Krypto-Preisanalyse am Sonntag: Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP)

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin (BTC) Preisanalyse

Bitcoin brach gegenüber dem heutigen Eröffnungskurs von 60.000 USD um fast 15% ein und erreichte (ab sofort) nur noch 51.540 USD. Die Kryptowährung hatte Anfang der Woche einen neuen Allzeithochpreis von 64.895 USD festgelegt, konnte jedoch keine tägliche Schlusskerze über dem signifikanten Widerstand von 63.760 USD produzieren.

Zusammen mit der bärischen Divergenz, die sich innerhalb des 4-Stunden-Zeitrahmens abzeichnete, und fundamentalen Gerüchten und FUD führte dies zu einem der hässlichsten Rückgänge aller Zeiten. Innerhalb weniger Minuten fiel Bitcoin laut Bitstamp stark von 59.000 USD auf 51,5.000 USD.

Der starke Preisverfall fand Unterstützung in der Nähe einer .618 Fib, was es der Münze ermöglichte, auf das aktuelle Niveau von rund 55.300 USD zurückzukehren. Es versucht nun, wieder über 55.400 US-Dollar zu gewinnen, da es mit 56.300 US-Dollar vor dem gleitenden 50-Tage-Durchschnitt stehen wird, da seine erste große Unterstützung den Widerstand verwandelte.

Mit Blick auf die Zukunft liegt die erste Unterstützungsstufe bei 54,00 USD (0,5 Fib). Darauf folgt das heutige Tief von 51.540 USD (nahe der .618 Fib), 50.000 USD und 49.385 USD (Abwärtskurs 1.414 Fib Exetnsion). Weitere Unterstützung liegt bei 48.650 USD (100 Tage MA), 47.000 USD (langfristig 0,5 Fib) und 44.750 USD.

Auf der anderen Seite liegt der erste große Widerstand, wie oben erwähnt, jetzt bei 56.300 USD (50 Tage MA). Es folgen 58.355 USD, 59.300 USD (MA-20 und aufsteigende Trendlinie), bevor das Niveau von 60.000 USD erneut erreicht wird. Weiter oben liegen 61.781 USD, 62.500 USD und 63.766 USD (1.414 Fib Extension).

BTC / USD Daily Chart. Quelle: TradingView

Preisanalyse des Ethereum (ETH)

ETH / USD: Der Bitcoin-Preisverfall führte auch zu einem erheblichen Rückgang von Ethereum, da er gegenüber dem heutigen Eröffnungskurs von 2.314 USD um fast 16% auf nur noch 1.926 USD fiel. Dort fand es Unterstützung bei einem .618 Fib Retracement und erholte sich seitdem wieder auf das aktuelle Niveau von 2135 USD, wo es sich auf den 20-tägigen MA-Support-Widerstand stützt.

Ebenso produzierte Ethereum Anfang der Woche einen neuen ATH, konnte jedoch keine tägliche Kerze über dem Widerstand um 2517 USD (1,618 Fib Extension) schließen.

In Zukunft liegt die erste Unterstützungsstufe unter der 20-Tage-EMA bei 2100 US-Dollar. Es folgen 2000 USD, 1926 USD (0,618 Fib), 1885 USD (50 Tage MA) und 1758 USD (0,786 Fib).

Auf der anderen Seite liegt der erste Widerstand bei 2200 Dollar. Es folgen 2300 USD, 2400 USD, 2517 USD (1,618 Fib Extension) und 2600 USD.

ETH / USD Daily Chart. Quelle: TradingView

ETH / BTC: Etheruem fiel gegenüber Bitcoin um steile 6%, ETH / BTC konnte jedoch den größten Teil des Rückgangs (ab sofort) wieder gutmachen. Die ETH war unter 0,037 BTC gefallen und erreichte nur noch 0,0365 BTC. Dort fand es Unterstützung bei einer kurzfristig aufsteigenden Trendlinie und erholte sich.

Mit Blick auf die Zukunft liegt der erste Widerstand bei 0,039 BTC. Es folgen 0,0396 BTC (Höchststände im Februar 2019), 0,0405 BTC (Höchststände im Jahr 2020) und 0,0416 BTC (Höchststände im Jahr 2019).

Auf der anderen Seite liegt die erste große Unterstützung bei 0,038 BTC. Es folgen 0,0365 BTC (aufsteigende Trendlinie und heutiges Tief), 0,0361 BTC (Hochs vom März 2019), 0,035 BTC und 0,0337 BTC (Hochs vom November 2020).

ETH / BTC Tages-Chart. Quelle: TradingView

Ripple (XRP) Preisanalyse

XRP / USD: Die Welligkeit fiel vom heutigen Eröffnungskurs von 1,54 USD um steile 26% auf 1,13 USD. Dort fand es Unterstützung auf einem 20-Tage-MA-Niveau und begann sich schnell zu erholen. Bisher ist es gelungen, mit 1,25 USD wieder über die Höchststände vom Februar 2018 zu klettern und die von einer .382 Fib bereitgestellte Unterstützung von 1,29 USD zu erreichen.

Wenn die Bären in Zukunft unter 1,29 USD und 1,25 USD zurückschieben, liegt die erste Unterstützung auf dem heutigen Tief von 1,13 USD. Es folgen 1,00 USD, 0,95 USD (0,618 Fib), 0,828 USD (Hochs von 2020) und 0,75 USD.

Auf der anderen Seite liegt der erste Widerstand bei 1,40 USD. Es folgen 1,50 USD, 1,77 USD (1,272 Fib-Erweiterung), 1,91 USD (1,414 Fib-Erweiterung) und 1,98 USD (April-Hochs).

XRP / USD Daily Chart. Quelle: TradingView

XRP / BTC: Gegenüber Bitcoin sank der XRP um 13%, da er von über 2550 SAT auf 2200 SAT (0,382 Fib) fiel. Es ist seitdem von dort höher gestiegen, als es darum kämpft, wieder in Richtung 2340 SAT zu gelangen.

XRP hatte Anfang der Woche mit 3058 SAT ein neues Hoch von 2021 erreicht. Leider konnte eine tägliche Kerze über 3000 SAT nicht geschlossen werden und ist seitdem gesunken.

Mit Blick auf die Zukunft liegt die erste Unterstützung bei 2200 SAT. Es folgen 2000 SAT, 1900 SAT (Tief vom Juli 2020), 1800 SAT und 1720 SAT (0,618 Fib).

Auf der anderen Seite liegt der erste Widerstand bei 2450 SAT (bärisch .5 Fib). Es folgen 2600 SAT, 2800 SAT, 3000 SAT und 3135 SAT.

XRP / BTC-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Quelle

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close