Litentry DID-Technologie zur Stromversorgung des dezentralen Versicherungsprotokolls von InsurAce »CryptoNinjas

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Litentry, ein Cross-Chain-Aggregator für dezentrale Identität (DID), der die Verknüpfung von Benutzeridentitäten zwischen mehreren dezentralen Netzwerken ermöglicht, hat eine neue strategische Partnerschaft mit InsurAce, einem in Singapur ansässigen DeFi-Versicherungsprotokoll, angekündigt.

Beide Teams werden zusammenarbeiten, um die Anwendung dezentraler Identitätstechnologien für dezentrale Versicherungsanwendungsfälle zu untersuchen.

Litentry DID-Technologie zur Stärkung des Versicherungsversicherungsprotokolls

Im Rahmen dieser Partnerschaft wird Litentry InsurAce einen auf Datenschutzberechnungen basierenden KYC / AML-Identitätsdienst anbieten. Ziel ist es, die Identität der Kunden zu überprüfen und deren Eignung zu beurteilen. zusammen mit den potenziellen Risiken illegaler Absichten in Bezug auf die Geschäftsbeziehung.

Die Daten werden von Drittinstituten signiert und können durch einen wissensfreien Nachweis überprüft werden. Dadurch wird sichergestellt, dass die Benutzerdaten berechnet und analysiert werden können, ohne die Privatsphäre zu beeinträchtigen.

Darüber hinaus wird InsurAce die DID-Aggregations-API und das Berechnungsmodell von Litentry integrieren. Dies wird ihnen helfen, das Verhalten von Versicherungskäufern in der Kette und damit ihr Risikoprofil besser zu verstehen. Dieses Risikoprofil würde verwendet, um Prämien für verschiedene Benutzer basierend auf ausgeklügelten Algorithmen festzulegen.

Herausforderungen für dezentrale Versicherungsprotokolle

Obwohl sich die Nutzung der Blockchain-Technologie durch DeFi-Versicherungen als effektiv und nützlich erwiesen hat, kann sie weiter verbessert werden, wenn mehr Identitätsinformationen verwendet werden können, um einige der Herausforderungen zu bewältigen.

Die Blockchain-Technologie kann verhindern, dass ein Profil überwacht wird. Aufgrund ihrer pseudo-anonymen Natur entstehen jedoch zusätzliche Probleme, die die Benutzererfahrung beeinträchtigen und die gesetzlichen Anforderungen nicht erfüllen.

Beispiele beinhalten:

  • Das Versicherungsprotokoll kann Menschen nicht anhand einer großen Anzahl anonymer Adressen identifizieren.
  • Erkennen verdächtiger Benutzer wie Hacker und Geldwäscher, die zu Betrugsaktivitäten führen können.
  • Risikoprofile von Benutzern können nicht bewertet werden, um Versicherungsprämien für Einzelpersonen anzupassen.
  • Es ist schwierig, das Benutzerverhalten kontinuierlich zu überwachen. Daher kann die Risikomanagementstrategie nicht optimiert werden.

INSUR Token

InsurAce hat sich schnell zum zweitgrößten Versicherungsprotokoll in DeFi entwickelt. Zum Zeitpunkt des Schreibens hat das Protokoll eine Marktkapitalisierung von 40 Millionen US-Dollar, basierend auf einem Umlaufangebot von 8 Millionen INSUR-Token. Es gibt eine maximale Freigabe von 100 Millionen INSUR-Token, die durch Abstecken des Protokolls abgebaut werden können.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close