Kryptowährungsfirmen in der Schweiz bieten Tokenisierte Produkte auf Tezos an

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Crypto Finance, Inacta und InCore Bank haben sich zum Schweizer Finanztrio zusammengeschlossen und sich zusammengetan, um auf Tezos regulierte Finanzprodukte zu etablieren.

Die drei Schweizer Firmen konzentrieren sich auf Krypto; Sie verwenden die Tezos-Blockchain, um Institutionen tokenisierte Vermögenswerte bereitzustellen. Ihr Hauptziel ist es, institutionelle Kunden zu bedienen und zufrieden zu stellen.

Die FINMA arbeitet mit Inacta und InCore Bank zusammen, um regulierte Finanzprodukte mit dem jüngsten Tokenisierungsprozess bereitzustellen. Das gab das Unternehmen am Dienstag bekannt und fügte hinzu, dass der Prozess dem Standard von Tezos FA2 folgen wird.

Die FINMA ist die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht ist die für die Finanzaufsicht zuständige schweizerische Regierungsbehörde.

Verwandte Lektüre | Berichte zeigen 45% Anstieg der Lagerbestände und Kryptowährungsanmeldungen in ländlichen Gebieten in Indien

Es ist ein lizenziertes Kryptowährungshandelsunternehmen, das 2007 mit Mark Branson als CEO gegründet wurde. Zu ihren Dienstleistungen gehört die Aufsicht über Banken, Börsen, Versicherungen, Effektenhändler und andere Finanzintermediäre in der Schweiz.

Die InCore Bank hatte die Einführung von Staking-, Storage- und Trading-Services auf institutionellem Niveau angekündigt. Dies wäre für XTZ, die native Tezos-Blockchain-Kryptowährung.

Die Tezos-Blockchain

Tezos ist ein Open-Source-Proof of Stake, ein dezentralisiertes Blockchain-Netzwerk, das Peer-to-Peer-Transaktionen ausführen kann. Darüber hinaus dient es als Plattform für die Bereitstellung von Smart Contracts mit dem Tez als seiner nativen Krypto, die als XTZ dargestellt wird.

Tezos gehörte zu den ersten Blockchains, die 2018 ein Proof-of-Stake-Konsenssystem integriert haben. Tezos hat seine Stiftung in der Schweiz, ähnlich wie andere öffentliche Blockchain-Stiftungen.

Crypto Finance fungiert als Anbieter der Infrastruktur des Projekts, während die InCore Bank die Tokenisierung durchführt. Die Bank würde den neuen „DAR“-Standard von 1 Token auf Tezos von Inacta verwenden.

Laut Stijn Vander Straeten sind die Schweizer Aufsichtsbehörden nicht weit davon entfernt, das erste tokenisierte Produkt auf Tezos zuzulassen.

Stijn Vander Straeten ist CEO der Crypto Finance (Infrastructure Services) AG in der Crypto Finance Group.

Vor seinem Eintritt in die Firma war Stijn als CEO bei einer Fintech-Bank in Zug tätig. Er verfügt über dreizehn Jahre Erfahrung in den Bereichen Banking, Wealth und Asset Management und war in verschiedenen Positionen im Senior Management tätig.

Zu tokenisierende Bereiche auf Tezos

Vander Straeten enthüllte seine Pläne, als er über die Bereiche sprach, die auf XTZ tokenisiert werden sollen. Er erklärte, dass wir definitiv mit den einfacheren beginnen würden, hauptsächlich bei privaten Schulden. Dann werden wir sukzessive in den Private Equity Bereich einsteigen.

Verwandte Lektüre | FTX Bags Namensrechte des Cal Memorial Stadiums für 17,5 Millionen US-Dollar, um ihre Marke zu präsentieren

Das XTZ-Ökosystem lässt jedoch den Aspekt der Entwicklung nach, obwohl es den Preis des XTZ-Tokens kaum widerspiegelt.

Der XTZ-Token wird bei einer Abwärtsdynamik von 5,56 USD gehandelt | Quelle: XTZUSD auf TradingView.com
Ausgewähltes Bild von Pixabay, Diagramm von TradingView.com

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close