Krypto löst Afrikas 350 Millionen Menschen ohne Bankverbindung

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Akzeptanz von Krypto hat in Afrika in den letzten Jahren einen Boom erlebt und Augäpfel und Investitionen angezogen, und sogar Prominente, die sich der Sache anschließen.

|f571f46dceb146f36f0a670bf4aa220b|

Viele kennen Akon, den weltberühmten Popstar, für Hits wie Schlag das und Jetzt sofort, aber wenige kennen seine langjährige und fortlaufende Arbeit auf dem afrikanischen Markt in Bezug auf Kryptowährungen, Blockchains und die Verbreitung der beiden Technologien innerhalb der Gesamtwirtschaft.

Seit 2015 ist Bitcoin als führendes Tauschmittel in der afrikanischen Wirtschaft gewachsen. Länder wie Nigeria führen jetzt die Charts für die Einführung von Krypto (und die Google-Suche) an.

Ein Großteil dieses Wachstums resultiert aus der Gewinnung eines Publikums, das vom unterentwickelten Finanzsektor in der Region drastisch betroffen ist. Daten deuten darauf hin, dass 350 Millionen Menschen praktisch ohne Bankverbindung sind.

Aber Akon ändert das. Der Popstar hat jahrelang Pläne für den Bau einer futuristischen Stadt in seiner Heimatstadt Senegal eingeführt und umgesetzt – eine Stadt, die mit Kryptowährungen betrieben wird und auf intelligenten Verträgen basiert.

Er wiederholte diese Gedanken in a Tweet-Thread Am Mittwoch. "Abgesehen davon, dass ich nicht zu Hause bin, konzentrieren wir uns so auf Afrika, weil es den größten Raum für Wachstum bietet. In den letzten Jahrzehnten ist Afrika sowohl in wirtschaftlicher als auch in wirtschaftlicher Hinsicht exponentiell gewachsen, aber es ist noch nicht einmal annähernd voll ausgeschöpft “, sagte Akon.

Er fügte hinzu:

„In Afrika gibt es 350 Millionen Menschen ohne Bankverbindung. Für sie ist die Transaktion mit einer Währung, die nicht von Hyperinflation betroffen ist, der erste Schritt zur Erlangung der Selbstsouveränität über ihre Finanzen. “

Akon bemerkte, dass die junge Bevölkerung Afrikas es außerdem reif machte, mit neuen Formen der Technologie und des finanziellen Wandels zu interagieren.

Auf Akoin

In dem Thread erwähnte Akon auch, wie Akoin dabei half, eine Alternative für Benutzer zu schaffen. "Eine Alternative zu FIAT, die als erlaubnislose, inflationsfreie Währung mit echtem Eigentum an Vermögenswerten für jeden einzelnen Benutzer funktioniert", sagte er.

Akoin, das letztes Jahr angekündigt und im November 2020 eingeführt wurde, ist eine Kryptowährung, die auf einem Blockchain-basierten Ökosystem von Tools und Diensten basiert, die für Unternehmer in den aufstrebenden Volkswirtschaften Afrikas entwickelt wurden. Es wird derzeit an der Krypto-Börse Bittrex Global gehandelt.

Der auf Stellar basierende Token wird derzeit für Gehaltsabrechnungen und Einkäufe verwendet, mit langfristigen Plänen von jeder Firma und Händler innerhalb der Stadt, um die Währung zu akzeptieren. Und mit den Worten von Akon:

„In diesem ersten Pilotprojekt erwarten wir über 15.000 Transaktionen pro Monat. Erweiterung auf über 1,5 Millionen Transaktionen pro Monat nach vollständiger Einführung. “

Was ist das Endziel? Laut Akon muss Akoin ganz Afrika abdecken. Und dann vielleicht sogar die Welt.

Gepostet in: Afrika, Adoption

Gefällt dir was du siehst? Abonnieren Sie tägliche Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close