Grayscale reduziert ETH- und BTC-Betrag für Investitionen in Solana und Uniswap | CryptoGazette

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Grayscale hat seine vierteljährliche Neugewichtung der Mittel für seinen Digital Large Cap Fund und seinen DeFi Fund veröffentlicht.

Der Prozess beinhaltet die Reduzierung der Portfolios dieser Fonds in LTC und BTC, um Kapital freizusetzen, das seitdem stark in Solana (SOL) und Uniswap (UNI) investiert wurde. Dies ist das erste Mal, dass Grayscale Investment Solana in seine Produkte einbezieht. Damit machen SOL und UNI nun 3,24 Prozent bzw. 1,06 Prozent der Mittel aus.

Die Ankündigung folgt auch der Ankündigung von Grayscale im Juli 2021, das Portfolio seines Digital Large Cap Fund um Cardano (ADA) anzupassen.

Was sind Graustufen-Investitionen?

Grayscale Investments ist ein Krypto-Asset-Manager mit Sitz in New York. Sein Bitcoin-Fonds, bekannt als „Grayscale Bitcoin Trust“, hat sich bei seinen Hauptinvestoren, darunter Morgan Stanley, als beliebt erwiesen.

Der Bitcoin-Fonds von Grayscale brachte allein am 6. September 2021 32 Milliarden US-Dollar ein, was das Gesamtvermögen des Unternehmens auf 46,8 Milliarden US-Dollar erhöht. Diese Zahl ist von 41,6 Milliarden US-Dollar Mitte August gestiegen, was einen Anstieg des AUM-Werts um 5,2 Milliarden US-Dollar in weniger als einem Monat bedeutet. Inzwischen hat das AUM des Grayscale Ethereum Trust mit 12,1 Milliarden US-Dollar einen neuen Höchststand erreicht.

Grayscale ist kürzlich aufgrund bestätigter Gerüchte über eine bevorstehende Veröffentlichung von Bitcoin ETF-Produkten in die beliebte Diskussion eingetreten. Das Unternehmen sagt jedoch, dass es eher ein „Wenn“ als ein „Wenn“ ist, und erhöht seine SEC-Konformität, um diese Behauptung zu untermauern.

Grayscale Investments wurde 2013 gegründet und bietet eine breite Palette von Anlageprodukten, die Mittel in verschiedenen Anlageklassen ausgeben. Laut ihrer offiziellen Website handelt es sich um eine seriöse und sichere Investmentfondsverwaltungsgesellschaft.

ETF ist eine Abkürzung für „Exchange Traded Fund“, offiziell als Wertpapier anerkannt. Sie dienen zur Nachverfolgung von Indizes, Rohstoffen, Sektoren, und andere Vermögenswerte. Laut Investopedia sind ETFs im Vergleich zu Investmentfonds tendenziell günstiger und liquider.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close