Gesetzentwurf zielt darauf ab, brasilianische Arbeiter in Bitcoin zu bezahlen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel*

http://bitcoinmagazine.com/.image/c_limit,cs_srgb,h_1200,q_auto:good,w_1200/MTg1MDc1ODI4MTI2NjU1ODMz/nrbgfevd.png

Der Gesetzentwurf soll das geltende Gesetz ändern, das vorschreibt, dass brasilianische Arbeiter nur mit der Landeswährung bezahlt werden können.

Am 5. November wurde der Abgeordnetenkammer des Landes ein Gesetzentwurf vorgelegt, der es ermöglichen soll, brasilianische Arbeiter in Bitcoin zu bezahlen. Der Autor, der stellvertretende Luizão Goulart (REPUBLIC-PR), teilte die natürliche Entwicklung des Geldes als Grund für seinen Vorschlag.

„Geld war eine der größten Schöpfungen in der Geschichte der Menschheit“, heißt es im Gesetzentwurf. „Es hat uns ermöglicht, von einer primitiven Tauschgesellschaft zu einer äußerst komplexen und produktiven Gesellschaft aufzusteigen.“

Bitcoin ist die natürliche Entwicklung des Geldes. Während alle vorherigen Formen bei einigen Eigenschaften Kompromisse eingegangen sind Teilbarkeit, Haltbarkeit, Knappheit, Verkäuflichkeit über Zeit und Raum usw. ermöglichte Bitcoin ein neues Paradigma in der Geschichte des Geldes, und der Stellvertreter bemerkte.

„Auf dem Höhepunkt der Finanzkrise von 2008 schlägt Satoshi Nakamoto in ihrem Weißbuch ein ‚digitales Währungssystem‘ vor, ohne dass man einem Finanzinstitut vertrauen muss“, heißt es in dem Gesetzesentwurf. „Unser Vorschlag entspricht dieser Modernität und legt fest, dass ein Arbeitnehmer optional einen Teil seines Einkommens in jeder auf dem Finanzmarkt vorhandenen Kryptowährung erhalten kann.“

Brasilien macht in letzter Zeit Schlagzeilen, wenn es um Bitcoin geht. Ein kürzlich vorgelegtes Gesetz, das die Legalisierung von BTC und Kryptowährung im Land sowie die Durchsetzung strengerer Regeln für Unternehmen, die damit verbundene Dienstleistungen erbringen möchten, anstrebte, wurde als Schritt in die Richtung, Bitcoin zu einem gesetzlichen Zahlungsmittel in Brasilien zu machen, missverstanden.

Insgesamt stehen die Brasilianer sehr auf Bitcoin; Der breitere Kryptowährungsmarkt ist seit einigen Jahren aktiver als der Aktienmarkt des Landes.

Aber der Gesetzentwurf ist nur ein Entwurf und wurde erst heute der Kammer vorgelegt. Die Abgeordneten müssen es noch diskutieren und zur Abstimmung bringen, damit der Gesetzentwurf geprüft wird, und es besteht auch die Möglichkeit, dass dieses Gesetz nie in Kraft tritt. In jedem Fall werden in den kommenden Wochen weitere Informationen bekannt gegeben, da sie kürzlich vorgestellt wurde.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close