In NFTs robust geworden? Keine Sorge, wir waren alle da. Ein umgekehrter Teppich, der die Leute zurückerstattet? Das ist selten…

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


In der NFT-Welt wird ein Start mit größeren Problemen oft entweder als „Rugpull“ oder als großer Ausrutscher angesehen, von dem man sich nicht erholen kann. Das oder einige Projekte betrügen einfach Leute um ihr Geld. Nicht selten begegnet man diesen „Teppichen“, wie sie umgangssprachlich genannt werden; Dieses Projekt hat es jedoch nicht einfach so belassen und stattdessen den mutigen Schritt unternommen, allen einen Verlust von 28.000 US-Dollar zurückzuerstatten, den Kopf zu verdrehen und ihrer bestehenden Community ein neues Maß an Vertrauen zu schenken.

Nachdem wir auf Twitter auf dieses Projekt gestoßen sind, mussten wir es uns ansehen – denn wie viele Projekte erstatten Menschen für Fehler? Selbst wenn sie anfangs nicht vorhatten, robust zu sein, hätten die meisten Leute das Projekt wahrscheinlich aufgegeben, wenn sie einen Verlust von 28.000 USD hinnehmen müssten. Also stürzten wir uns direkt hinein und nach einem beiläufigen Gespräch mit ihnen in ihrer Zwietracht fanden wir, dass das kürzlich „gescheiterte“ Projekt – Funky Punks – von Funky Labs entworfen wurde, einem Team, das kürzlich ein weiteres NFT-Projekt auf Ethereum hatte, das sich um kulturelle Eigenheiten drehte und Feier.

Sie wurden von E-Commerce-Unternehmern gegründet, die ihre Leidenschaft in NFTs entdeckten und ihrer Meinung nach durch das Metaverse Individualität zu jedem bringen wollten.

Ihr ursprüngliches Projekt hieß International Punks, wurde jedoch einige Tage nach der ersten Prägung abgebrochen; Wenn man sich die Transaktionen ansieht, lief die Münzstätte in den ersten 2 Tagen gut, bis sie unvorbereitet von einem Anstieg des Gases erwischt wurden und den Münzpreis selbst bei weitem überstiegen. Da sie auf ihrer NFT-Reise nicht aufhören wollten und auch ihre frühen Unterstützer nicht enttäuschen wollten, beschlossen sie, das Gasproblem zu umgehen und gleichzeitig erschwingliche Münzen anzubieten, indem sie ein Zuhause im Solana-Netzwerk fanden.

Leider war ihr Start nicht so "funky", wie sie es sich gewünscht hätten, oder einfach ein bisschen zu funky. Ein härterer Kritiker würde sagen, es war ein tragisches Unglück, das nicht gelöst werden konnte. Größere Probleme traten erst auf, als die Startzeit groß wurde und ein Problem zum anderen führte und überhaupt nichts richtig lief. Das Schlimmste war, dass die Münzen den Leuten in Rechnung gestellt wurden, selbst wenn es eine kostenlose Münzstätte sein sollte, was für viele wie Vertrauensbruch klang.

Aber wie Sie oben gesehen haben, handelt es sich um eine entschlossene Gruppe, und _Funky Labs / Name der Gründer_ hat sich entschieden, auch dieses Problem zu bekämpfen und alle zurückzuerstatten, wobei sie einen Verlust von 28.000 USD in Kauf nehmen (Hyperlink zum mittleren Artikel). Unter extremem Druck, Erwartungen und erniedrigenden „Fud“ (negativen Stimmungen und Kommentaren), die sie „Betrüger“ nennen, haben sie irgendwie innerhalb von zweieinhalb Tagen über 2.000 Personen manuell zurückerstattet.

Mit Blick auf ihre Discord-Ankündigungen waren sie ziemlich transparent mit ihren Fehlern und gingen sie schnell an. Laut ihren Gründern _name_ und _name_ dachten sie nie daran, das Geld zu nehmen und wegzulaufen, und würden ihre hingebungsvolle Gemeinschaft nicht verlassen und ihren Ruf für diese „kleinen Ausrutscher auf der Reise“ ruinieren. Wir bewundern ihren Optimismus in Zeiten wie diesen; Zum Glück scheinen die Entwickler von Funky Labs ihre größten Fehler nur als weiteren Stolperstein zu behandeln.

Wenn man sich ihre Erklärungen ansieht, dass sie unvorbereitet erwischt werden, wenn Fehler das System überfluten, scheint es, als ob sie ziemlich entschlossen sind, auf Nummer sicher zu gehen, da viele neue Mitarbeiter an Bord kommen, darunter erfahrene Entwickler in den Bereichen Cloud Computing, C++ und Website-Frontend mit Fehlern geordnet und geordnet umzugehen, sowie einen Texter, der der Community ihre Ideen und Aktualisierungen ihrer Arbeit auf geordnete Weise erklärt. Es gibt auch gute Neuigkeiten für alle, die gleich beim Launch einen ihrer Punks prägen wollen: Sie haben sich entschieden, lange vor dem Launch ausgiebig zu testen und keine abrupten Änderungen direkt vor dem Launch vorzunehmen, um beim letzten Mal plötzliche Serverprobleme zu vermeiden aus.

Während ihre anfängliche Einführung mit so vielen Fehlern konfrontiert war, war die Community nicht besonders begeistert, um es gelinde auszudrücken. Tatsächlich reagierten die Leute, bevor die Rückerstattungen angekündigt wurden, mit den Emojis R, U und G unter ihren Ankündigungen im Discord. Aber wenn wir bis zum heutigen Tag scrollen, scheint es, dass jeder aufgrund eines neuen Vertrauens, das durch die Rückzahlung seines Geldes eingeflößt wurde, verjüngt und gestärkt wurde. Diese Art von Transparenz ist bei NFTs tatsächlich etwas selten und auch wir haben die ständige Kommunikation mit uns genossen, als wir einen Blick in ihren Discord geworfen haben.

Wenn man sich ihre Roadmap und ihre Bestrebungen ansieht, scheint es einen Grund zu geben, warum diese Leute sich so für ihr Projekt engagieren – in dem Maße, in dem sie ein massives persönliches Risiko eingehen würden, ohne zu garantieren, dass sie es jemals wieder zum eigentlichen Projekt schaffen Start. Anscheinend treibt sie ihre Leidenschaft für die Besonderheit im NFT-Bereich an, und diese harte Arbeit könnte sich auszahlen. Mit ihrer Erfahrung im Online-Marketing und Markenaufbau decken sie die meisten Schlüsselelemente ab, die ein Projekt großartig machen; Bei all dem Hype um das Metaverse spricht dieses Projekt diesen Durst an, indem es 3D-Voxel und ein Community-basiertes DAO erstellt, das frühe Inhaber ihres vorherigen Projekts auf Ethereum sowie engagierte Community-Mitglieder belohnt, die einen Token für die DAO kaufen.

Funky Punks werden am 5. November (um 12 Uhr UTC) ihren Relaunch veranstalten, und wir glauben, dass sie mit dem Wissen ausgestattet sind, das weitere Ausfälle verhindert. Schließlich geht es um Solana – wir werden keine Gasgebühren verschwenden. Vielleicht sehen wir uns dort.

https://discord.gg/ze6Ajxyr
https://twitter.com/funky_punks

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close