Jährliche US-Dollar-Überweisungen nach Nigeria steigen auf 34 Milliarden US-Dollar, aber Forex-Probleme bleiben bestehen – Schwellenländer Bitcoin News

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


|7d41a64203322b15a0689b731a66ebe5|

|4d7b8e400d1fe6ec27da6bc733c39ded|

Der Anstieg, der dem „Naira for Dollar“-Anreizprogramm der Zentralbank von Nigeria (CBN) zugeschrieben wird, unterstreicht einmal mehr die wachsende Bedeutung von Diaspora-Überweisungen in das bevölkerungsreichste Land Afrikas.

Wie Biodun Adedipe, ein Ökonom bei Adedipe Associates Limited, erklärt wird, könnte das Anreizprogramm des CBN der Grund dafür sein, dass das Ziel von 34 Milliarden US-Dollar an jährlichen Diaspora-Überweisungen zwei Jahre früher als geplant erreicht wurde.

Trotz dieses Anstiegs der Überweisungszuflüsse hat Nigeria jedoch weiterhin mit Devisenmangel zu kämpfen. Diese Devisenknappheit trägt wiederum zur anhaltenden Abwertung des Naira sowie zum daraus resultierenden Anstieg der Inflation bei.

|a595e4cfe0db38a838fe10148b59ec80|

Um zu erklären, warum Nigeria nicht vollständig von den steigenden Überweisungen profitiert, weist Adedipe darauf hin, dass viele der gesendeten Dollars nicht auf dem Devisenmarkt in Nigeria landen. Adedipe erklärte:

Zum Beispiel möchte jemand seiner Familie hier in Nigeria Geld schicken, diese Person, sagen wir, hat 10.000 US-Dollar in den USA und möchte seinem Familienmitglied hier in Nigeria das Naira-Äquivalent geben, normalerweise so, wie es in anderen funktioniert Land ist, dass 10.000 US-Dollar in den Forex-Markt in Nigeria kommen werden, und das wird hier zu einem Schub für das Angebot.

Dies geschieht jedoch nicht, weil „die Realität in Nigeria so ist, dass der Dollar nicht dort bleibt, wo er ist“, erklärt Adedipe. „Die Person, die hier das Naira-Äquivalent bereitstellt, möchte das Dollar-Äquivalent lieber draußen lassen, damit es nicht in den Devisenmarkt in Nigeria kommt.“ Laut Adedipe müssen die nigerianischen Behörden nun Wege finden, „die Rücküberweisung der von nigerianischen Arbeitsmigranten generierten Fremdwährungen attraktiver zu machen“.

|612413f7569be98fb17fda1f4fb56456|

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons, Santos Akhilele Aburime

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Es ist kein direktes Angebot oder Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder Verkauf oder eine Empfehlung oder Billigung von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen. Bitcoin.com bietet keine Anlage-, Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsberatung. Weder das Unternehmen noch der Autor sind direkt oder indirekt verantwortlich für Schäden oder Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit der Verwendung oder dem Vertrauen auf in diesem Artikel erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder angeblich verursacht werden.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close