Kuba will Kryptowährungen für Zahlungen anerkennen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Kuba plant, digitale Währungen zu regulieren und den Weg für ihre Integration in das Zahlungssystem des Landes zu ebnen. Das nordamerikanische Land hat bestätigt, dass die Zentralbank die Regeln für die Branche festlegt und Lizenzen an Anbieter von virtuellen Vermögenswerten ausstellt. Die kubanische Regierung veröffentlichte ‘Auflösung 215“ kürzlich im staatlichen Gaceta Oficial. Die Resolution zeigt, dass die Zentralbank von Kuba digitale Währungen anerkennt und neue Gesetze zur Überwachung der Branche verabschieden wird.

Die neue Auflösung erfordert, dass alle Anbieter von digitalen Währungsdiensten eine Lizenz erwerben.

Der neue Beschluss verlangt auch, dass alle Anbieter von digitalen Währungsdiensten eine Lizenz erwerben, die er selbst ausstellt. Resolution 215 besagt, dass Kuba die Verwendung digitaler Währungen aus Gründen des sozioökonomischen Interesses genehmigen kann. Der Staat wird jedoch sicherstellen, dass alle digitalen Währungsaktivitäten kontrolliert werden. Diese Aktivitäten dürfen auch keine illegalen Elemente beinhalten. Kuba folgt teilweise den Schritten einer anderen lateinamerikanischen Nation, El Salvador, die Bitcoin kürzlich zu einem optionalen gesetzlichen Zahlungsmittel gemacht hat. Für letztere verlief jedoch nicht alles reibungslos, wie Präsident Nayib Bukele dachte, als er den Umzug ankündigte.

Kubaner verwenden bereits Kryptowährungen für grenzüberschreitende Zahlungen.

Kubas Zentralbank hofft auf eine viel reibungslosere Integration. Und laut lokalen Experten braucht das Land Kryptowährungen. Kuba sieht sich mit Sanktionen aus der Trump-Ära konfrontiert, die die Lieferung des US-Dollars an den Inselstaat eingeschränkt haben. Als Joe Biden das Amt des US-Präsidenten übernahm, dachten viele, er würde diese Beschränkungen lockern. Er hat sie jedoch nur erhöht, und jetzt hungert Kuba nach US-Dollar. Darüber hinaus ziehen sich viele andere Nationen, die zuvor mit Kuba Handel trieben, zurück, was die ohnehin schon schlimme Situation noch weiter belastet.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close