Interview: Bitcoin mit Ben Carman entwickeln

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel *

In dieser Folge von Bitcoin Magazine"Meet The Taco Plebs" wurde von dem Homie Ben Carman begleitet. Ich habe in den letzten Jahren mit Carman auf Bitcoin Twitter interagiert und er ist jemand, den ich sogar persönlich über eine Konferenz getroffen habe. Carman hat viel zur Entwicklung von Bitcoin beigetragen, indem er an Bitcoin Core, Wasabi Wallet und jetzt als Entwickler bei Suredbits gearbeitet hat.

In diesem Podcast haben wir besprochen, wie Carman zu Bitcoin gekommen ist und in das Kaninchenloch gefallen ist, nachdem wir einige Male in der Vergangenheit von Bitcoin davon gehört hatten. Wir diskutierten, woran er vor Bitcoin beteiligt war und welche Art von Arbeit er leistete und wie dies ihm beim Übergang in die Entwicklung in diesem Bereich half. Wir haben uns dann mit dem befasst, woran er gerade bei Suredbits arbeitet.

Carman ging durch seine Vergangenheit und was seine Überzeugungen über das Leben vor Bitcoin waren und wie sehr sie sich verändert haben. Wir haben die Probleme diskutiert, die heute in der Gesellschaft sind und warum sie existieren. Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass die Federal Reserve und das Fiat-Geld den Kern all unserer Probleme bilden, und Bitcoin behebt dies.

Im Folgenden sind einige der besten Gedanken von Carman aufgeführt, die während des Interviews geteilt wurden. Weitere Informationen finden Sie in der vollständigen Folge.

Wie haben Sie Bitcoin gefunden und sind in das Kaninchenloch gefallen?

„Ich bin im November 2017 zu Bitcoin gekommen. Ich hatte schon oft von Bitcoin gehört und mir wurde gesagt, es sei die Zukunft des Geldes, aber ich habe nie untersucht, warum das so ist und was es wichtig und ein notwendiges Upgrade macht.

„Während des Bullenmarkts 2017 hörte ich von dem Preis, kaufte ein wenig und sah mir einige Andreas-Videos an. Ich fiel schnell in das Kaninchenloch und nahm die orange-rote Pille in einem Zug. Anfangs war die Technologie für mich wirklich interessant, aber das Finden der wirtschaftlichen Seite hat mich interessiert.

„Bevor ich zu Bitcoin kam, war ich ein totaler Bernie Bro und ging immer davon aus, dass alle wirtschaftlichen Probleme der Welt durch mehr Steuern und Spenden an die Armen gelöst werden sollten. Nachdem ich unzählige Inhalte über die Österreichische Schule gelesen und angehört hatte, war ich überzeugt, dass die zentral geplante Wirtschaft das eigentliche Problem ist und solides Geld der beste Weg ist, dies zu lösen, und Bitcoin der beste Weg, um dieses Ziel zu erreichen. “

Wie hat Bitcoin Ihr Leben verändert?

„Bitcoin hat mein Leben drastisch verändert. Ich habe insgesamt 180 meiner politischen und wirtschaftlichen Ansichten berücksichtigt und mein Leben und meine Karriere dafür eingesetzt. Ich war am College für Informatik, als ich es entdeckte, hatte aber keinen wirklichen Plan im Leben. Ich habe die meiste Zeit meiner Freizeit mit League of Legends verbracht und würde nie Geld sparen. Nach dem College wollte ich nur einen Schreibtischjob bekommen und einen Gehaltsscheck sammeln. Nachdem ich zu Bitcoin gekommen war, habe ich fast meine gesamte Freizeit darauf verwendet, etwas über Bitcoin zu lernen und dann zu Open-Source-Projekten beizutragen. “

Siehe auch

Was ist für Sie das Erstaunlichste an Bitcoin?

„Was mich an Bitcoin überrascht, ist, wie klug einige Leute an dem Projekt arbeiten. Satoshi hatte die geniale Neigung, das System zu schaffen, und dann haben sich all diese erstaunlichen Köpfe aus der ganzen Welt zusammengetan, um sicherzustellen, dass dieses Projekt erfolgreich ist. Ich verbringe die meiste Zeit mit Bitcoin-Dingen und es gibt so viel, was ich nicht weiß, und selbst wenn ich aufholte, wird es immer neue Dinge zu lernen geben. "

Wie würden Sie jemandem raten, sich über Bitcoin zu informieren? Was sind deine Lieblings-Podcasts, Artikel und Bücher?

„Es gibt so viele gute Inhalte für Bitcoin. Ich bin eher ein Hörschüler, deshalb höre ich unzählige Podcasts. Ich würde sagen, dass der beste Intro-Inhalt auf "Tales From The Crypt" und Stephan Livera existiert. Sie haben Hunderte von Stunden Inhalt für Ihre Kaninchenbau-Reise. Es gibt auch viele gute Bücher. Saifedeans "The Bitcoin Standard" hat mir die Augen geöffnet und mich wirklich überzeugt, wie wichtig Bitcoin ist und was es für die Welt bedeutet. "

Was ist Ihr bester Bitcoin-Pitch?

"Meine Lieblingsmethode, um Bitcoin zu werfen, ist nur zu sagen, dass es faireres Geld ist. Einfach ausgedrückt, Bitcoin ist das fairste Geld, das jemals geschaffen wurde, und wird viele der gesellschaftlichen Probleme lösen, die wir in der Welt haben. Ich denke, 2020 war großartig, um Bitcoin zu platzieren, und Sie können einfach ein Diagramm einer beliebigen Währung der Welt aufrufen und zeigen, wie viel gedruckt wurde. “

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close