Jack Dorsey unterstützt die Einführung eines neuen Fonds zur Verteidigung von Bitcoin-Entwicklern gegen rechtliche Schritte | CryptoGazette

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Es wurde gerade bekannt, dass der ehemalige Twitter-Chef Jack Dorsey derzeit dabei ist, einen neuen Fonds aufzulegen, der die Verteidigung von Bitcoin-Entwicklern gegen Rechtsstreitigkeiten unterstützen wird.

The Block Crypto gab bekannt, dass seine erste Anlaufstelle darin bestehen wird, den Bitcoin-Entwicklern zu helfen, die von Craig Wrights Tulip Trading Limited wegen einer angeblichen „Verletzung der Treuepflicht“ verklagt werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Fonds Mittel für externe Berater bereitstellt.

In einer E-Mail an Entwickler, die am 12. Januar gesendet wurde, beschrieb Dorsey die Open-Source-Community als „besonders anfällig für rechtlichen Druck“.

„Als Reaktion darauf schlagen wir eine koordinierte und formalisierte Reaktion vor, um Entwickler zu verteidigen“, schrieb er.

Ein weiteres erwähnenswertes Thema ist, dass der Bitcoin Legal Defense Fund, eine gemeinnützige Einrichtung, bestrebt ist, Entwicklern bei Rechtsstreitigkeiten zu helfen, die ihre Arbeit unterbrechen könnten, so Dorsey.

Er fuhr fort und enthüllte:

„Derzeit versucht der Fonds nicht, zusätzliches Geld für seine Geschäftstätigkeit zu beschaffen, wird dies jedoch auf Anweisung des Vorstands tun, wenn dies für weitere rechtliche Schritte oder die Bezahlung von Personal erforderlich ist.“

Jack Dorsey sagte, BTC werde den US-Dollar ersetzen

Ende 2021 haben wir berichtet, dass er einige ziemlich aufregende Affirmationen zu Bitcoin und Web3 gemacht hat, und Sie können unten sehen, was passiert ist.

Als Cardi B online fragte, ob Krypto den US-Dollar ersetzen wird, hüpfte Dorsey in die Kommentare und sagte Folgendes:

Wie die Fortune-Publikation feststellt, ist Dorsey einer der größten Cheerleader von Bitcoin und sagte Anfang dieses Jahres auf der Bitcoin 2021-Konferenz in Miami, dass die Krypto für ihn „alles verändert“.

Er sagte auch Folgendes:

"Ich glaube nicht, dass es in meinem Leben etwas Wichtigeres gibt, an dem ich arbeiten kann, und ich glaube, es gibt nichts, was Menschen auf der ganzen Welt mehr ermöglicht."

Block (ehemals Square), wo Dorsey noch immer CEO ist, hat stark in Bitcoin investiert.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close