Laut Roots Analysis wird der Markt für Diabetesüberwachungsgeräte voraussichtlich um 8% wachsen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das erwartete Wachstum der weltweiten Bevölkerung von Diabetikern dürfte zu einem deutlichen Anstieg der Nachfrage nach fortschrittlichen, kostengünstigen und patientenfreundlicheren Lösungen für die Krankheitsüberwachung führen

Roots Analysis hat die Aufnahme des Berichts „Markt für Diabetesüberwachungsgeräte, 2020-2030“ in seine Angebotsliste angekündigt.

Im Laufe der Zeit haben eine Reihe von Unternehmen fortschrittliche Varianten der herkömmlichen Blutzuckermessgeräte entwickelt, die tragbar und minimal / nicht invasiv sind. Viele dieser Lösungen der nächsten Generation verfügen über Konnektivitätsfunktionen, mit denen die Gesundheitsdaten von Patienten auf Anfrage erfasst und an medizinische Fachkräfte weitergegeben werden können. Darüber hinaus gibt es eine Reihe innovativer kontinuierlicher Glukoseüberwachungssysteme (CGM), die Echtzeit-Einblicke in den Blutzuckerspiegel liefern sollen. Neuere Varianten dieser Produkte verfügen über eine intuitive Software, mit der Patienten schnell wichtige behandlungsbezogene Entscheidungen treffen können.

Um diesen über 180-seitigen Bericht mit mehr als 60 Abbildungen und mehr als 80 Tabellen zu bestellen, besuchen Sie bitte diesen Verknüpfung

Wichtige Markteinblicke

Derzeit sind mehr als 240 Geräte zur Diabetesüberwachung verfügbar / in der Entwicklung

Derzeit werden über 80% der Geräte vermarktet, während sich der Rest in einer präklinischen / klinischen Bewertung befindet. Es ist hervorzuheben, dass die meisten der im Bericht genannten Geräte Selbstblutzuckermessgeräte (80%) sind, gefolgt von Geräten zur kontinuierlichen Blutzuckermessung (20%).

Über 80 Unternehmen auf der ganzen Welt behaupten derzeit, Diabetes-Überwachungsgeräte zu entwickeln

Die meisten (46%) der Geräteentwickler befinden sich in Nordamerika, hauptsächlich in den USA. In Europa sind Unternehmen, die an der Entwicklung von Krankheitsüberwachungslösungen für Diabetiker beteiligt sind, hauptsächlich in Deutschland, der Schweiz, Großbritannien und Frankreich ansässig. Hervorzuheben ist, dass rund 50% der Interessengruppen der Branche kleine Unternehmen sind

In diesem Bereich sind auch mehrere große Pharmakonzerne maßgeblich beteiligt

Die drei größten Pharmaunternehmen entwickeln entweder intern oder in Partnerschaft mit anderen Interessengruppen Geräte zur Diabetesüberwachung

Die Partnerschaftsaktivität in diesem Bereich ist zwischen 2015 und 2019 um 11% gestiegen

Die maximale Anzahl von Partnerschaften im Zusammenhang mit Diabetesüberwachungsgeräten wurde 2019 unterzeichnet. Die meisten Vereinbarungen betrafen die Integration der Produkte / Technologien der Partnerunternehmen, um ein fortschrittliches, technisch überlegenes Angebot zu entwickeln. Diese machten über 50% der Gesamtzahl der im Bericht erfassten Instanzen aus.

Nordamerika und Europa werden voraussichtlich bis 2030 einen Marktanteil von über 50% erreichen

Darüber hinaus wird erwartet, dass der Markt im asiatisch-pazifischen Raum bis 2030 einen Marktanteil von über 25% erreichen wird. Darüber hinaus wird der aktuelle Markt von den Einnahmen aus dem Verkauf von selbstüberwachenden Blutzuckergeräten (über 79%) angetrieben, die verfolgt werden Beiträge aus dem Verkauf von Geräten zur kontinuierlichen Glukoseüberwachung (21%). In Anbetracht der Tatsache, dass Typ-1-Diabetiker einen größeren Bedarf an solchen Lösungen zur Krankheitsüberwachung haben (aufgrund der Tatsache, dass sie ein insulinabhängiges Behandlungsschema erhalten), dürften ihre Beiträge in Bezug auf die Einnahmen aus Produktverkäufen weiterhin den höheren Markt repräsentieren Anteil (94%) im Jahr 2030.

Um ein Musterexemplar / eine Broschüre dieses Berichts anzufordern, besuchen Sie bitte diese Verknüpfung

Schlüsselfragen beantwortet

  • Wer sind die führenden Entwickler von Diabetesüberwachungsgeräten?
  • Was sind die gängigen Geräte zur Überwachung von Krankheiten, die derzeit für Diabetiker verfügbar sind / sich in der Entwicklung befinden?
  • Welche verschiedenen neuartigen / erweiterten Funktionen werden in Diabetesüberwachungsgeräten integriert?
  • Welche Art von Partnerschaftsmodellen werden üblicherweise von Interessengruppen in dieser Branche übernommen?
  • Welche Initiativen haben große Pharmaunternehmen in diesem sich schnell entwickelnden Industriesegment ergriffen?
  • Welche Faktoren dürften die Entwicklung des Marktes für Diabetesüberwachungsgeräte beeinflussen?
  • Wie wird sich die aktuelle und zukünftige Chance voraussichtlich auf wichtige Marktsegmente verteilen?

Die finanzielle Chance von 34 Mrd. USD (bis 2030) auf dem Markt für Diabetesüberwachungsgeräte wurde in den folgenden Segmenten analysiert:

Gerätetyp

  • Selbstüberwachende Blutzuckergeräte
  • Geräte zur kontinuierlichen Blutzuckermessung

Diabetes-Typ

  • Diabetes Typ 1
  • Diabetes Typ 2

Selbstüberwachende Blutzuckergeräte

  • Stechhilfen
  • Blutzuckermessgeräte
  • Teststreifen

Geräte zur kontinuierlichen Blutzuckermessung

  • Sensoren
  • Sender
  • Empfänger

Wichtige geografische Regionen

  • Nordamerika
  • Europa
  • Asien-Pazifik
  • Lateinamerika
  • Mittlerer Osten und Nordafrika
  • Übrigen Welt

Die Forschung umfasst detaillierte Profile der Hauptakteure (nachfolgend aufgeführten) in diesem Bereich mit einem Überblick über das Unternehmen, sein Technologieportfolio, Produktportfolio und Finanzinformationen (wenn verfügbar), jüngste Entwicklungen und informierte Zukunftsaussichten.

APExBIO

Ascensia Diabetes Care

i-SENS

Eiche Gesundheit

SD Biosensor

TaiDoc-Technologie

VivaChek Laboratories

Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.rootsanalysis.com/reports/diabetes-monitoring-devices-market.html oder per E-Mail unter sales@rootsanalysis.com

Sie könnten auch an folgenden Titeln interessiert sein:

Kontakt:

Gaurav Chaudhary

+1 (415) 800 3415

+44 (122) 391 1091

Gaurav.Chaudhary@rootsanalysis.com

Dieser Beitrag wurde mit unserem schönen und einfachen Anmeldeformular erstellt. Erstelle deinen Beitrag!

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close