"Great Artists Steal" – Was Enterprise Blockchain aus der Vergangenheit lernen kann

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Seit es Computer in Unternehmen gibt, haben Menschen daran gearbeitet, den Handel von Maschine zu Maschine Wirklichkeit werden zu lassen. Während die Welt der Blockchain erst jetzt intelligente Verträge für den Unternehmensgebrauch umfasst, gibt es seit den 1970er Jahren programmierbaren Machine-to-Machine-Handel.

Ich begann über die Leistungsfähigkeit und den Wert dieses sehr alten Ökosystems nachzudenken, als mir ein Mitglied des EY-Entwicklerteams eine Frage stellte: Welche Daten sollten in einem Blockchain-Bestell-Token enthalten sein? Die Antwort ist schon da draußen. Es ist seit 50 Jahren da draußen. Das Rad (oder die Bestellung) muss nicht neu erfunden werden.

1950 exportierten alle Länder der Welt Waren im Wert von insgesamt 61 Milliarden US-Dollar. 1970 war diese Zahl um 500% auf fast 320 Milliarden US-Dollar gestiegen. Die papierbasierten Systeme der Welt für Handel und Logistik standen bereits kurz vor dem Bruch.

Paul Brody ist Principal und Global Blockchain Leader bei EY.

Die Notwendigkeit einer digitalen Automatisierung war dringend. Verschiedene globale Branchengruppen begannen, Standards für die Digitalisierung des Handels zusammenzustellen, von denen der wichtigste als Electronic Data Interchange (EDI) bekannt wurde.

Das EDI komprimierte die typischen Interaktionen, die Unternehmen miteinander haben, zu standardisierten digitalen Nachrichten. Das Ergebnis war im Laufe der Zeit eine standardisierte Möglichkeit für Unternehmen, online zu interagieren.

Fragen Sie einen Supply Chain Executive, wie er über Vorgänge denkt, und viele von ihnen können in einer Folge von EDI-Nachrichtenstandards antworten: 850 für Bestellungen, 856 für Versandbenachrichtigungen, 846 für die Bestätigung des Eingangs und 810 für die Rechnungsnachricht.

In Übereinstimmung mit den neuen digitalen Finanzstandards, die von der Gesellschaft für weltweite Interbanken-Finanztelekommunikation (SWIFT) gefördert wurden, war es in den 1970er Jahren möglich, eine vollständig digitale, globale Lieferkette aufzubauen. Die SWIFT-Standards tauchten fast zeitgleich mit EDI in der Bankenwelt auf, und das Ergebnis war etwas, das intelligenten Verträgen sehr nahe kam, einschließlich der Ausführung digitaler Zahlungen, um den Kreislauf zu schließen.

Siehe auch: SWIFT ermöglicht Blockchain-Plattformen den Zugriff auf sofortige GPI-Zahlungen nach der R3-Testversion

Lernen und nutzen wir die Erkenntnisse aus Jahrzehnten des digitalen Handels, um für die Zukunft zu bauen.

Trotz aller analogen Lücken werden SWIFT und EDI verwendet, um den grenzüberschreitenden Handel im Wert von mehr als 19 Billionen US-Dollar zu verwalten und jede derzeit verfügbare Blockchain-Lösung in den Schatten zu stellen. Aber Blockchain wird dort ankommen. Und es wird dahin gelangen, indem man von diesen Kerntechnologien lernt und sie anwendet, anstatt zu versuchen, sie alle neu zu erfinden.

Die Welt der Blockchain hat sich in der Regel stark auf SWIFT und internationale Zahlungen konzentriert. Die Realität ist, dass Handel und Finanzen Hand in Hand gehen. Um die Blockchains der Welt zu skalieren, müssen wir mehr Seiten aus dem Enterprise-Commerce-Playbook entnehmen. Bei Finanzsystemen geht es nicht nur darum, Geld zu bewegen. Es geht darum, Geld für Produkte, Dienstleistungen und Investitionen in die Infrastruktur zu bewegen.

Wenn SWIFT die Sprache des Geldes ist, ist EDI die Sprache der Industrie, und sie gehören zusammen. Aber beide haben Probleme, die Blockchain lösen kann.

EDI ist nicht sehr standardisiert. Tatsächlich werden zahlreiche verschiedene Standards verwendet. Darüber hinaus sind sowohl EDI als auch SWIFT im Wesentlichen auf Punkt-zu-Punkt-Nachrichten beschränkt (ein wichtiges Problem in einer Zeit, in der der größte Teil des Handels mehrere Unternehmen umfasst). Und sie sind nicht für die Ausführung von Geschäftslogik ausgelegt: Dies muss alles außerhalb des Systems erfolgen, was bedeutet, dass keine der Logik gemeinsam genutzte Geschäftsumgebungen problemlos abdecken kann.

Das Ergebnis ist ein System, das enorm gut skaliert wurde, jedoch im Rahmen eines sehr engen Satzes von Funktionen. Selbst einfache regelbasierte Interaktionen wie das Senden eines Lastwagens durch einen Lieferanten, um ein Produkt zu ersetzen, wenn es zur Neige geht, sind nicht einfach zu implementieren, da dafür mehrere Parteien – der Käufer, der Verkäufer und ein Logistikpartner – mit gemeinsamen Geschäftsregeln erforderlich sind Dinge wie Lagerbestände im Auge zu behalten.

In der Welt der Blockchain gibt es eine immense Chance, ein wirklich integriertes System aufzubauen. In Blockchain-basierten Systemen können wir auf viele verschiedene Teilnehmer und gemeinsame Geschäftslogik zurückgreifen. Wir können auch den Transfer von Waren und Dienstleistungen sowie die Integration von Zahlungen nahtlos verwalten, da Wert, Daten und Vermögenswerte nur verschiedene Arten von Token sind.

Siehe auch: Paul Brody – Unternehmen würden DeFi verwenden, wenn es nicht so öffentlich wäre

Der schnellste Weg für uns, in dieses zukünftige gelobte Land zu gelangen, besteht darin, unsere Geschichte zu lernen. So viel von dieser Arbeit wurde schon früher geleistet, von Bestellungen bis zu Zahlungssystemen. Anstatt die Systeme zu verwerfen, die seit Jahrzehnten so gut funktionieren, sollten wir kopieren und verbessern.

Steve Jobs wiederholte gern das Sprichwort: "Gute Künstler kopieren, großartige Künstler stehlen." Lernen und nutzen wir die Erkenntnisse aus Jahrzehnten des digitalen Handels, um für die Zukunft zu bauen.

Die in diesem Artikel wiedergegebenen Ansichten sind die Ansichten des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten der globalen EY-Organisation oder ihrer Mitgliedsunternehmen wider.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close