Gruppe unterstützt von ING Bank, Fidelity und Standard Chartered Releases Crypto AML Tools

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das Travel Rule Protocol (TRP), eine Arbeitsgruppe, die von Banken und traditionellen Finanzinstituten bevorzugt wird und sich darauf konzentriert, Krypto mit den globalen Standards zur Bekämpfung der Geldwäsche (AML) in Einklang zu bringen, hat die erste Version seiner API veröffentlicht.

Die am Donnerstag angekündigte 25-köpfige TRP-Arbeitsgruppe, zu der Standard Chartered, ING Bank und Fidelity Digital Assets gehören, hat die TRP-API-Version 1.0.0 veröffentlicht.

Das Produkt soll Unternehmen eine einfache Möglichkeit bieten, Identifikationsdaten über die Urheber und Nutznießer von Kryptotransaktionen gemäß den Anforderungen des globalen AML-Watchdogs der Financial Action Task Force (FATF) auszutauschen.

Die Kopfschmerzen beim Austausch persönlich identifizierbarer Informationen zwischen Virtual Asset Service Providern (VASPs) haben zu einer Reihe technischer Lösungen einzelner Kryptofirmen und Konsortien auf der ganzen Welt geführt. Die TRP-Arbeitsgruppe ist jedoch die erste, die Banken zu ihren Gründungsmitgliedern zählt.

"Der Anstoß für die TRP-API war der Wunsch der Arbeitsgruppe, einen einfachen Weg zur Einhaltung von Reiseregeln sowie zur Standardisierung und Interoperabilität der Kommunikation für VASPs auf der ganzen Welt zu gewährleisten", so Maxime de Guillebon von SC Ventures, der Innovationseinheit von Standard Chartered. sagte in einer Erklärung. "Unsere API ermöglicht es Unternehmen, dies im Laufe der Zeit zu tun, anstatt zu versuchen, eine Reihe bereits vorhandener komplexer Lösungen in kritischen Zeiträumen zu integrieren."

Wie TRP funktioniert

In der TRP-Version werden zwei einfache RESTful-APIs verwendet, mit denen der Besitz von Adressen abgefragt und die erforderlichen Informationen zum Absender und Begünstigten über die Übertragung digitaler Assets gesendet werden können.

Die TRP-API-Version baut auf dem weit verbreiteten InterVASP Messaging Standard (IVMS-101) auf, sagte Hugh Madden, CEO der BC Group. (Die TRP-Arbeitsgruppe wird von der in Hongkong ansässigen BC Group und ihrer institutionellen Tochtergesellschaft OSL mit Schwerpunkt auf Krypto geleitet.)

Weiterlesen: In Banking First entwickelt ING ein FATF-freundliches Protokoll zur Verfolgung von Kryptotransfers

Das IVMS-101-Projekt, das auch Gründungsmitglied von TRP ist, hat ein Standarddatenformat für die Nutzlast von Travel Rule-Nachrichten entwickelt. Diese Innovation harmonisierte, wie Informationen wie beispielsweise das Geburtsdatum geschrieben werden, um Datenfeld- und Formatierungsfalten zu vermeiden.

„In der TRP-Arbeitsgruppe und der API geht es darum, wie Sie VASPs erlauben, dies zu teilen [IVMS-101] Daten “, sagte Madden. „Eine RESTful-API ist der Weltstandard für die Integration von Geschäftssystemen. Es ist leicht, gut verstanden und sehr interoperabel. Es ist nicht erforderlich, sich teuren Branchenverbänden anzuschließen oder in Anbieterlösungen zu investieren, und es ist keine übermäßig komplizierte technische Implementierung. "

Implementierungszeit für Reiseregeln

Die auf den Markt kommenden Travel Rule-Lösungen umfassen eine Reihe von Ansätzen. Einige Lösungen beinhalten heldenhafte Versuche, die Dezentralisierung so weit wie möglich zu erhalten, während globale Verzeichnisse von VASPs erstellt werden, während andere sich auf das knifflige Geschäft der VASP-Entdeckung konzentrieren. Mit anderen Worten: Markieren, wer sich am anderen Ende einer Transaktion befindet und ob ihnen Kundendaten anvertraut werden können.

Madden sagte, es sei sinnvoll, die Dinge in Entdeckungsprotokolle und Nutzlastlieferungssysteme zu unterteilen. Die Arbeit, die die TRP leistet, befasse sich nicht so sehr mit dem Entdeckungsteil, sondern konzentriere sich auf den Prozess, mit dem Unternehmen die Informationsnutzlast konform liefern können.

Lesen Sie mehr: Im Rahmen des Standardwettbewerbs zur Umsetzung der FATF-Reiseregel

"Der TRP-Fokus setzt keine groß angelegte automatische Erkennung voraus – obwohl ich weiß, dass einige Gruppen an einer erweiterten automatischen Erkennung arbeiten, die transparent und mit einer guten Benutzererfahrung bereitgestellt wird", sagte Madden. „Nicht jeder verfolgt den gleichen Ansatz, aber einige TRP-Mitglieder beabsichtigen lediglich, den Benutzer zu fragen, an welchen VASP Sie ihn senden, bevor die Auszahlung erfolgt. Dann ist keine automatische Erkennung erforderlich. "

Dies wird sich offensichtlich auf die Benutzererfahrung auswirken, sagte Madden. „Wenn Sie jedoch wissen, um welches VASP es sich handelt und die jeweiligen Compliance-Teams die Daten gerne mit dem entsprechenden VASP teilen, geht es beim TRP darum, diese Daten tatsächlich auf sichere Weise zu teilen. ”

Schwellungsränge

Es ist nicht verwunderlich, dass die Mitgliederzahl der TRP angesichts des finanziellen Einflusses ihres Gründungsteams wächst. Ein Sprecher der Arbeitsgruppe sagte, dass die Namen neuer Tischler zwar nicht ohne ihre Erlaubnis bekannt gegeben werden könnten, aber vier große Börsen und eine Vielzahl großer Technologiefirmen.

Es zeigt sich jedoch, dass die neue TRP-API vom Konsortium der Finanzinstitute hinter Pyctor integriert wird, einer Lösung zur Verwahrung digitaler Vermögenswerte, die in die diesjährige Sandbox-Kohorte der Financial Conduct Authority (FCA) eingeladen wurde.

Pyctor wird von der ING Bank geführt und umfasst ABN AMRO, BNP Paribas Securities Services, Citi, Invesco, die Société Générale, die State Street und UBS.

"Wir freuen uns auf die Zukunft, da TRP im Finanzsektor skalierbar ist und gleichzeitig die Interoperabilität mit anderen neuen Travel Rule-Lösungen maximiert", sagte Hervé Francois, Leiter der Blockchain-Initiative bei der ING Bank und CEO von Pyctor, in einer Erklärung. "Wir implementieren das TRP-Protokoll in Pyctor und freuen uns darauf, die Einführung des Ökosystems weiter voranzutreiben."

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close