Laut Analyst Nicholas Merten treiben zwei Katalysatoren die Abwärtsspirale von Bitcoin voran

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der bekannte Analyst Nicholas Merten identifiziert zwei Schlüsselfaktoren, die die aktuelle Bitcoin-Preiskorrektur vorantreiben.

Da Bitcoin diese Woche einen Tauchgang unternimmt und innerhalb von sieben Tagen eine Korrektur von fast 20% zu verzeichnen hat, wirft Merten einen Blick auf einige der Gründe, warum Bitcoin einen Sprung macht.

Der Analyst geht zunächst auf die Erzählung ein, dass Unternehmens-Treasuries dazu führen werden, dass der Preis von Bitcoin in einen Superzyklus eintritt und auf ein himmelhohes Niveau pumpt, um zu verhindern, dass er im niedrigen Bereich von 50.000 USD oder sogar 40.000 USD bleibt.

Während Merten glaubt, dass das steigende Interesse der Unternehmen an Krypto-Assets definitiv ein zinsbullisches Signal für Bitcoin ist, überschätzen Händler, wie eifrig Institute sind, zu himmelhohen Preisen in die Flaggschiff-Kryptowährung einzusteigen, was bedeutet, dass die Einbrüche nicht immer so hoch werden so aggressiv gekauft, wie Händler erwarten.

„Diese ganze Erzählung, die die Leute über‚ Oh, die Unternehmensschatzmeister, sie werden den Superzyklus für Bitcoin auslösen! 'Hatten, Unternehmensschatzmeister sind sicher bestrebt, sich in dieser Anlageklasse zu engagieren, aber sie sind nicht eifrig um Ihre Taschen zum 7-fachen von ursprünglich 8.000 bis 10.000 US-Dollar zu kaufen. Sie möchten nicht 65.000 US-Dollar pro Bitcoin mit hart verdientem Geld bezahlen, das sie verdient haben. Es ist noch nicht so groß.

Und ich hasse es, das zu sagen. Ich liebe Krypto. Wir wissen, dass es so groß ist. Wir wissen, dass es sich um eine Anlageklasse mit mehreren Billionen Dollar handeln wird. Aber Corporate Treasurer kaufen gerne mit einem Rabatt. Sie werden die Leute sein, die sich einkaufen, wenn Bitcoin in den Bereich von 40.000 bis 50.000 US-Dollar fällt. Ich würde viel lieber bei einem niedrigen Bereich von 40.000 US-Dollar kaufen als bei einem Höchststand von 66.000 US-Dollar. Ein Corporate Treasurer wird das nicht tun. “

Der zweite Schlüsselfaktor für die Korrektur von Bitcoin, die Merten sieht, ist die Anzahl der überfinanzierten Long-Positionen, die BTC für schnelle Abwärtsbewegungen anfällig machen, wenn Handelsketten liquidiert werden.

"Letztendlich handeln die Menschen weiterhin mit Hebeleffekten, leihen sich Kapital, das sie sich nicht leisten können, zu verlieren, und setzen sich übermäßig Geschäften aus, die sie nicht machen sollten."

Der engmaschige Analyst stellt fest, dass Long-Positionen mit viel höheren Raten als Short-Positionen liquidiert werden, was auf eine übermäßige Gier an den Märkten hinweist.

„Shorts verlieren ganz normal und gesund. Was wir sehen, sind Longs, die liquidiert werden … Wer geht hier wirklich zu viel Risiko ein? Es sind die Sehnsüchte, Jungs. Wir können die Zahlen hier sehen. Sicher, wir wissen, dass Bitcoin wahrscheinlich auf 100.000, 200.000 US-Dollar oder ein exorbitantes Niveau steigen wird, das wir in diesem Fall für möglich halten. Sicher, Sie können alle Preisziele haben, die Sie wollen, aber wenn Sie versuchen, sich zu überbelichten, anstatt nur zu halten, ruhig zu bleiben oder Gewinne richtig mitzunehmen, wenn die Dinge übermäßig verschärft sind und auf Rabatte warten, wie manche Leute behaupten, können sie richtig tun … Wenn Sie ' Wenn Sie versuchen, mit Hebel zu handeln, könnten Sie alles verlieren. “

l

Verpassen Sie keinen Beat – Abonnieren Sie, um Krypto-E-Mail-Benachrichtigungen direkt in Ihren Posteingang zu senden

Folge uns auf Twitter, Facebook und Telegramm

Surfen Sie im Daily Hodl Mix

Überprüfen Sie die neuesten Schlagzeilen

Haftungsausschluss: Bei The Daily Hodl geäußerte Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Due Diligence-Prüfung durchführen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Assets tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Transfers und Trades auf eigenes Risiko erfolgen und dass eventuelle Verluste in Ihrer Verantwortung liegen. The Daily Hodl empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Assets, noch ist The Daily Hodl ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass The Daily Hodl am Affiliate-Marketing teilnimmt.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock / Tithi Luadthong

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close