Inmitten des chinesischen Durchgreifens erreicht Amerikas Foundry USA Mining Pool die Top-Ten-Platzierung

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Chinas jüngstes Verbot und Vorgehen gegen lokale Krypto-Mining-Operationen war für mehrere chinesische Betreiber ein Albtraum. Am Samstag, dem 19. Juni, zielten die chinesischen Behörden auf die Provinz Sichuan ab und forderten die lokalen Regierungsbehörden auf, den Bitcoin-Mining-Betrieb zu untersuchen und einzustellen.

Dies hat zu einem starken Rückgang der BTC-Hashrate der chinesischen Mining-Pools geführt, während letztendlich die amerikanischen Mining-Pools profitiert haben. Der Mining-Pool von America’s Foundry USA hat es in die Top-Ten-Plätze geschafft und ist wahrscheinlich der einzige Pool mit einer erhöhten Hash-Rate in den letzten 24 Stunden.

Es ist ein wichtiger Meilenstein für Foundry, der siebtstärkste Mining-Pool zu werden, und das innerhalb einer sehr kurzen Zeitspanne seit seiner Einführung. Inmitten der jüngsten Razzia haben eine Reihe chinesischer Bergleute ihre Operationen nach Amerika verlagert.

Orte wie Texas und Miami in den USA haben bereits begonnen, chinesische Spieler zu umwerben, indem sie kostengünstige Energieanreize anbieten. Der Bitcoin-freundliche Bürgermeister von Miami, Francis Suarez, durch die Nutzung der sauberen Atomkraftressourcen der Stadt.

Der Rückgang der BTC-Hashrate von Chinas größten Mining-Pools

Inmitten der Razzia in der Provinz Sichuan am Samstag, dem 19. Juni, brach die BTC-Hashrate für einen der größten Mining-Pools Chinas deutlich ein. Damit fiel AntPool auf den dritten Platz nach F2Pool und ViaBTC zurück.

Andererseits beträgt die aktuelle Echtzeit-Rechenleistung des gesamten Bitcoin-Netzwerks 126,26 EH/s und ist im letzten Monat deutlich gesunken. Der chinesische Krypto-Journalist Wu Blockchain berichtet, dass nach dem Durchgreifen in Sichuan am Samstag die Bitcoin-Blockzeiten gestern auf eine Stunde gestiegen waren.

In den letzten zwei Tagen hat sich die BTC-Hashrate der Top-5-Mining-Pools um fast 25 % korrigiert. Gleichzeitig war 1Thash, der private Mining-Pool des in Sichuan ansässigen Valarhash, am stärksten betroffen, dessen BTC-Hash-Rate in den letzten 24 Stunden um 46 % gesunken ist. Die Krypto-Mining-Industrie erlebt große Veränderungen, da Amerika versucht, Amerika die Dominanz der Kontrolle der BTC-Hashrate zu nehmen.

Haftungsausschluss

Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Führen Sie Ihre Marktforschung durch, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Publikation übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen Vermögensschaden.

Über den Autor

Bhushan ist ein FinTech-Enthusiast und hat ein gutes Gespür im Verständnis der Finanzmärkte. Sein Interesse an Wirtschaft und Finanzen lenkt seine Aufmerksamkeit auf die neu entstehenden Blockchain-Technologie- und Kryptowährungsmärkte. Er befindet sich ständig in einem Lernprozess und motiviert sich, indem er sein erworbenes Wissen teilt. In seiner Freizeit liest er Krimis und erkundet manchmal seine Kochkünste.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close