICPC), wird der 23-Jährige des Diebstahls von mehr als 1 Million US-Dollar in Bitcoin von Kunden angeklagt, deren Gelder er kontrolliert.

Laut Aussage gab sich Hernandez als Finanzberater an und ermöglichte ihm den Zugang zu den Geldern einiger Kunden.

Danach täuschte er angeblich seine eigene Entführung vor, um den Krypto-Diebstahl zu begehen und 23,66 Bitcoin zu stehlen. Er behauptete, seine Entführer hätten ihn laut CICPC-Erklärung zum Rückzug gezwungen.

Er versteckt sich derzeit, da die Behörden ihn verfolgen.

Krypto-Diebstahl in Venezuela weit verbreitet

Eine Sache an Hernandez 'Fall ist, dass seine Entführungsgeschichte weit verbreitet ist, da viele Kriminelle versuchen, ihre Tat mit Kryptowährungen im Land zu begehen.

Vor Wochen wurde ein venezolanischen Geschäftsmann namens Gustavo Torres Gonzalez entführt und anschließend ermordet, nachdem er die von seinen Entführern geforderten 1,5 BTC nicht bezahlt hatte.

Venezuela ist seit langem eine Brutstätte für die Einführung von Kryptowährungen. Dies wird durch die Hyperinflation, mit der die Wirtschaft des Landes im letzten Jahrzehnt konfrontiert war, angeheizt.

Der digitale Vermögenswert bietet einen Wertspeicher und Zugang zu internationalen Märkten sowie ein Instrument zur Umrechnung in US-Dollar.

Das Land hat auch sein digitales Asset Petro auf den Markt gebracht. Die Münze hat jedoch keine weit verbreitete Akzeptanz wie Bitcoin, ETH und andere beliebte Kryptos erreicht.

Mit der hohen Krypto-Adoptionsrate im Land und ihren Merkmalen, die Datenschutz, schwer nachzuverfolgen und andere Merkmale umfassen, möchten Kriminelle es leicht verwenden, um ihre schändlichen Aufgaben auszuführen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close