Kreativer Zen Nano Plus MP3

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Zusammenfassung:

Der Creative Zen Nano Plus MP3-Player (1 Gigabyte £ 43.20) ist in 10 Farben erhältlich und in 512 MB Flash-Speicher für bis zu 250 Titel und 1 GB Flash-Speicher für bis zu 500 Titel erhältlich.

Dies ist eine funktionsreiche ultraportable mobile MP3 / WMA-Audiolösung (Größe eines USB-Sticks) in einem attraktiven Paket und die kleinste in der Creative-Produktreihe mit nur 32 Gramm. Dies ist ein ausgezeichnetes Produkt und 10/10!

Rezension:

Die Klangqualität für MP3 ist ausgezeichnet und für WMA-codierte Spuren noch besser. Der Frequenzgang beträgt 20 Hz bis 20.000 Hz bei einem Signal-Rausch-Verhältnis von 90 dB.

Obwohl aus Kunststoff, ist die Verarbeitungsqualität mit einem haltbaren, kratzfesten Gehäuse von hohem Standard. Das Gerät wird über 3 reaktionsschnelle und vernünftig dimensionierte Tasten gesteuert: Ein- / Ausschalten (das auch als Wiedergabe / Pause fungiert); Lautstärke erhöhen; und Lautstärke verringern. Die restlichen Funktionen werden über ein Scrollrad bereitgestellt, das auch eine Wippfunktion hat und als Sprung- und Schnellvorlauf- / Rückwärtssteuerung fungiert. Alle Bedienelemente können nur mit dem Daumen mit einer Hand bedient werden.

Die schwarz auf grün beleuchtete 3 cm x 1 cm große LCD-Oberfläche (18 Zeichen) ist eine sehr intuitive und benutzerfreundliche Anzeige mit 2 Textzeilen, wobei jede der wichtigsten 12 Funktionen durch ein Symbol gekennzeichnet ist. Die Ausrichtung des Displays kann so konfiguriert werden, dass das Lesen in jeder Richtung (in einer von 16 Sprachen!) Gelesen werden kann.

Es gibt 6 Grafik-Equalizer-Einstellungen – 5 Voreinstellungen (Rock, Jazz; Klassik, Pop und Normal) und Benutzerdefiniert. Die Einstellung Benutzerdefiniert ermöglicht die manuelle Konfiguration einer 5-Band-Filterschaltung für die Toneigenschaften der Mittenfrequenzen.

Tracks können einzeln oder als ganze Alben in Ordnern abgelegt werden. Es gibt 12 Wiedergabemodi: Alle Titel / Einzelspur / Einzelordner / Alle Ordner abspielen; entweder in der Reihenfolge oder zufällig; und sogar einmal spielen, einmal wiederholen, ständig wiederholen ..

Das Gerät wird von einer AAA-Batterie gespeist, die routinemäßig eine Wiedergabezeit von ca. 18 Stunden, ein Mikrofon von 15 Stunden und eine direkte Codierung von 9 Stunden bietet. Die mitgelieferte Energizer-Batterie hielt jedoch etwas mehr als 24 Stunden. Ich bevorzuge es, ein Paar wiederaufladbarer Batterien zusammen zu verwenden.

Das Gerät wird über ein USB-Kabel (Stecker der Serie "A" an die Mini-B-Buchse des Geräts) an den Computer angeschlossen und als Standard-Massenspeicherlaufwerk erkannt, das beim Anschließen vom Computer mit Strom versorgt wird. Über dem USB-Anschluss des Geräts befindet sich eine Gummiabdeckung.

Die Computertreiber bieten eine äußerst benutzerfreundliche Drag-and-Drop-Oberfläche mit USB 2.0-Unterstützung, einschließlich DRM-kopiergeschützter Musik, mit der Sie Musik auch über einen Windows 1.1-PC mit niedrigem USB 1.1-Wert problemlos übertragen können.

Die Treibersoftware ist für einfache Speichervorgänge nicht erforderlich, da sie wie jedes andere Flash-Gerät verwendet werden kann. Im Gegensatz zu einigen Geräten verfügt dieses Gerät jedoch nicht über eine Verbindung vom Typ A, sodass Sie das Schnittstellenkabel bei sich haben müssen.

Für die Wiedergabe in CD-Qualität * ist eine Mindestbitrate von 128 Kbit / s erforderlich, was 1 Minute Musik pro Megabyte entspricht. Daher ergibt 1 Gigabyte Musik in CD-Qualität im Wert von 8 Stunden, was etwa 200 Titeln entspricht. Die Codierung mit 64 Kbit / s ermöglicht eine angekündigte Kapazität von 500 Titeln.

* Als Antwort auf jede Kritik von denen, die es besser wissen sollten, weiß ich, dass dies kein echter Vergleich ist. Mit "CD-Qualität" im Kontext eines MP3-Players meine ich besser als Kassette, aber natürlich nicht Studio-Qualität.

Gutes Zeug:

1) Eingebaute Kondensatormikrofonaufnahmen in 8 kHz, 4 Bit im Monowellenformat.

2) Ein eingebauter FM-Tuner mit 32 Voreinstellungen und Autoscan-Funktion;

3) Interne FM-Aufnahme und synchronisierte Aufnahme, damit Sie sie an ein DAB-Radio und zeitgesteuerte Aufnahmen anschließen können;

4) Line-In-Echtzeit-MP3-Codierung mit 96, 128 oder 160 Kbit / s für den direkten Anschluss und die Aufnahme von einer beliebigen Audioquelle mit Line-In- oder Kopfhörerbuchse;

5) Einfache Drag & Drop-Musik- und Datendateien. Es werden keine Computer benötigt, die auch die Verwendung anderer Audioquellen als CD ermöglichen.

6) 18 Stunden oder mehr Batterielebensdauer;

7) Funktioniert wie ein branchenübliches Flash-Laufwerk und kann so Datendateien wie Fotos und Präsentationen speichern.

Schlechte Dinge:

Dies ist ein ausgezeichnetes Produkt und die einzigen negativen Kommentare, die ich habe, sind ziemlich oberflächlich und es sollte beachtet werden, dass wir Informatikfreaks eine genetische Neigung zu sinnlosen Kleinigkeiten zu haben scheinen!

1) Nach dem Einschalten dauert es je nach Kapazität bis zu 15 Sekunden, bis das Gerät geladen und betriebsbereit ist.

2) Die mitgelieferten Kopfhörer sind gut genug, aber nicht ausreichend, um der Klangqualität gerecht zu werden.

3) Als Flash-basierter Player wäre es vielleicht schön gewesen, einen direkten USB-Stecker zu haben – jetzt, wo einziehbare auftauchen, scheint es keinen Grund zu geben, dies nicht zu tun.

4) Der Wippschalter / Scrollrad ist etwas fummelig, überempfindlich und kann blockieren.

5) Beim Durchsuchen von Ordnern wird das erste Lied im Ordner abgespielt, anstatt die Möglichkeit zu bieten, ohne Wiedergabe zu stöbern.

6) Ich habe das ungerade zufällige "Überspringen" von 0,3 Sekunden während der Wiedergabe bemerkt – dies scheint etwa alle 6 Betriebsstunden aufzutreten;

7) Ich hätte mir gewünscht, dass dies mit einem Akku geliefert wird, der über das USB-Kabel aufgeladen werden kann.

8) Das Gerät kann nicht an einen Computer angeschlossen werden, um während der Aufnahme vom Mikrofon oder der direkten Codierung Strom zu liefern.

9a) Ordner und Titel werden in absteigender alphabetischer Reihenfolge nur nach Dateinamen organisiert, und das Gerät zeigt den Dateinamen nur für eine Sekunde an und wechselt dann zum codierten Titel, der völlig anders sein kann. Dies kann bei großen Datenmengen, die mit echten Dateinamen organisiert sind, als verwirrend erscheinen.

9. "Ordner für aufgezeichnete Dateien mit dem Namen VOIC001 bis VC999;

10) Sprachaufnahmen werden als WAV-Dateien codiert. Ich hätte mir die Option zur Verwendung der MP3-Codierung gewünscht.

11) Beim Starten und Beenden einer direkten Aufnahme tritt eine Verzögerung von 1,8 Sekunden auf.

12) Das Gerät codiert direkt mit maximal 160 bkps. Ich halte dies nicht für ein echtes Problem, aber Benutzer gewöhnen sich an die Codierung in Batteriequalität und die vollständige WAV-PCM-Ausgabe. 🙂

13) Für die direkte Codierung ist ein nicht standardmäßiger Adapter erforderlich (3,5 mm bis 2,5 mm Mono-Stecker an Stecker).

Box Inhalt

Zen Nano Plus;

Kopfhörer;

AAA-Batterie;

USB 2.0 Kabel;

Line-In-Kabel;

Schnellstartheft (mehrere Sprachen);

Installations-CD (mehrsprachig);

Tragegurt;

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close