Internet abgeschaltet! Kasachstans politische Krise nimmt zu, kurz nachdem der Bitcoin-Mining offline geht

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Eine Zusammenfassung der Proteste umfasste das zentralasiatische Unternehmen in der letzten Woche. Die Show – „The Breakdown“ enthält NLW-Episoden und bietet eine grundlegende Einführung in die anschwellende politische Krise in Kasachstan. Die Show umfasst –

  • Wichtigster wirtschaftlicher Überblick und moderne politische Geschichte des Landes.
  • Der Anstieg der Kraftstoffpreise führte am Sonntag zu Protesten.
  • Die Ausweitung der Demonstrationen während der Woche
  • Der weit verbreitete Protest entpuppte sich als eine enorme Menge von Missständen.
  • Die wichtige Entscheidung des Landes, das Internet zu schließen.
  • Die Störungen beim Bitcoin-Mining.
  • Die Lage der Dinge heute.

Bitcoin brach in Kasachstan zusammen, als das Internet ausfiel

Bitcoin klopfte am Donnerstag, kurz nachdem das Internet in Kasachstan abgeschaltet wurde. Bald verschärfte die Abschaltung die Gewalt. Vor einigen Tagen litt die zentralasiatische Nation unter gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Demonstranten, der Polizei und der Armee. Am Wochenende kam es im Westen des Landes zu Protesten.

Kasachstans Internet-Einrichtung wurde am Mittwoch landesweit geschlossen. Der Hauptgrund für die Abschaltung des Internets war die Unterbrechung der Kommunikation der Demonstranten, obwohl sich die Auswirkungen des Zusammenbruchs ausgebreitet haben.

Kasachstan gilt als der Powerplayer in der Bitcoin-Welt. Im Jahr 2021 wurde es das weltweit zweitwichtigste Zentrum für Bitcoin-Mining, an erster Stelle die Vereinigten Staaten. Laut Fortune „hatte Kasachstan im August 18% des weltweiten Bitcoin-Minings.“

Die Aufschlüsselung des Internets machte deutlich, wie wichtig Kasachstan im Bitcoin-Ökosystem ist. Innerhalb weniger Stunden nach dem Ausfall sank die Rechenleistung von Bitcoin stark. Der Preis von Bitcoin ist am stärksten gefallen. Die Kryptowährung sank am Donnerstag auf 43.000 US-Dollar und testete mehrmonatige Tiefststände.

Quelllink


Beitragsansichten:
2

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close